Samsung Galaxy S10e: Testbericht und Fotos

Verfügbar seit Mär 2019
Testergebnis
8.9
Samsung Galaxy S10e
Top
  • Kompakte Größe
  • Tolle Haptik, mit einer Hand bedienbar
  • Kamera-App mit vielen Optionen und überzeugenden Fotos
  • Bixby-Routinen
  • Wireless PowerSharing
Flop
  • 749 Euro ist nicht unbedingt
  • Wird unter Volllast unangenehm warm
  • Fingerabdrucksensor nicht unterm Display
  • Viele Apps nicht für Kameraloch optimiert

Samsung hat gleich drei Galaxy-S10-Modelle auf den Markt gebracht. Das Galaxy S10e von Samsung stellt die günstige Alternative zu den beiden Top-Modellen Samsung Galaxy S10 und Galaxy S10 Plus dar. Damit präsentiert Samsung gleich drei neue Android-Geräte.  Insgesamt erinnert das Smartphone auf den ersten Blick an das iPhone Xr von Apple. Für die beiden Vorgänger Galaxy S9 und S9 Plus heißt es Platz machen für die neue Smartphone Generation. Auf den Fingerabdrucksensor im Display muss das günstige Modell verzichten, die Triple-Kamera findet sich auch nur bei den Premium Geräten S10 und S10 Plus. Dafür ist eine Dual-Frontkamera auf der Rückseite verbaut, inklusive Loch im Display, dort befindet sich die Frontkamera vom Galaxy S10e. Schaut man sich die Größe des Handys an, freut man sich über die handliche "kleinere" Galaxy Version mit einer Bildschirmdiagonale von 5,8 Zoll und einem AMOLED-Display. Als interner Speicher dienen 128 GB mit 6 GB RAM bei dem Android-Smartphone. Ein starker Akku ist auch an Board. Preislich liegt das S10e bei 749,- Euro und ist in den Farben Schwarz, Weiß, Grün, Blau und Gelb erhältlich. Ein echter Hingucker ist dabei die Farbvariante Prism Black. Alles zum Thema Preise und Ausstattung der einzelnen Geräte und alle weiteren wichtigen Infos gibt es hier bei CURVED. 

Die neuesten Updates

[Update vom 08. März 2019] Die neuen Samsung-Geräte S10 und S10 Plus sind ab sofort erhältlich. Mehr dazu lest ihr hier

Alle Spezifikationen
Größe142,2 x 69,9 x 7,9 mm
Gewicht150 g
Display5,8 Zoll AMOLED
Kamera-Auflösung12/16 Megapixel
ProzessorExynos 9820 Octa
Speicherkapazität256/128GB
BetriebssystemAndroid 9.0 (Pie)
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung10 Megapixel
FarbeWeiß, Schwarz, Grün, Blau, Gelb
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher8/6GB
4G/LTEja
DatentransferUSB-C, Bluetooth, WLAN, GPS, NFC, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz8 / 2x2.7/2x2.3/4x1.9GHz
Grafik-ChipMali-G76 MP12
Akkuleistung3100 mAH
Dual-Simja
Stylusnein
Fingerabdruckscannerja
StatusErhältlich
MartkeinführungMär 2019
Preise ohne Vertragsbindung

Preise mit Vertragsbindung
Alle passenden Tipps
Für die Galaxy Watch gibt es keine spezielle WhatsApp-Anwendung
Galaxy Watch: So nutzt ihr WhatsApp
Lars Wertgen

Die Galaxy Watch zeigt euch nicht nur die Uhrzeit an, ihr könnt mit ihr auch WhatsApp-Nachrichten schreiben. Wir erklären, wie das funktioniert.

Ihr könnt von eurem alten Smartphone Daten auf das Galaxy J4 Plus übertragen. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten.
Galaxy J4 Plus: So über­tragt ihr Daten von eurem alten Smart­phone
Christoph Lübben

Fotos und Co. kopieren: Wenn ihr von eurem alten Handy auf ein Galaxy J4 Plus wechseln wollt, bietet euch Samsung mehrere Wege zur Datenübertragung.

Das Samsung Galaxy S9 Plus besitzt anders als das S9 eine Dualkamera
Galaxy S9 Plus: Kamera-Funk­tio­nen und wie ihr sie einset­zen soll­tet
Lars Wertgen

Wer die Kamera des Samsung Galaxy S9 Plus versteht, nimmt noch bessere Bilder und Videos auf. Wir verraten euch einige Tipps und Tricks.

Screenshots lassen sich mit dem Galaxy A7 (2018) auf verschiedene Weise anfertigen
Galaxy A7 (2018): Screens­hot machen und weitere nütz­li­che Funk­tio­nen
Francis Lido

Wir erklären euch, wie ihr mit dem Galaxy A7 (2018) einen Screenshot erstellt. Außerdem erfahrt ihr, wie ihr den Stromverbrauch reduzieren könnt.

Das Galaxy S9 Plus lässt sich auf verschiedene Weise zurücksetzen
Galaxy S9 Plus zurück­set­zen: So funk­tio­niert es
Francis Lido

Auf Werkseinstellungen zurücksetzen solltet ihr euer Samsung Galaxy S9 Plus nur im Notfall. Wir erklären euch, wie euch das gelingt.

Das große Display des Samsung Galaxy S9 Plus erschwert die Bedienung mit einer Hand
Funk­tio­nen des Galaxy S9 Plus: Tipps und Tricks für die Bedie­nung
Sascha Adermann

Das Samsung Galaxy S9 Plus ist vieles, aber nicht unbedingt handlich. Doch diese Tipps erleichtern euch die Bedienung des Smartphones ungemein.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.