iOS 10: Diese iPhones und iPads bekommen das Update

Her damit !320
iOS 10: Auf diesen Geräten läuft das Betriebssystem.
iOS 10: Auf diesen Geräten läuft das Betriebssystem.(© 2016 Apple)

Apple hat auf seiner Entwicklerkonferenz WWDC 2016 iOS 10 vorgestellt und auch schon verraten, auch welchen iPhones und iPads die nächste Version des mobilen Betriebssystems laufen wird.

Bei der WWDC-Keynote präsentierte Craig Federighi zuerst die neuen Funktionen von iOS 10 sowie die Veränderungen an dem Betriebssystem. Dazu gehören unter anderem ein neuer Sperrbildschirm, iMessage mit vielen neuen Features und Siri, die für Apps von Drittanbietern nutzbar wird. Zum Schluss der Präsentation gab es dann aber auch noch die wichtige Information, welche iPhone- und iPad-Modelle mit der neuen Version kompatibel sein werden.

Auf diesen Geräten läuft iOS 10

Kurz gesagt: iOS 10 ist mit allen Geräten seit dem iPhone 5 sowie dem iPad 4 und dem iPad mini 2 kompatibel und läuft somit auf folgenden Devices:

iPhone

iPad

iPod touch

  • iPod touch (6. Generation)

Entwickler können die erste Beta-Version von iOS 10 ab sofort ausprobieren. Der öffentliche Beta-Test soll im Juli beginnen. Pünktlich zum iPhone 7 im September erwarten wir die finale Version. Wie schon in der Vergangenheit ist auch das Update auf iOS 10 kostenlos.


Weitere Artikel zum Thema
Sphero stellt Smart­phone-gesteu­er­ten Light­ning McQueen aus "Cars" vor
Guido Karsten
Lightning McQueen YouTube Sphero
Auf BB-8 folgt Lightning McQueen: Der Spielzeughersteller Sphero bietet den roten Sportwagen aus den "Cars"-Filmen nun als ferngesteuertes Auto an.
Sony Xperia X und X Compact erhal­ten keine Nach­fol­ger
Guido Karsten
Das Xperia X gehört bei Sony zur sogenannten "Premium Standard"-Klasse
Sony will nur noch Flaggschiff- und Mittelklasse-Smartphones bauen: Das Xperia X und das Xperia X Compact erhalten daher wohl keine Nachfolger.
iPhone 8: Render­bil­der zeigen erneut Touch ID auf der Rück­seite
Guido Karsten
Weg damit !5Das Design widerspricht einigen aktuellen Gerüchten zum iPhone 8
Das Rätselraten um die Positionierung von Touch ID im iPhone 8 geht weiter: Frisch aufgetauchte Rendergrafiken zeigen das Feature auf der Rückseite.