SONY_XPERIAXZ3

Sony Xperia XZ3 ohne Vertrag

Wähle eine Farbe aus

    Wähle eine Speichergröße aus

      Sony Xperia XZ3 ohne Vertrag

      Mit dem Xperia XZ3 hat Sony seine bekannte Smartphone-Reihe konsequent weiterentwickelt. Das Top-Handy bietet euch nicht nur viel Leistung, sondern auch viele andere attraktive Features. Standard-Funktionen wie Bluetooth und Fingerabdrucksensor sind natürlich ebenso an Bord. Zu den weiteren Highlights zählen etwa die Kamera und das Display. Wollt ihr euch das Sony Xperia XZ3 ohne Vertrag kaufen, solltet ihr nach einem zur Geschwindigkeit des Android-Gerätes passenden Tarif Ausschau halten. Es ist für die Nutzung mit flottem mobilen Internet durch LTE Max ausgelegt – mit einem hohen Inklusiv-Volumen bekommt ihr ein Paket mit noch besserem Preis-Leistungs-Verhältnis.

      Display in hoher Qualität

      Scharfe Bilder und satte Farben

      Farben stellt das Display des Xperia XZ3 kräftig dar: Sony nutzt für den Bildschirm Technologie von den hauseigenen Bravia-Fernsehern. Mit der OLED-Technik bietet euch das Handy zudem tolle Kontraste mit einem schönen Schwarzwert. Wenn die Inhalte es unterstützen, wird die Bilddarstellung durch HDR weiter verbessert. Zudem könnt ihr viele Details erkennen, da eine sehr hohe QHD-Plus-Auflösung zum Einsatz kommt – das ist schärfer als ein Full-HD-Display. Der Screen zeigt euch zudem Informationen auch dann an, wenn das Smartphone sich im Standby-Modus befindet. Uhrzeit und Benachrichtigungen stellt dann die Funktion „Always-On-Display“ dar, die nur wenig Energie benötigt.

      Viel Bildschirm, wenig Rand

      Das Sony Xperia XZ3 ist besonders zum Betrachten von Filmen und Serien über Video-Streaming-Dienste wie Netflix, Amazon Video und Co. geeignet. Videos könnt ihr nämlich durchaus komfortabel auf dem Handy schauen, da der Bildschirm ganze 6 Zoll in der Diagonale misst. Euch steht durch das Seitenverhältnis von 18:9 zudem mehr Bildfläche zur Verfügung. Das Smartphone zeigt somit zum Beispiel mehr Text auf einen Schlag an, als es ältere Geräte tun. Gleichzeitig fallen die Ränder sehr schmal aus, sodass ihr es trotz großem Screen problemlos in der Hand halten könnt.

      Toller und spürbarer Ton

      Musik mit Audioeinstellungen verbessern

      Wenn ihr gerne Musik hört, hat das Sony Xperia XZ3 einige interessante Features für euch parat, mit denen ihr den Ton anpassen könnt. Für kräftigere Tieftöne gibt es die Funktion „Clear Bass“, die gleichzeitig keine Verzerrungen verursacht. „ClearAudio Plus“ bietet euch zudem Einstellungen, um Audio nach eurem Geschmack zu verbessern. Mit „DSEE HX“ verbessert das Handy wiederum den Ton von Musikdateien, die nicht so hoch aufgelöst sind.

      Vibration passend zu Videos

      Sony liefert euch für das Xperia XZ3 zudem noch ein besonderes Entertainment-Feature. Mit dem sogenannten Dynamic Vibration System kann das Handy passend zu Musikvideos oder anderen Clips vibrieren – so könnt ihr die Clips sogar spüren. Und wenn ihr mal keine Kopfhörer dabei habt, nutzt ihr einfach die im Smartphone verbauten Stereo-Lautsprecher. Für einen leicht räumlichen Effekt sorgt dabei der Tonverbesserer „S-Force Front Surround“.

      Ausstattung der Premium-Klasse

      Leistung auf Top-Niveau

      Ladezeiten fallen auf dem Xperia XZ3 sehr kurz aus. Zudem könnt Spiele wie „PUBG Mobile“ und „Fortnite“ ohne Ruckler spielen. Sony setzt auf den Top-Chipsatz Snapdragon 845, der jede Menge Leistung mitbringt. Das ist auch bei Anwendungen praktisch, mit denen ihr Bilder bearbeitet oder noch komplexere Aufgaben bewältigt. Gleichzeitig verbraucht der Chip wenig Energie, was für eine hohe Standby-Zeit und eine generell gute Akkulaufzeit sorgt. Zudem sind gleich 4 GB Arbeitsspeicher verbaut, durch die vielen Apps im Hintergrund geöffnet bleiben können – so müssen viele Inhalte nicht neu geladen werden, wenn ihr zwischen den Programmen schnell hin- und herwechselt.

      Viel Speicher für eure Daten

      Wie für ein Top-Handy üblich, bietet euch das Xperia XZ3 viel Speicherplatz. Mit einem internen Speicher von 64 GB könnt ihr viele Songs, Filme und Bilder speichern. Wird es mit dem Platz doch einmal knapp, holt ihr euch einfach eine microSD-Karte. Einmal in das Smartphone eingeschoben, erweitert ihr dadurch den Speicher. Eine weitere Möglichkeit ist, Daten von eurem Android-Gerät auf einen Online-Speicher zu übertragen. das hat auch den Vorteil, dass ihr problemlos von anderen Geräten auf die Inhalte zugreifen könnt. Damit ihr unterwegs eure Daten fast so schnell abrufen könnt, als wären sie auf dem internen Speicher, solltet ihr euch das Xperia XZ3 ohne Vertrag mit einem Tarif ausstatten, der schnelles LTE-Internet und viel Highspeed-Datenvolumen mitbringt.

      Kamera für schöne Fotos und Videos

      Bilder und Clips dürften euch meist auch ohne Fachwissen gelingen. Das Handy hat auf der Rückseite eine leistungsfähige Kameralinse, die scharfe und kontrastreiche Aufnahmen macht. An der Seite des Xperia XZ3 befindet sich sogar ein Auslöser für eure Fotos, damit ihr diese komfortabel knipsen könnt. Für Videos steht euch zudem eine Superzeitlupe zur Verfügung, die das Geschehen in Clips stark verlangsamt. Das eignet sich besonders dann, wenn ihr ein sich sehr schnell bewegendes Objekt aufnehmen möchtet.

      Sony Xperia XZ3 ohne Vertrag kaufen

      Günstig Top-Gerät zulegen

      Wollt ihr das Sony Xperia XZ3 ohne Vertrag kaufen, müsst ihr den Kaufpreis dennoch nicht auf einen Schlag bezahlen. Über eine Ratenzahlung erhaltet ihr das Handy ebenso zum besten Preis. Obendrauf erhaltet ihr auch noch viel Sicherheit: Top-Smartphones von Sony erhalten viele Android-Updates, die neue Funktionen mitbringen und das Gerät vor Angreifern schützen. Es gibt aber auch Alternativen, die ebenfalls regelmäßig Aktualisierungen erhalten und eine Top-Ausstattung mitbringen. Das Huawei P20 Pro, Samsung Galaxy S9 und das Apple iPhone X sind Flaggschiffe, die ihr euch ebenso genauer ansehen könnt.

      Passenden Tarif wählen

      Auch wenn ihr euch das Xperia XZ3 ohne Vertrag zulegt, benötigt ihr einen Tarif, um es wie vom Hersteller vorgesehen verwenden zu können. Ein Angebot mit LTE Max und viel Inklusiv-Volumen gibt euch dabei viele Freiheiten, durch die ihr etwa unterwegs Videos oder Musik streamen könnt. Ein Tarif mit Allnet-Flat bietet euch zudem kostenlose Telefonie und via SMS-Flat Gratis-Mitteilungen in das deutsche Festnetz und in die deutschen Mobilfunknetze. Dank EU-Roaming müsst ihr im EU-Ausland zudem keine teuren Extra-Gebühren zahlen, wenn ihr die Leistungen eures Vertrags oder eurer Prepaid-SIM nutzt. Das Xperia XZ3 unterstützt zudem Dual-SIM, sodass ihr zwei SIM-Karten einlegen könnt.

      * Hinweise und Fußnoten

      Tarif o2 Free S (2017): Mtl. Grundpreis 19,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 1 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

      Tarif o2 Free M (2017): Mtl. Grundpreis 29,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 10 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

      Tarif o2 Free L (2017): Mtl. Grundpreis 39,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 20 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

      Blau Allnet L (2016): 19,99 €/Monat, Anschlusspreis einmalig 29,99 €, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Min. / SMS Flat in dt.Fest - u.Mobilfunknetze, Inklusiveinheiten und Min. - /SMS- Preis gelten nur für nationale Standardverbindungen, nicht für Rufumleitungen ins In - und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste und Sonderrufnummern oder SMS - Mehrwertdienste mit Premium - Billing.Für 24 Monate sind 2 GB Datenvolumen / Monat enthalten, ab dem 25. Monat 600 MB Datenvolumen / Monat, mit bis zu 21,6 Mbit / s im Download(Durchschnitt 13,0 Mbit / s) und bis zu 11,2 Mbit / s im Upload(Durchschnitt 8,6 Mbit / s.Bestandteil des Tarifs ist folgende Datenautomatik: Nach Verbrauch des jeweiligen mtl.Inklusiv - Datenvolumens wird dieses automatisch und max.dreimalig um jeweils weitere 250 MB für je 3€ erweitert.Danach max.Surf - und Uploadgeschwindigkeit bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums 64 KBit / s.Über jede Datenvolumen - Erweiterung wird per SMS informiert.Zur Verfügung gestelltes Datenvolumen gilt für paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands.Nicht verbrauchte Einheiten / Datenvolumen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats und sind nicht auf den Folgemonat übertragbar.Die Leistungen / Konditionen des Pakets können auch im EU - Ausland genutzt werden.Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen im Ausland werden Aufschläge gemäß der EU - Fair - UsePolicy erhoben.Infos hierzu siehe aktuelle Preisliste.

      Blau Allnet XL (2016): 23,99 €/Monat, Anschlusspreis einmalig 29,99 €, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Min. / SMS Flat in dt. Fest - u. Mobilfunknetze, Inklusiveinheiten und Min. - /SMS- Preis gelten nur für nationale Standardverbindungen, nicht für Rufumleitungen ins In - und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste und Sonderrufnummern oder SMS-Mehrwertdienste mit Premium-Billing. Für 24 Monate sind 3 GB Datenvolumen/Monat enthalten, ab dem 25.Monat 1,2 GB Datenvolumen/Monat, mit bis zu 21,6 Mbit/s im Download (Durchschnitt 13,0 Mbit/s) und bis zu 11,2 Mbit/s im Upload (Durchschnitt 8,6 Mbit/s). Bestandteil des Tarifs ist folgende Datenautomatik: Nach Verbrauch des jeweiligen mtl. Inklusiv-Datenvolumens wird dieses automatisch und max. dreimalig um jeweils weitere 250 MB für je 3 € erweitert. Danach max. Surf-und Uploadgeschwindigkeit bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums 64 KBit/s. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Zur Verfügung gestelltes Datenvolumen gilt für paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands. Nicht verbrauchte Einheiten/ Datenvolumen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats und sind nicht auf den Folgemonat übertragbar. Die Leistungen/Konditionen des Pakets können auch im EU-Ausland genutzt werden. Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen im Ausland werden Aufschläge gemäß der EU-Fair- UsePolicy erhoben. Infos hierzu siehe aktuelle Preisliste.