Galaxy Note 9 muss wohl ohne Fingerabdrucksensor im Display auskommen

Beim Galaxy Note 8 sitzt der Fingerabdrucksensor neben der Dualkamera
Beim Galaxy Note 8 sitzt der Fingerabdrucksensor neben der Dualkamera(© 2017 CURVED)

Seit dem Galaxy S8 sagen Experten für nahezu jedes neue Samsung-Flaggschiff einen Fingerabdrucksensor im Display voraus – so auch für das Galaxy Note 9. Doch schon jetzt werden entsprechende Gerüchte angezweifelt.

Samsung wird das Galaxy Note 9 wahrscheinlich ohne Fingerabdrucksensor im Bildschirm ausliefern, berichtet 9to5Google unter Berufung auf den Analysten Ming-Chi Kuo. Grund dafür seien "technische Schwierigkeiten". Laut Kuo funktioniere der Fingerabdrucksensor im Display derzeit noch nicht zuverlässig genug. So beeinträchtigten etwa Display-Schutzhüllen oder verschiedene Umwelteinflüsse – möglicherweise extreme Temperaturen – die Erfolgsquote des Sensors.

Sensortechnologie bereitet Probleme

2017 war Kuo diesbezüglich noch anderer Meinung: Damals sagte der Analyst voraus, dass Samsung den Fingerabdrucksensor in das Display des Galaxy Note 9 integrieren werde. Seiner Einschätzung nach sei die Technologie aber ohnehin nur eine Übergangslösung, bis Samsung bei der Gesichtserkennung zu Apple aufgeschlossen habe.

Während Apple in dieser Hinsicht bereits weiter als Samsung ist, hat ein anderes Unternehmen den Fingerabdrucksensor im Display bereits realisiert. Das weltweit erste Smartphone, das dieses Feature bietet, ist das Vivo X20 Plus UD. Allerdings ist das Gerät bislang nur in China erhältlich. Der Hersteller hat außerdem vor Kurzem mit der Serienproduktion eines weiteren innovativen Modells begonnen: Das Vivo APEX erhält eine ausfahrbare Kamera und ebenfalls einen Fingerabdrucksensor im Bildschirm.

Weitere Artikel zum Thema
Android Pie: Dann kommt das System auf euer Galaxy-Gerät
Lars Wertgen
Das Galaxy S9 und S9 Plus bekommen mit Android Pie und One UI eine neue Benutzeroberfläche
Das Warten hat bald ein Ende: Endlich nennt Samsung den Zeitraum, in dem die ersten Galaxy-Smartphones das Update auf Android Pie erhalten.
Das Samsung Galaxy Note 9 könnte bald in einer weite­ren Farbe erschei­nen
Francis Lido
Galaxy Note 9: Samsung könnte die Farbpalette bald erweitern
Kommt bald eine fünfte Farbvariante des Samsung Galaxy Note 9? Ein geleaktes Bild zeigt ein Modell, das gut zur Weihnachtszeit passen würde.
Geschwin­dig­keits­test: iPhone Xr genauso schnell wie Samsung Galaxy Note 9
Francis Lido
Das iPhone Xr hat sich gut gegen das Galaxy Note 9 geschlagen
Was die Geschwindigkeit anbelangt, muss sich das iPhone Xr offenbar nicht vor dem Note 9 verstecken. In einem Vergleich lagen beide gleichauf.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.