Galaxy S7: Samsung könnte zwei Edge-Ableger herausbringen

Her damit !59
Wie das Galaxy S6 soll auch das Galaxy S7 in drei Versionen herausgebracht werden
Wie das Galaxy S6 soll auch das Galaxy S7 in drei Versionen herausgebracht werden(© 2015 CURVED)

Das Samsung Galaxy S7 könnte laut früherer Gerüchten schon im Januar oder Februar 2016 erscheinen und möglicherweise in Varianten mit verschiedenen Prozessoren auf den Markt kommen. Neue Informationen legen nun nahe, dass es wie vom Galaxy S6 auch vom Nachfolger wieder mehrere Edge-Modelle mit abgerundeten Displaykanten geben wird.

Einer vietnamesischen Quelle zufolge könnte es vom Galaxy S7 zwei Edge-Ableger geben, wie PhoneArena berichtet. Wie bei den aktuellen Modellen Galaxy S6 Edge und Galaxy S6 Edge Plus könnten diese in Displaygrößen zu 5,2 Zoll und und 5,7 Zoll auf den Markt kommen. Allerdings sollen die Smartphones nicht – wie es bislang bei Samsung üblich war – nach und nach veröffentlicht werden.

Samsung könnte drei Topmodelle gleichzeitig präsentieren

Den neuen Informationen zufolge soll das Galaxy S7 zusammen mit den Edge-Varianten veröffentlicht werden. Beim Galaxy S6 war dies noch anders: Zuerst kam das Basismodell auf den Markt, dann das Galaxy S6 Edge und dann schließlich das größte Modell Galaxy S6 Edge Plus.

Über die technischen Daten der Edge-Modelle verliert die Quelle allerdings noch kein Wort. Bisherigen Informationen zufolge soll das Galaxy S7 sowohl in einer Variante mit Snapdragon 820 als auch in einer mit Exynos-Prozessor auf den Markt kommen. Außerdem soll es einen USB-Typ-C-Port enthalten und vielleicht sogar 3D-Touch-Technik wie das iPhone 6s mitbringen, die bei Android-Geräten unter dem Namen ClearForce bekannt ist.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S7 und S7 edge: Oreo-Update erneut gest­ar­tet
Francis Lido3
Her damit !16Das Galaxy S7 erhält endlich das Update auf Android Oreo – erneut
Besitzer von Galaxy S7 und S7 edge können in Kürze Android Oreo installieren. Nach einer kurzen Unterbrechung setzt Samsung den Rollout nun fort.
Galaxy S7 und S7 edge: Samsung beginnt mit Vertei­lung von Android Oreo
Guido Karsten
Her damit !9Nutzer des Galaxy S7 und S7 edge mussten verhältnismäßig lange auf Android Oreo warten
Das Warten hat ein Ende: Die ersten Nutzer eines Galaxy S7 oder Galaxy S7 edge können sich das Update auf Android Oreo bereits herunterladen.
Galaxy S7 und S7 edge sollen Update auf Android Oreo Mitte Mai erhal­ten
Lars Wertgen
Peinlich !5Schon bald dürfte das Galaxy S7 edge Android Oreo erhalten
Die Wartezeit hat wohl bald ein Ende: Samsung will Galaxy S7 und S7 edge bis Mitte Mai mit Android Oreo versorgen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.