Galaxy S6 Edge Plus: Vorverkaufsstart auf Samsung-Homepage geleakt

Peinlich !8
Zumindest in Frankreich plant Samsung anscheinend einen Vorbesteller-Bonus für das Galaxy S6 Edge Plus
Zumindest in Frankreich plant Samsung anscheinend einen Vorbesteller-Bonus für das Galaxy S6 Edge Plus(© 2015 Galaxy Club)

Samsung Frankreich ist offenbar ein Fehler unterlaufen: Das Galaxy S6 Edge Plus war für kurze Zeit auf der Webseite zu sehen, wobei verraten wurde ab wann das großformatige Flaggschiff-Phablet vorbestellbar ist. Das ist dem niederländischen Blog Galaxy Club aufgefallen.

Eigentlich ist das Galaxy S6 Edge Plus noch gar nicht offiziell angekündigt. Samsung lädt dafür eigens zu einem Unpacked Event am 13. August. Zwei Tage vor der Enthüllung ist das neue Modell aber bereits geleakt – über offizielle Kanäle. So war für kurze Zeit eine Anzeige für den neuen Ableger auf der Homepage von Samsung Frankreich online, die mit einem Vorverkauf in der Zeit zwischen dem 21. August und dem 3. September wirbt.

Bluetooth-Kopfhörer gratis für S6 Edge Plus-Vorbesteller

Da liegt der Schluss nahe, dass der offizielle Release-Termin des Samsung Galaxy S6 Edge Plus für den 4. September geplant ist – zumindest in Frankreich. Im Rahmen einer Aktion scheint Samsung zudem ein Paar Bluetooth-Kopfhörer sowie ein dreimonatiges Abo für Google Musik beizulegen. Gut möglich, dass ähnliche Bundles auch in anderen Regionen geplant sind.

Samsung hat die versehentlich veröffentlichte Anzeige zwar wieder vom Netz genommen, aber das Internet vergisst schließlich nichts. Das Galaxy S6 Edge Plus soll Gerüchten zufolge günstiger sein als das Galaxy S6 edge zum Release, trotz weitestgehend identischem Innenleben. Zum Unpacked Event könnte zudem noch ein weiteres Gerät vorgestellt werden: das Galaxy Note 5, welches anscheinend mit Samsungs neuestem Chip Exynos 7422 daherkommt – dem Nachfolger des 7420, der im Galaxy S6 und Samsung Galaxy S6 edge steckt.


Weitere Artikel zum Thema
LG G6 soll mit Google Assi­stant ausge­stat­tet sein
Christoph Groth
Her damit !5So stellt sich ein Designer das LG G6 auf Basis von Leaks vor
Siri, Bixby, Alexa und dann? Wo andere Hersteller Ihre eigenen Sprachassistenten bieten, will LG beim LG G6 angeblich auf den Google Assistant setzen.
HTC U Ultra: Android Nougat mit Nacht­mo­dus vorin­stal­liert
Christoph Groth1
Her damit !12HTC U Ultra
Nachtmodus wie in der Android Nougat-Beta: Das HTC U Ultra ist standardmäßig mit einen augenschonenden Blaulichtfilter ausgestattet.
Galaxy S8: Kamera steht offen­bar nicht mehr hervor
Christoph Groth6
Her damit !14So soll das Galaxy S8 (ganz oben) im Profil aussehen
Samsung nimmt mit dem Galaxy S8 angeblich Abschied vom Kamera-Huckel. Das soll ein Vergleichsbild mit den Vorgängermodellen belegen.