OnePlus 5 und 3: Update auf Android Pie verspätet sich

Das OnePlus 5T wurde mit Android Nougat in Version 7.1.1 ausgeliefert
Das OnePlus 5T wurde mit Android Nougat in Version 7.1.1 ausgeliefert(© 2017 CURVED)

Das Update auf Android Pie kommt, aber leider erst später: Wenn ihr ein OnePlus 5T, 5, 3T oder 3 besitzt, müsst ihr euch noch eine Weile gedulden, ehe ihr die Aktualisierung installieren könnt. Das hat OnePlus-CEO Pete Lau nun offiziell bekannt gegeben.

Anfang November 2018 wird das OnePlus 6T in Europa erhältlich sein. Auf dem Smartphone wird ab Werk Android Pie als Betriebssystem laufen, hat Pete Lau laut Android Authority verkündet. Allerdings hat der Unternehmens-Chef auch eine schlechte Nachricht: Für die älteren Geräte der OnePlus-5- und OnePlus-3-Reihe wird das Update später als erwartet ausrollen.

Auf OnePlus 6T mit eigenen Features

Bislang stand als Datum für den Rollout lediglich "Ende 2018" im Raum. Entsprechend könnt ihr damit rechnen, dass euer OnePlus 5, OnePlus 5T, OnePlus 3 oder OnePlus 3T erst Anfang 2019 mit Android Pie ausgestattet wird. Gerade erst wurde bekannt, dass Samsung die Aktualisierung für das Galaxy S9 und das S9 Plus vermutlich auch erst in diesem Zeitraum ausliefern wird.

Interessant: Die Version des Betriebssystems OxygenOS, die auf Android Pie basiert, soll auf OnePlus 6 und OnePlus 6T unterschiedlich sein. Das OnePlus 6 hat das Update erst kürzlich erhalten. Auf dem Nachfolger soll das Betriebssystem Pete Lau zufolge ein "ganz neue Benutzeroberfläche" mitbringen. Außerdem ermögliche die OxygenOS-Version auf dem kommenden Gerät zusätzliche neue Gesten zur Steuerung. Am 30. Oktober wird OnePlus sein neues Flaggschiff offiziell vorstellen.

Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 5 und 5T: Update macht euch das Entsper­ren leich­ter
Guido Karsten
Nach dem Update lässt sich das OnePlus 5T noch schneller entsperren
OnePlus hat ein neues Sicherheitsupdate für sein OnePlus 5 und das OnePlus 5T veröffentlicht. Es hat aber noch eine praktische Verbesserung an Bord.
OnePlus 5 und 5T: Update soll Akku­lauf­zeit und Kamera verbes­sern
Guido Karsten1
Die Kamera des OnePlus 5T soll nach dem Update noch bessere Fotos machen
Nach mehreren Beta-Versionen erhalten OnePlus 5 und 5T ein Update auf OxygenOS 5.1.4. Leider sind einige der getesteten Features nicht mehr an Bord.
OnePlus 5 und 5T erhal­ten bald Porträt­mo­dus für Selfies
Francis Lido
Das OnePlus 5T erhält einen Bokeh-Selfie-Modus
OnePlus 5 und 5T können bald Bokeh-Selfies knipsen. Das hat der Hersteller bei einer Veranstaltung angekündigt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.