Google Nexus 5 (2015) von LG: Leak lässt auf besondere Kamera hoffen

Naja !25
Die Aussparungen in der Hülle des Google Nexus 5 (2015) deuten auf eine Dual-Kamera hin
Die Aussparungen in der Hülle des Google Nexus 5 (2015) deuten auf eine Dual-Kamera hin(© 2015 Twitter/OnLeaks)

Neuer Leak zum Google Nexus 5 (2015): OnLeaks hat über seinen Twitter-Account eine Zeichnung veröffentlicht, die die rückseitige Abdeckung des Smartphones zeigen soll. Darauf sind zwei untereinanderliegende runde Aussparungen zu sehen, die Hinweise auf eine Dual-Kamera liefern.

Möglich sei aber laut OnLeaks auch, dass die eine der beiden Aussparungen für einen Fingerabdrucksensor gedacht ist. Bereits Anfang Juni 2015 hatte es Gerüchte gegeben, dass die Neuauflage des Nexus 5 mit diesem Feature ausgestattet sein wird. Die dritte, eckigere Lücke in der Rückenabdeckung dürfte indes für den LED-Blitz der Kamera gedacht sein.

Nexus 5 doch mit 3D-Kamera?

Bereits Mitte Juni hatte es geheißen, dass das Nexus 5 in der 2015er Version möglicherweise eine 3D-Kamera erhält. Den Informationen eines Zulieferers zufolge soll die Kamera des Smartphones auf zwei Module und einen Infrarot-Scanner zugreifen, um dreidimensionale Aufnahmen ermöglichen zu können. Möglicherweise sind die Aussparungen in der Rückenabdeckung also genau für diese Komponenten gedacht. Laut PhoneArena stammt die Zeichnung von einem Hüllen-Hersteller und soll auf frühen Informationen zu dem Smartphone beruhen – möglicherweise wird es also nicht genau so wie auf der Abbildung aussehen.

Bereits im Mai hieß es, dass LG das Nexus 5 (2015) unter dem Codenamen "Angler" entwickelt. Dieses Gerücht wurde im Juli bestätigt. Das Smartphone soll ein 5,2-Zoll-Display erhalten und vom Snapdragon 808 angetrieben werden. Das Gerät soll sich vom Design her aber nicht am LG G4 orientieren, auch wenn das Gerät den gleichen Chipsatz nutzt. Möglicherweise erscheint das Nexus 5 in der Version für 2015 bereits im Oktober – mit Android M als vorinstalliertem Betriebssystem.

Weitere Artikel zum Thema
Android O: Nexus 6P und 5X unter­stüt­zen neues Stre­a­ming-Feature nicht
Felix Kreutzmann
Peinlich !9Die Modelle Nexus 6P und 5X unterstützen unter Android O das aptX-Feature nicht
Das Audio-Streaming-Feature von Android O könnt Ihr mit dem Nexus 6P und 5X nicht nutzen. Es ist unklar, ob es an der Hardware der Geräte liegt.
Android 7.1.2 für Pixel und Nexus berei­tet Probleme mit Finger­ab­druck­sen­sor
Christoph Groth1
Peinlich !5Android 7.1.2 führt offenbar zu Problemen mit dem Fingerabdrucksensor des Google Pixel XL
Offenbar klagen viele Besitzer eines Google Pixel oder Nexus über Probleme mit dem Fingerabdrucksensor nach einem Update auf Android 7.1.2 Nougat.
Android O im Rund­gang: Die erste Entwick­ler-Version auspro­biert [mit Video]
Marco Engelien1
Her damit !8Eine erste Preview für Entwickler gibt einen Ausblick auf Android O.
Google hat die erste Preview zu Android O veröffentlicht. Die ist eigentlich nur für Entwickler gedacht. Wir haben sie uns trotzdem schon angesehen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.