SAMSUNG_GALAXYS10E

Samsung Galaxy S10e ohne Vertrag

Wähle eine Farbe aus

  • Schwarz
  • Weiß
  • Blau

Wähle eine Speichergröße aus

  • 128 GB

Samsung Galaxy S10e ohne Vertrag kaufen

Samsung hat mit dem Galaxy S10e eine günstige Version seines Flaggschiffes von 2019 veröffentlicht. Dennoch braucht sich das Handy nicht hinter den anderen beiden Modellen zu verstecken. Neben einer hohen Leistung bringt dieses Galaxy-Modell praktische Neuerungen und ein aktuelles Design mit. Wollt ihr euch das Samsung Galaxy S10e ohne Vertrag kaufen, könnt ihr das Smartphone dennoch bequem in monatlichen Raten abbezahlen.

Großer Bildschirm und edle Optik

Schmales Gehäuse trotz viel Bildfläche

Ihr könnt das Galaxy S10e schon aus der Ferne aufgrund seines Bildschirms erkennen. Das Display misst in der Diagonale 5,8 Zoll und nimmt nahezu die gesamte Vorderseite ein. Nur schmale Ränder sind auf der Front des Samsung-Handys vorhanden. Für dieses Design hat der Hersteller die Frontkamera in einem kleinen Loch im Bildschirm verstaut – ein sogenanntes „Infinity-O“-Display. So nimmt diese kaum Platz ein. Dadurch bleibt das Gehäuse sehr kompakt und ihr profitiert dennoch von einer großen Bildfläche. Ihr könnt das Gerät auch mit nur einer Hand also sehr gut bedienen.

Bildschirm mit hoher Darstellungsqualität

Die Anzeigequalität befindet sich auf einem sehr hohen Niveau: Mit einem Samsung Galaxy S10e erwarten euch schöne und kräftige Farben sowie ein hoher Kontrast. Möglich macht das ein dynamisches AMOLED-Display, das Inhalte in HDR10 Plus mit noch mehr Kontrastumfang darstellen kann. Damit alle Inhalte möglichst scharf sind, löst das Display in Full HD Plus auf.

Bunte Farbauswahl

Wenn ihr euch das Samsung Galaxy S10e ohne Vertrag kaufen wollt, habt ihr die Wahl zwischen verschiedenen Farben. Zur Verfügung stehen Prism White (Weiß), Prism Black (Schwarz), Prism Green (Grün), Prism Blue (Blau) und Canary Yellow (Gelb). Letztere Farbe gibt es exklusiv für das günstige Modell. Für das Galaxy S10 und Galaxy S10 Plus hat Samsung diese Farbe nicht im Angebot.

Premium-Ausstattung inklusive

Viel Leistung für Power-User

Flüssig Spiele zocken, Apps schnell laden: Das Galaxy S10e ist zwar das günstigste der neuen Samsung-Galaxy-S10-Modelle, doch in Leistung kann es mit den teureren Varianten konkurrieren. Zum Einsatz kommt der Exynos-9820-Prozessor, Samsungs Top-Chipsatz für Galaxy-Geräte des Jahres 2019. Mit diesem Octa-Core-Prozessor habt ihr also mehr als genügend Leistung für eure Anwendungen. Zusätzlich sind 6 GB RAM vorhanden, wodurch ihr mehrere Apps gleichzeitig mit wenig Nachladen nutzen könnt.

Interner Speicher mit genügend Platz

Egal ob ihr viele Fotos, Videos, Apps oder Spiele auf dem Handy sichern wollt: Das Galaxy S10e bietet euch mehr als genügend Speicherplatz. Mit einer Größe von 128 GB bewegt sich dieser auf dem Niveau anderer Flaggschiffe. Zudem lässt sich der Speicher via microSD-Karte erweitern. Ihr könnt so etwa problemlos ganze Serien von Netflix über WiFi sichern und diese unterwegs schauen, ohne auf das mobile Internet zurückgreifen zu müssen. Holt ihr euch das Galaxy S10e ohne Vertrag, braucht ihr also nicht unbedingt einen Tarif mit viel Highspeed-Datenvolumen, um viel Entertainment zu genießen.

Sicherheit und Energie

Aufladen in zwei Richtungen

Aufgrund einer Akkukapazität von 3.100 mAh kommt ihr mit dem Galaxy S10e gut über den Tag, ohne das Smartphone erneut aufladen zu müssen. Und wenn es wieder neue Energie braucht, könnt ihr es über den USB-C-Anschluss schnell laden. Ganz ohne Kabel geht es aufgrund der integrierten kabellosen Ladetechnologie auch. Sogar umgekehrt: Über das Feature „Wireless PowerShare“ könnt ihr andere Geräte mit dem S10e kabellos aufladen, wenn ihr sie auf der Rückseite des Smartphones platziert. Beispielsweise die In-Ear-Kopfhörer Galaxy Buds.

Sicherheit in der Seite

Damit ihr das Smartphone schnell und sicher entsperren könnt, befindet sich ein Fingerabdrucksensor direkt im Powerbutton, der rechts im Rahmen zu finden ist. Dieser registriert euern Abdruck sehr schnell, ihr erlangt also innerhalb sehr kurzer Zeit Zugriff auf euer Handy. Hier unterscheidet sich das Samsung Galaxy S10e allerdings von den teureren Ausführungen: S10 und S10 Plus bieten einen Fingerabdrucksensor, der sich direkt im Bildschirm befindet.

Fotos mit KI-Unterstützung

Kamera mit zwei Objektiven

Damit ihr unterwegs schöne Fotos mit vielen Details und natürlichen Farben machen könnt, hat das S10e eine Dualkamera auf der Rückseite. Diese setzt sich aus einem Ultra-Weitwinkel- und einem Weitwinkel-Objektiv zusammen. Je nach Motiv könnt ihr also auswählen, wie groß das Sichtfeld der Kamera sein soll. Das Ultra-Weitwinkel bietet sich etwa dann an, wenn ihr ein Panorama möglichst komplett einfangen wollt oder ein Gruppenfoto mit vielen Personen machen möchtet.

Selfies mit Bokeh und intelligente Bilder

Auf der Vorderseite gibt es zudem noch die Frontkamera, die auch Selfies mit Bokeh ermöglicht – also mit einem unscharfen Hintergrund. Eine künstliche Intelligenz (KI) erkennt zusätzlich Szenen und optimiert die Einstellungen für Fotos. Das sorgt beispielsweise für noch bessere Farben. Außerdem kann euch die KI Tipps für eine gute Bildkomposition geben.

Wann ihr das Galaxy S10e ohne Vertrag kaufen solltet

Gerade wenn ihr mit eurem aktuellen Mobilfunk-Tarif zufrieden seid, dürfte sich das Samsung Galaxy S10e ohne Vertrag für euch lohnen. Aufgrund des niedrigen Preises könnt ihr das Handy womöglich auch eher auf einen Schlag bezahlen als teurere Modelle – und müsst dadurch keine weiteren Zahlungsverpflichtungen eingehen. Sucht ihr auch noch ein Handy für den Beruf, kommt die Dual-SIM-Funktion des S10e zum Einsatz: Ihr könnt zwei SIM-Karten (nano-SIM) einlegen und so zwei Nummern parallel nutzen. Dieses Feature bieten viele Handys der Sorte „Samsung Galaxy“. Ein zweites Gerät benötigt ihr also nicht.

Alternativen zum Galaxy S10e

Ihr habt euch noch nicht für das S10e entschieden? Dann solltet ihr euch die teureren Modelle Samsung Galaxy S10 und Galaxy S10 Plus ansehen. Diese bieten euch eine dritte Kamera auf der Rückseite mit einem optischen Zoom, einen Fingerabdrucksensor im Display und ein schönes Display, das sich leicht um die Seiten links und rechts biegt. Eine weitere Alternative ist das Galaxy S9 aus dem Jahr 2018. Das ehemalige Flaggschiff ist auch heutzutage noch flott und macht schöne Fotos – kostet mittlerweile aber etwas weniger als zur Veröffentlichung.

* Hinweise und Fußnoten

Tarif o2 Free S (2017): Mtl. Grundpreis 19,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 1 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

Tarif o2 Free M (2017): Mtl. Grundpreis 29,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 10 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

Tarif o2 Free L (2017): Mtl. Grundpreis 39,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 20 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

Blau Allnet L (2016): 19,99 €/Monat, Anschlusspreis einmalig 29,99 €, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Min. / SMS Flat in dt.Fest - u.Mobilfunknetze, Inklusiveinheiten und Min. - /SMS- Preis gelten nur für nationale Standardverbindungen, nicht für Rufumleitungen ins In - und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste und Sonderrufnummern oder SMS - Mehrwertdienste mit Premium - Billing.Für 24 Monate sind 2 GB Datenvolumen / Monat enthalten, ab dem 25. Monat 600 MB Datenvolumen / Monat, mit bis zu 21,6 Mbit / s im Download(Durchschnitt 13,0 Mbit / s) und bis zu 11,2 Mbit / s im Upload(Durchschnitt 8,6 Mbit / s.Bestandteil des Tarifs ist folgende Datenautomatik: Nach Verbrauch des jeweiligen mtl.Inklusiv - Datenvolumens wird dieses automatisch und max.dreimalig um jeweils weitere 250 MB für je 3€ erweitert.Danach max.Surf - und Uploadgeschwindigkeit bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums 64 KBit / s.Über jede Datenvolumen - Erweiterung wird per SMS informiert.Zur Verfügung gestelltes Datenvolumen gilt für paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands.Nicht verbrauchte Einheiten / Datenvolumen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats und sind nicht auf den Folgemonat übertragbar.Die Leistungen / Konditionen des Pakets können auch im EU - Ausland genutzt werden.Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen im Ausland werden Aufschläge gemäß der EU - Fair - UsePolicy erhoben.Infos hierzu siehe aktuelle Preisliste.

Blau Allnet XL (2016): 23,99 €/Monat, Anschlusspreis einmalig 29,99 €, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Min. / SMS Flat in dt. Fest - u. Mobilfunknetze, Inklusiveinheiten und Min. - /SMS- Preis gelten nur für nationale Standardverbindungen, nicht für Rufumleitungen ins In - und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste und Sonderrufnummern oder SMS-Mehrwertdienste mit Premium-Billing. Für 24 Monate sind 3 GB Datenvolumen/Monat enthalten, ab dem 25.Monat 1,2 GB Datenvolumen/Monat, mit bis zu 21,6 Mbit/s im Download (Durchschnitt 13,0 Mbit/s) und bis zu 11,2 Mbit/s im Upload (Durchschnitt 8,6 Mbit/s). Bestandteil des Tarifs ist folgende Datenautomatik: Nach Verbrauch des jeweiligen mtl. Inklusiv-Datenvolumens wird dieses automatisch und max. dreimalig um jeweils weitere 250 MB für je 3 € erweitert. Danach max. Surf-und Uploadgeschwindigkeit bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums 64 KBit/s. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Zur Verfügung gestelltes Datenvolumen gilt für paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands. Nicht verbrauchte Einheiten/ Datenvolumen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats und sind nicht auf den Folgemonat übertragbar. Die Leistungen/Konditionen des Pakets können auch im EU-Ausland genutzt werden. Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen im Ausland werden Aufschläge gemäß der EU-Fair- UsePolicy erhoben. Infos hierzu siehe aktuelle Preisliste.