Apple plant Event im März: Apple Watch 2 und iPhone 6c erwartet

Her damit !11
So hübsch das Apple Watch 2-Konzept auch ist: Ein Wechsel zum runden Display ist unwahrscheinlich
So hübsch das Apple Watch 2-Konzept auch ist: Ein Wechsel zum runden Display ist unwahrscheinlich(© 2015 YouTube/Mesut_G_Designs)

Apple will im März 2016 die Apple Watch 2 vorstellen. Dies sollen gut informierte Quellen gegenüber 9to5Mac verraten haben. Bei der Veranstaltung, die ein Jahr nach dem ersten Apple Watch-Event stattfinden soll, könnte den Quellen zufolge auch das seit einiger Zeit erwartete iPhone mit 4-Zoll-Display als "iPhone 6c" vorgestellt werden.

Dem Bericht nach soll der Verkaufsstart der Apple Watch 2 nach der Vorstellung nicht mehr lange auf sich warten lassen. Wie bereits 2015 soll der Release im darauf folgenden Monat, also im April 2016, erfolgen. Darüber, welche neuen Features die Apple Watch 2 mitbringen wird, verrieten die Quellen nichts. Gerüchte über mögliche Verbesserungen und Features gab es allerdings schon zahlreich.

Gerüchte deuteten bereits auf iPhone 6c-Release im Frühjahr hin

Da Apple seiner nächsten Smartwatch-Ankündigung offenbar ein ganzes Event widmen möchte, ist die Chance gering, dass es hierbei nur um neue Farbvarianten oder Armbänder für die erste Apple Watch geht. Auch der angebliche Termin im März, ein Jahr nach der finalen Vorstellung des ersten Modells, lässt auf eine Präsentation der Apple Watch 2 hoffen. Dass ein iPhone 6c ebenfalls in diesem Zeitraum vorgestellt werden könnte, prophezeiten schon mehrere Analysten und auch Quellen aus der Zulieferindustrie.

Gleichzeitig wäre das iPhone 6c als günstigere Alternative zu den aktuellen iPhone-Generationen eine sinnvolle Ergänzung zu Apples Produktpalette: Es werden keine neuen Premium-Smartphones erwartet, die dem Nachfolger des iPhone 5c die Show stehlen würden. Einigen Gerüchten zufolge soll das iPhone 6c mit einem 4-Zoll-Bildschirm und Apples A9-Prozessor ausgestattet sein, der auch im iPhone 6s und im iPhone 6s Plus die Arbeit übernimmt. Ebenfalls gab es aber Gerüchte, dass Apple auf das etwas ältere A8-Modell für das günstigere iPhone-Modell zurückgreifen könnte. Gewissheit über die Ausstattung wird es womöglich im März 2016 geben.


Weitere Artikel zum Thema
Micro­soft soll wie Samsung an falt­ba­rem Smart­phone arbei­ten
Michael Keller
Das Microsoft-Smartphone lässt sich laut Patent sich zu einem Tablet entfalten
Microsoft entwickelt offenbar ein faltbares Smartphone – und könnte dadurch in direkte Konkurrenz zu Samsung treten.
iPhone 8: Neues Konzept fasst aktu­elle Gerüchte zusam­men
Christoph Groth1
Her damit !34Ein iPhone 8 Pro mit Apple Pencil würde in die gleiche Kerbe wie das Galaxy Note 7 schlagen
iPhone 8, 8 Plus und 8 Pro: Ein Konzept zu Apples nächstem Topmodell berücksichtigt Gerüchte wie AMOLED-Bildschirm und kapazitiven Home Button.
Samsung Galaxy S8: Alle Gerüchte, Specs und wich­ti­gen Daten im Über­blick
Jan Johannsen2
Her damit !424Galaxy S8: Dies ist nur ein Designkonzept und kein offizielles Bild von Samsung.
Die Gerüchteküche zum Galaxy S8 brodelt. Ein aktueller Überblick zum vermutlich wichtigsten Smartphone in Samsungs Firmengeschichte.