iOS 10: Diese iPhones und iPads bekommen das Update

Her damit !320
iOS 10: Auf diesen Geräten läuft das Betriebssystem.
iOS 10: Auf diesen Geräten läuft das Betriebssystem.(© 2016 Apple)

Apple hat auf seiner Entwicklerkonferenz WWDC 2016 iOS 10 vorgestellt und auch schon verraten, auch welchen iPhones und iPads die nächste Version des mobilen Betriebssystems laufen wird.

Bei der WWDC-Keynote präsentierte Craig Federighi zuerst die neuen Funktionen von iOS 10 sowie die Veränderungen an dem Betriebssystem. Dazu gehören unter anderem ein neuer Sperrbildschirm, iMessage mit vielen neuen Features und Siri, die für Apps von Drittanbietern nutzbar wird. Zum Schluss der Präsentation gab es dann aber auch noch die wichtige Information, welche iPhone- und iPad-Modelle mit der neuen Version kompatibel sein werden.

Auf diesen Geräten läuft iOS 10

Kurz gesagt: iOS 10 ist mit allen Geräten seit dem iPhone 5 sowie dem iPad 4 und dem iPad mini 2 kompatibel und läuft somit auf folgenden Devices:

iPhone

iPad

iPod touch

  • iPod touch (6. Generation)

Entwickler können die erste Beta-Version von iOS 10 ab sofort ausprobieren. Der öffentliche Beta-Test soll im Juli beginnen. Pünktlich zum iPhone 7 im September erwarten wir die finale Version. Wie schon in der Vergangenheit ist auch das Update auf iOS 10 kostenlos.


Weitere Artikel zum Thema
iPads für die NHL: Eishockey-Teams sollen in Zukunft Apple-Tablets erhal­ten
Durch den Vertrag könnten alle NHL-Spieler mit iPads ausgestattet werden – Tim Cook würde sich freuen
iPads auf dem Eis: Die NHL soll Gespräche mit Apple über einen Sponsoren-Deal führen, durch den die Teams mit iOS-Tablets versorgt werden würden.
Samsung Galaxy S7 Edge: Black Pearl-Version offi­zi­ell ange­kün­digt
Michael Keller4
So sieht die Black Pearl-Version des Galaxy S7 Edge aus
Das Galaxy S7 Edge ist schon bald in einer neuen Variante verfügbar: Samsung hat die Farbe "Black Pearl" offiziell angekündigt.
Blue­tooth 5 kommt: Galaxy S8 könnte neuen Funk­stan­dard bereits unter­stüt­zen
Christoph Groth
Wird der Nachfolger des Galaxy S7 und 7 Edge Bluletooth 5.0 unterstützen?
Vierfache Reichweite und doppelt so schnell: Bluetooth 5 übertrumpft seinen Vorgänger wie erwartet – womöglich auch schon im Galaxy S8.