Sony Xperia M5: Test, Preise und Fotos

Verfügbar seit Feb 2016
Testergebnis
7.2
Sony Xperia M5
Top
  • Selfie-Kamera mit 13 Megapixeln
  • wasserdichtes Gehäuse
Flop
  • kleiner interner Speicher
  • zu viele vorinstallierte Apps

Mittelklasse-Smartphone mit High-End-Kamera: Im Sommer 2015 hat Sony mit dem Xperia M5 und dem Xperia C5 Ultra seine neue "Super-Mittelklasse" vorgestellt. Der Release des Smartphones findet in Deutschland im ersten Quartal 2016 statt.

Das Xperia M5 ist der direkte Nachfolger des Xperia M4 Aqua – im Gegensatz zu dem Vorgänger ist das M5 allerdings nicht komplett wasserdicht. Das Smartphone ist abwaschbar und gegen Staub und Regen geschützt, sollte aber nicht untergetaucht werden. Das Display des Xperia M5 misst in der Diagonale 5 Zoll und löst mit 1920 x 1080 Pixeln in Full HD auf. Die Pixeldichte des Bildschirms liegt bei 441 ppi.

Prozessor und Speicherplatz

Als Herzstück ist im Xperia M5 der Helio X10 von MediaTek verbaut. Der Prozessor verfügt insgesamt über acht Kerne, die jeweils mit bis zu 2 GHz getaktet sind. Der Helio X10 kann auf einen Arbeitsspeicher zugreifen, der 3 GB umfasst.

Als interner Speicherplatz stehen den Nutzern des Xperia M5 ab Werk 16 GB zur Verfügung. Der Speicher kann auf Wunsch aber laut Hersteller per microSD-Karte um bis zu 200 GB erweitert werden.

Kameras und Akku

Das Vorzeige-Feature des Xperia M5 ist seine Hauptkamera, die so auch in einem High-End-Smartphone Verwendung finden könnte. Sie löst mit 21,5 MP auf und ermöglicht zudem Videoaufnahmen in 4K. Mit der Frontkamera sind hochauflösende Selfies mit bis zu 13 MP möglich.

Der Akku des Xperia M5 besitzt die Kapazität von 2600 mAh. Das soll laut Sony für eine Laufzeit von bis zu zwei Tagen am Stück ausreichen.

Preis und Verfügbarkeit

Das Sony Xperia M5 ist im bewährten OmniBalance-Design gestaltet und erscheint im Februar 2016. Zum Release ist das Smartphone in den Farben Schwarz, Weiß und Gold verfügbar.

Als Betriebssystem ist auf dem Smartphone Android 5.0 Lollipop vorinstalliert. Das Update auf Android 5.1 ist aber bereits erhältlich. Zum Markstart beträgt der Preis für das Xperia M5 in Deutschland 399 Euro.

Alle Spezifikationen
Größe145 x 72 x 7,6 mm
Gewicht142,5 g
Display5 Zoll TFT
Kamera-Auflösung21,5 Megapixel
ProzessorMediaTek Helio X10
Speicherkapazität16GB
BetriebssystemAndroid 5.0 Lollipop
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung13 Megapixel
FarbeSchwarz, Weiß, Gold
ProdukttypSmartphones
Arbeitsspeicher3GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, NFC, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz8 / 2GHz
Grafik-ChipPowerVR-G6200
Akkuleistung2600 mAH
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung399 €
StatusErhältlich
MartkeinführungFeb 2016
Preise ohne Vertragsbindung
Alle passenden Tipps
Mit ein paar Tricks könnt Ihr die Performance des Xperia XZ Premium verbessern
Xperia XZ Premium: So verbes­sert Ihr seine Leis­tung
Michael Keller

Mit dem Smart Cleaner und der Nutzung einer SD-Karte könnt Ihr die Leistung des Xperia XZ Premiums verbessern. Wir erklären Euch, wie das geht.

Her damit !5Die PlayStation 4 lässt Euch Euer Smartphone oder Tablet als Zweitbildschirm nutzen
PlaySta­tion 4: So verbin­det Ihr die Konsole mit Smart­pho­nes und Tablets
Christoph Lübben

Die PlayStation 4 lässt sich mit Eurem Smartphone oder Tablet synchronisieren. Über die passende App erhaltet Ihr somit Zugriff auf viele Funktionen.

Unfassbar !6Der PlayStation 4-Controller lässt sich über Bluetooth auch mit einem Android-Gerät verbinden
PlaySta­tion 4-Pad kabel­los mit Android-Smart­phone verbin­den – so geht's
Christoph Lübben

Mit Controller am Smartphone oder Tablet spielen: Das PlayStation 4-Gamepad könnt Ihr auch an Android-Geräten nutzen – wir erklären Euch, wie es geht.

Egal ob mit oder ohne Kopfhörer: Der Ton macht die Musik
Mit Android Musik hören: 3 Tipps für besse­ren Sound
Christoph Lübben1

Egal ob technisch schwach oder performantes Flaggschiff: Der Sound eines Android-Smartphones lässt sich durch unsere Tipps aufpolieren.

Die Hauptkamera des Sony Xperia X Performance besitzt keinen mechanischen Bildstabilisator
Xperia X Perfor­mance: Tipps für noch bessere Video­auf­nah­men
Guido Karsten

Die 23-MP-Hauptkamera des Sony Xperia X Performance kann tolle Videoaufnahmen anfertigen. Trotzdem solltet Ihr ein paar Dinge beachten.

Das Sony Xperia X Performance ist mit hochauflösenden Kameras ausgestattet
Xperia X Perfor­mance: Kamera-Tipps für schö­nere Fotos
Christoph Groth

Das Xperia X Performance ist wie das Xperia X mit einer Top-Kamera ausgestattet. Mit folgenden Tipps holt Ihr das Optimum aus der Hardware heraus.