Samsung Galaxy S6 Edge Plus: Update verbessert Akkulaufzeit

Her damit !76
Der Akku des Samsung Galaxy S6 Edge Plus soll dank neuer Software noch länger durchhalten
Der Akku des Samsung Galaxy S6 Edge Plus soll dank neuer Software noch länger durchhalten(© 2015 CURVED)

Das Samsung Galaxy S6 Edge Plus kann bereits eine zufriedenstellende Akkulaufzeit vorweisen – und wie es aussieht, wird diese nun sogar noch länger. Der koreanische Hersteller hat laut SamMobile nun nämlich ein neues Software-Update auf den Weg gebracht, das einige Dinge verbessern soll.

Bereits in der vergangenen Woche veröffentlichte Samsung für das Schwester-Phablet Galaxy Note 5 eine neue Software und nun ist das Galaxy S6 Edge Plus an der Reihe. Der 138,14 MB große Patch ist zumindest in Indien und Europa bereits auf ersten Geräten angekommen. Aufgrund der Größe sollte das Software-Update für das Samsung Galaxy S6 Edge Plus via WLAN-Verbindung heruntergeladen werden.

Sicherer, stabiler und ausdauernder

Details nennt Samsung zwar kaum, aber immerhin verrät der Hersteller ein paar allgemeine Verbesserungen, die die Software für das Galaxy S6 Edge Plus mitbringen soll. Der Beschreibungstext des Updates weist beispielsweise auf eine verbesserte Akkulaufzeit und eine gesteigerte Stabilität der Anruffunktion hin. Auch soll die Sicherheit verbessert worden sein.

Ein zusätzlicher Hinweis verrät außerdem, dass nach dem Update-Prozess kein Downgrade auf eine ältere Version der Software möglich sein wird. Samsung verbietet dies offenbar aufgrund von Sicherheitsrichtlinien. Damit Ihr während der Installation keine böse Überraschung erlebt, solltet Ihr Euer Galaxy S6 Edge Plus vor dem Start des Updates aufladen. Sicherheitshalber solltet Ihr außerdem ein Backup Eurer Daten anfertigen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Bilder von Schutz­hülle zeigen vier­ten Button – für Bixby?
Guido Karsten1
Die Renderbilder von der Galaxy S8-Hülle zeigen eindeutig vier physische Buttons
Renderbilder deuten an, dass Samsungs Galaxy S8 vier physische Tasten besitzen wird. Ist womöglich ein Hotkey für die KI-Assistenz Bixby darunter?
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth1
Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.
Asus ZenFone 4: Release für Mai 2017 erwar­tet
1
Auf diesen Abbildungen soll eines der Smartphones aus der ZenFone 4-Familie zu sehen sein
Die ZenFone 4-Modelle könnten im Mai 2017 auf den Markt kommen. Wann die Smartphones allerdings vorgestellt werden, ist noch nicht bekannt.