HTC U12: Gerüchte, News und Fotos

Verfügbar seit Dez 2018 aktualisiert am 13. August 2018 17:25

Das HTC U12 war zwar offiziell kein Thema auf dem Mobile World Congress 2018, aber die Vorstellung soll möglicherweise bereits im Frühjahr erfolgen. HTC möchte mit seinem neuesten Smartphone eine gute Alternative zum Samsung Galaxy S9 bieten. Die ersten bekannt gewordenen Spezifikationen sprechen durchaus dafür. Alle wichtigen News, Kaufempfehlungen und Preisinfos gibt es hier bei CURVED.

Die neuesten Updates

[Update vom 13. August 2018] Das HTC U12 und weitere Smartphones von HTC erhalten das Update auf Android Pie.

[Update vom 11. Mai 2018] Der Nachfolger des HTC U11 Plus erscheint Ende Mai 2018. Der Leak-Experte Roland Quandt hat nun verraten, in welchen Farben das Gerät zum Marktstart erhältlich sein soll. Außerdem gibt es Gerüchte zu Ausstattung und Preis.

[Update vom 03. Mai 2018] Ende Mai ist es soweit: HTC hat nun einen Termin bekannt gegeben, an dem das neue HTC U12 offiziell präsentiert wird. Mehr dazu lest ihr hier.

[Update vom 10. April 2018] Wie aktuell aussieht, dauert es nicht mehr lange bis zur offiziellen Präsentation des HTC U12. Jetzt ist im Netzt in Bild von der mutmaßlichen Verpackung des Smartphones aufgetaucht. Mehr dazu lest ihr hier.

[Update vom 05. März 2018] Das Unternehmen aus Taiwan wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2018 das neue HTC U12 präsentieren. Erste Gerüchte über die mutmaßliche Ausstattung des Smartphones verraten wir euch hier.

[Update vom 26. Januar 2018] Gerüchten zufolge plant der Hersteller ein eigenes Event um sein Vorzeigemodell das HTC U12 zu präsentieren. Wahrscheinlich sei eine Vorstellung im April oder Mai 2018. 

Starke Konkurrenz für das Galaxy S9

Dabei unterscheidet es sich zunächst gar nicht so groß vom im November 2017 enthüllten bereits sehr leistungsstarken HTC U11 Plus. Die Bildschirmdiagonale des HTC U12 soll nämlich auch 5.99 Zoll messen und das Display im Seitenverhältnis 18:9 über eine QHD+ Auflösung von 2.960 x 1.440 Pixeln verfügen. Ebenfalls sind 6GB Arbeitsspeicher verbaut. Der interne Speicher ist mit 256GB möglicherweise jedoch doppelt so groß und kann per microSD-Karte noch erweitert werden. Die größte Änderung der Hardware stellt daher der Snapdragon-845-Prozessor dar, der eine um bis zu 25 Prozent gesteigerte Leistung bieten soll. Dieser sorgt damit auch für die gleiche Performance, wie beim Galaxy S9.

Mit Edge Sense 2.0 soll es nach Gerüchten eine Weiterentwicklung des besonderen HTC-Features geben, mit welchem es möglich ist, über Druckausübung am Metallrahmen des Smartphones bestimmte Aktionen auszuführen.

HTC kehrt mit Dual-Kamera zurück

Vor einigen Jahren war HTC einer der Vorreiter bei Dual-Kameras. Die neue Technik überzeugte damals noch nicht wirklich, aber seit alle großen Smartphone-Hersteller die Dual-Kamera als Standard gesetzt haben, kehrt diese auch beim HTC U12 zurück. Die Kamerasensoren lösen mutmaßlich mit 12 und 16 Megapixeln aus. Die Frontkamera schießt Selfies mit 8 Megapixeln.

Die gesamte Technik steckt in einem nach P68-Standard staub- und wasserdichten Metall-Gehäuse mit Glas-Oberfläche. Der Akku mit 3.420mAh ist fest verbaut. Als gesichert gilt, dass Android 8.0 Oreo zum Einsatz kommen wird. HTC hat das Betriebssystem mit seiner eigenen Oberfläche Sense 10 angepasst. Neben dem mittlerweile fast obligatorischen Fingerabdrucksensor, soll auch die Gesichtsentsperrung per Face Unlock möglich sein. Das HTC U12 wird offenbar als Single- und Dual-SIM-Version erhältlich sein.

Die technischen Daten sprechen also insgesamt für ein interessantes Smartphone im oberen Segment. Es bleibt jedoch abzuwarten, inwiefern auch das Design des HTC U12 wird überzeugen können. Eine zeitnahe Präsentation gilt als sehr wahrscheinlich. HTC wird kaum bis zur IFA 2018 im August warten.

Preis und Verfügbarkeit

Ein genaues Datum hat der Hersteller nicht offiziell kommuniziert, doch lange wird es nicht mehr dauern, bis der Konkurrent zum Galaxy S9 das Licht der Mobilfunkwelt erblickt. Insider rechnen mit einem Release im 3. Quartal 2018.

Alle Spezifikationen
Display
Erweiterbarer Speichernein
4G/LTEnein
Datentransferkeine
Kerne / Taktfrequenz /
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
StatusGerücht
MartkeinführungDez 2018
Alle passenden Tipps
Supergeil !5Die Kamera des HTC U11 Plus
HTC U11 Plus: Tolle Videos mit der Smart­phone-Kamera
Francis Lido

Das HTC U11 Plus bringt alle technischen Voraussetzungen für gute Videos mit. Wir zeigen Euch, wie Ihr die Premium-Kamera besser ausnutzen könnt.

Das HTC U11 Plus besitzt ein großes Display und auch einen großen Akku
HTC U11 Plus: Die Akku­lauf­zeit verlän­gern
Guido Karsten

Der Akku des HTC U11 Plus ist dank Quick Charge 3.0 schnell wieder aufgeladen. Wir zeigen Euch dennoch, was Ihr tun könnt, damit er lange hält.

Der SIM-Karten-Slot des HTC U11 Life befindet sich oben
HTC U11 Life: So legt Ihr die SIM-Karte ein
Lars Wertgen

Nur mit SIM-Karte lässt sich der volle Funktionsumfang des HTC U11 Life nutzen: Wir erklären Euch, was Ihr beim EInlegen beachten müsst.

Das HTC U11 Life kann auch mit nur einer Hauptkamera tolle Videos machen
HTC U11 Life: So werden Eure Videos noch besser
Christoph Lübben

Mit dem HTC U11 Life Videos machen: Wir geben Euch nützliche Tipps, mit denen Eure Clips noch schöner werden können.

Der Akku des HTC U11 Life dürfte im Normalfall für einen Tag reichen
HTC U11 Life: Tipps zum Akku sparen
Francis Lido

Wir zeigen Euch, wie Ihr die Laufzeit des HTC U11 Life verbessert. Denn Funktionen, die den Akku beanspruchen, bietet das Smartphone reichlich.

Die Kamera der HTC U11 Plus zählt zur Elite
HTC U11 Plus: Fotos machen wie ein Profi
Lars Wertgen

Die Kamera des HTC U11 Plus zählt zur Crème de la Crème. Wir haben für Euch einige Tipps zusammengestellt, mit denen Euch noch bessere Fotos gelingen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.