iPhone X: So lässt sich der verbleibende Akku in Prozent anzeigen

Peinlich !14
iPhone X: viel "Notch", kleine Akkuanzeige
iPhone X: viel "Notch", kleine Akkuanzeige (© 2017 CURVED)

Das Design des iPhone X bringt nicht nur Vorteile mit sich: Die Statusleiste bietet wegen der "Notch" kaum noch Raum für Informationen. Apple integrierte zwar die Akkuanzeige, doch die Prozentzahl ist daneben nicht mehr zu sehen. Wir zeigen Euch mehrere Wege, wie Ihr dennoch an diese nicht unwesentliche Information kommt.

Akkustand beim Aufladen erfahren

Ganz auf die Akkuanzeige müsst Ihr nicht verzichten: Ihr erkennt anhand des Balkens, über wie viel Restladung Ihr ungefähr noch verfügt. Wollt Ihr Euch den verbleibenden Akku genauer anzeigen lassen, legt Ihr das iPhone X entweder auf eine kabellose Ladestation oder schließt es per Ladekabel an die Steckdose an. Dann wird die aktuelle Batterieladung auch in Prozent angegeben. Allerdings ist das nicht der beste Weg, um diese Information zu erhalten. Schließlich wollt Ihr den genauen Akkustand ja erfahren, um herauszufinden, ob Ihr das Smartphone überhaupt aufladen müsst.

Prozentanzeige im Kontrollzentrum

Außerdem befindet Ihr Euch oft gar nicht in der Nähe einer Steckdose. Glücklicherweise könnt Ihr den Akkustand aber auch im Kontrollzentrum genau ablesen. Dieses öffnet Ihr auf dem iPhone X, indem Ihr von der rechten oberen Bildschirmecke nach unten wischt. In der Folge rutscht auch die Statusleiste ein Stück nach unten. Neben dem Akku-Symbol wird Euch nun die verbleibende Ladung wie bei älteren iPhone-Modellen in Prozent angezeigt.

Siri nach Akkustand fragen

Es führt aber auch ein weiterer Weg zur gewünschten Information: Ihr müsst einfach nur freundlich fragen. Den genauen Akkustand könnt Ihr nämlich auch von Apples Assistentin Siri erfahren. Um sie auf dem iPhone X aufzurufen, haltet Ihr die Seitentaste gedrückt. Sofern Ihr die entsprechende Funktion aktiviert habt, könnt Ihr die Assistentin alternativ auch mit "Hey Siri" aufwecken. Nun fragt Ihr einfach "Wie voll ist der Akku?" und Siri informiert Euch darüber.

Zusammenfassung:

  • Für die "Notch" (die Einbuchtung am oberen Bildschirmrand) musste auf dem iPhone X unter anderem die Prozentanzeige des Akkustands weichen. Es gibt drei Wege, diese dennoch in Erfahrung zu bringen
  • 1. Möglichkeit: Verbindet das iPhone X mit einem Ladekabel oder legt es auf den kabellosen Charger
  • 2. Möglichkeit: Öffnet das Kontrollzentrum, indem Ihr auf dem Display von rechts oben nach unten wischt. Die Prozentanzeige taucht nun rechts oben auf dem Bildschirm auf
  • 3. Möglichkeit: Aktiviert Siri und fragt sie: "Wie voll ist der Akku?"
Weitere Artikel zum Thema
iPhone X2: Produk­tion des A12-Chip­sat­zes hat begon­nen
Lars Wertgen1
Supergeil !5Der Nachfolger des iPhone X rückt näher
Apple arbeitet mit Hochdruck am iPhone X2: Der darin verbaut Chipsatz soll kleiner, schneller und effizienter sein als der A11.
Im Kame­ra­ver­gleich: OnePlus 6 vs. Huawei P20 Pro, Galaxy S9 und iPhone X
Jan Johannsen6
Supergeil !7OnePlus 6, Huawei P20 Pro, Galaxy S9 Plus und iPhone X im Kameravergleich.
OnePlus 6, Huawei P20 Pro, iPhone X und Galaxy S9 Plus: Drei Dualkameras und eine Triple-Kamera stellen sich dem Alltagstest.
Samsung macht sich über iPhone X und Dros­se­lung lustig
Lars Wertgen17
Peinlich !15Samsung Galaxy S9 und S9 Plus
Apple und Samsung kämpfen mit harten Bandagen um die Gunst der Smartphone-Nutzer. Das beweist dieser Werbeclip eindrucksvoll.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.