Deals
Kostenfreie Bestellhotline
0800-0210021 Montag - Freitag 8 - 20 Uhr Samtag 9 - 18 Uhr

Hast du schon bestellt?
Bestellung verfolgen Hilfe & FAQ

iPhone 14 Pro vs. 14 Pro Max: Unterschiede zusammengefasst

iPhone 14 Pro Rückseite
Das iPhone 14 Pro (Bild) und Pro Max bieten viele spannende Neuerungen (© 2022 CURVED )
10
Update

Was sind die Unterschiede zwischen iPhone 14 Pro und 14 Pro Max? Auch nach Release der neuen Smartphone-Generation von Apple haben Fans viele Fragen. Was die beiden Modelle unterscheidet, erfahrt ihr in diesem Vergleich.

Inhaltsverzeichnis

Bei jeder neuen iPhone-Generation stellt sich die Frage, zu welchem Modell die interessierten Käufer greifen sollten. Wir haben alle Geräte ausführlich getestet und zeigen euch in diesem Artikel die Unterschiede zwischen iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max. Eines vorab: Die Pro-Version gibt es zum Start ab 1299 Euro. Wollt ihr euch das Pro Max sichern, könnt ihr es ab 1449 Euro bekommen. Alles zu den Preisen der neuen iPhone-14-Reihe findet ihr hier.

In unseren Test zum iPhone 14 Pro Max oder aber auch zum iPhone 14 Pro (hier im Test) halten wir euch alle Infos zu den Geräten bereit. Wie sich auch iPhone 14 (hier im Test) und der Neuling der Reihe, das iPhone 14 Plus (hier im Test), schlagen, erfahrt ihr ebenfalls bei uns.

Übrigens: Im Rahmen der Black Week, die sonst viele Angebote parat hat, bleiben Deals bei Apple aus. Warum das iPhone 14 (Pro) keine Rabatte bekommen hat, erfahrt ihr hier.

Technische Daten: iPhone 14 Pro vs. iPhone 14 Pro Max

Geräte-Abbildung
Apple iPhone 14 Pro
Apple iPhone 14 Pro Max
Hersteller
Apple
Apple
Modell
iPhone 14 Pro
iPhone 14 Pro Max
Display und Gehäuse
Display-Größe 6.1 Zoll 6.7 Zoll
Auflösung 2556x1179 Pixel 2796x1290 Pixel
Pixeldichte 460 ppi 460 ppi
Technologie OLED OLED
Frequenz 120 Hz 120 Hz
Maße Größe 147.5x71.5x7.85 mm 160.7x77.6x7.85 mm
Material Glas (Rückseite), Metall (Rahmen) Glas (Rückseite), Metall (Rahmen)
Gewicht 206 g 240 g
Leistungsmerkmale
Chipsatz A16 Bionic A16 Bionic
Taktrate Bis zu 3,4 GHz Bis zu 3,4 GHz
AnTuTu
Klasse Oberklasse Oberklasse
Installierter RAM 6 GB RAM 6 GB RAM
Interner Speicher 128/256/512/1000 GB 128/256/512/1000 GB
Akkuleistung
Lebensdauer der Batterie Videowiedergabe: Bis zu 23 h h Videowiedergabe: Bis zu 29 h h
Sicherheit Face ID Face ID
Betriebssystem iOS 16 (ab Werk) iOS 16 (ab Werk)
Kamera
Hauptkamera 48 (Weitwinkel), 12 (Ultraweitwinkel), 12 (Tele) 48 (Weitwinkel), 12 (Ultraweitwinkel), 12 (Tele)
Frontkamera 12 MP 12 MP
Konnektivität
Anschlüsse Lightning Lightning
Dual-SIM Ja Ja
NFC Ja Ja
4G LTE Ja Ja
5G Ja Ja
Preis
UVP Ab 1299 Euro (UVP) Ab 1449 Euro (UVP)
Angebot Jetzt Kaufen Jetzt Kaufen

Design: Auf die Größe kommt es an

Optisch unterscheiden sich iPhone 14 Pro und 14 Pro Max kaum: Beide besitzen die neue Dynamic Island, die die altbekannte Notch ablöst. Dabei handelt es sich um eine pillenförmige Aussparung im Display, die Apple stilvoll zur Darstellung von z. B. Benachrichtigungen einbindet. Zudem gibt es bei beiden iPhone-14-Pro-Modellen dieselben Farben zur Auswahl. Einzig in einer Kategorie unterscheiden sie sich: der Größe. Denn während das iPhone 14 Pro mit einer Bildschirmdiagonale von 6,1 Zoll daherkommt, sind es beim iPhone 14 Pro Max ganze 6,7 Zoll.

Apple unterscheidet in diesem Jahr nur zwischen diesen beiden Größen bei allen Modellen: Das einstige mini-Modell ist erst einmal Geschichte. Die genaue Größe des iPhone 14 in allen Varianten haben wir für euch in einem weiterführenden Artikel zusammengetragen.

Unsere Empfehlung

iPhone 14 Pro Max Schwarz Frontansicht 1
200 € Cashback
Apple iPhone 14 Pro Max
+ o2 Free M 20 GB
  • 100 € Cashback-Vorteil(Auszahlung 4 Wochen nach Aktivierung)
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./36Monate: 
64,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote

Display: Top-Bildschirme für beide Geräte

Beide Pro-Modelle haben von Apple einen OLED-Bildschirm spendiert bekommen. Beim iPhone 14 Pro Max löst dieser mit 2796 x 1290 Pixeln auf. Gute Nachricht für alle, die eher auf das Pro-Modell schauen: Dieses hat zwar mit 2556 x 1179 Pixeln die augenscheinlich geringere Auflösung, doch durch das kleinere Display dieselbe Pixeldichte. Ob der Screen in der Praxis überzeugt, zeigt sich in unserem Test des iPhone 14 Pro.

Beide Smartphones sind demnach mit 460 ppi ausgewiesen. Das steht für "Pixel per inch" und gibt an, wie viele Pixel sich pro Zoll auf dem Display befinden. Dementsprechend zeigen beide iPhones Inhalte glasklar an. Auch unser Test des iPhone 14 Pro Max zeigt: Hier findet ihr eins der besten Smartphone-Displays auf dem Markt vor.

iPhone 14 Pro Max: Display mit Dynamic Islanf
Das iPhone 14 Pro Max (Bild) hat das größere Display (© 2022 CURVED )

Leistung: Kein klarer Sieger sichtbar

Solltet ihr das iPhone 14 Pro und 14 Pro Max einmal in der Hand halten, dürftet ihr kaum Unterschiede bei der Leistung zu spüren bekommen. In beiden Geräten arbeitet der neue Bionic A16. Der Prozessor soll laut Apple energieeffizienter arbeiten und gerade durch eine höhere Speicherbandbreite besser bei Multitasking und in Games performen.

Alle iPhone-Modelle der neuen Generation sowie auch einige ältere Modelle erhalten zudem iOS 16. Das neue Betriebssystem der Smartphones bringt ebenfalls einige Neuerungen mit sich, die wir für euch an anderer Stelle zusammengefasst haben (siehe Link). Mit dem Update wurde außerdem die – bislang schon sehr gute – Systemstabilität und Performance verbessert werden.

Unsere Empfehlung

iPhone 14 Pro Schwarz Frontansicht 1
200 € Cashback
Apple iPhone 14 Pro
+ o2 Free M 20 GB
  • 100 € Cashback-Vorteil(Auszahlung 4 Wochen nach Aktivierung)
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./36Monate: 
59,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote

Ob die Unterschiede zur vorherigen iPhone-Generation dabei wirklich groß ausfallen, zeigt z. B. unser Vergleich iPhone 14 Pro vs. iPhone 13 Pro. Zwar hat Apple einige Verbesserungen am Chip vorgenommen, doch hat der neue im Ring immer noch dieselbe Anzahl an Kernen wie der A15. Es gilt: Auch die etwas älteren Apple-Handys sind nicht von einem auf den anderen Tag obsolet oder als "lahm" zu bezeichnen.

Kameravergleich: Schnappschüsse mit neuer Kamera

Mit der neuen iPhone-Generation hat Apple auch die Kameras überarbeitet. Bei den Pro-Modellen erfolgte ein großer Sprung von 12 MP auf 48 MP, während die iPhone-14-Kamera der Standardmodelle auch in diesem Jahr einen 12-MP-Sensor erhält. Die Pro-Varianten produzieren in der Standardeinstellung aber trotzdem Aufnahmen mit 12 MP.

iPhone 14 Pro Rahmen
Die Kamera ist in beiden Modellen (hier iPhone 14 Pro) identisch (© 2022 CURVED )

Das liegt am sogenannten Pixel Binning: Dabei werden jeweils vier Pixel des 48-MP-Sensors zusammengefasst. Am Ende sind es also nur noch 12 MP, doch durch die größeren Pixel kann mehr Licht eingefangen werden. So entstehen bessere Aufnahmen vor allem bei schlechten Lichtverhältnissen.

Gut zu wissen: Wer dennoch auf die volle Auflösung zurückgreifen will, kann das in einem anderen Fotomodus tun. Dieser eignet sich vor allem für Landschaftsaufnahmen, bei denen ihr möglichst viele Details einfangen wollt.

Neben der erwähnten Hauptkamera bieten iPhone 14 Pro und Pro Max ein Weitwinkel-Objektiv mit 12 MP sowie ein Tele-Objektiv (dreifach optischer Zoom) mit 12 MP. Im Vergleich zur Vorgänger-Generation bringen diese Linsen auf dem Papier keine Verbesserungen mit. Hier liefert eher die softwareseitige Optimierung via Photonic Engine einen Vorteil. So kann das iPhone mit Hilfe von KI noch mehr Details aus euren Bildern holen.

Die Selfie-Kamera auf der Front kann nun mehrere Personen gleichzeitig fokussieren – ein Auto-Fokus ist an Bord. Gruppen-Selfies gelingen dadurch mit wenigen Handgriffen.

Wie ihr seht: Da dieselbe Kameratechnik in iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max steckt, solltet ihr eure Entscheidung von anderen Bereichen abhängig machen. Egal, welches der beiden Modelle ihr wählt, ihr bekommt eine identische Fotoqualität.

Akkulaufzeit: Max-Modell im Vorteil

Beim Akku kann das iPhone 14 Pro Max seine Größe als Vorteil ausspielen. Denn in die größeren Apple-Geräte passt natürlich auch ein Akku mit entsprechend höherer Kapazität. Apple verrät aber nicht, wie groß der Akku des iPhone 14 in den unterschiedlichen Varianten genau ist.

iPhone 14 Pro Max Edelstahlrahmen
Beide Modelle (hier iPhone 14 Pro Max) setzen auf einen Lightning-Anschluss (© 2022 CURVED )

Allerdings schaffen es beide Geräte bei normaler Nutzung gut über den Tag. Das iPhone 14 Pro Max hat dabei den etwas längeren Atem. Beide Geräte sparen vor allem durch den adaptiven Bildschirmmodus Akku ein. Dabei reguliert das Smartphone anhand der dargestellten Inhalte die Bildwiederholrate (ProMotion Technologie). Für Fotos und Websites reicht z. B. eine niedrige Bildwiederholrate, was weniger Strom verbraucht. Hier die offiziellen Angaben von Apple:

  • iPhone 14 Pro: Bis zu 23 Stunden Videowiedergabe
  • iPhone 14 Pro Max: Bis zu 29 Stunden Videowiedergabe

Beide Smartphones könnt ihr kabelgebunden mit bis zu 20 Watt aufladen. Damit lädt das Pro Max aufgrund seines größeren Akkus etwas langsamer auf als sein kleiner Bruder. Apple zufolge benötigt es knapp 35 Minuten, ehe das iPhone 14 Pro Max von 0 wieder auf 50 Prozent Füllstand ist. Das iPhone 14 Pro soll für einen halbvollen Akku 30 Minuten benötigen – das ist die gleiche Dauer, die Apple auch beim iPhone 14 angibt. Unsere Tests bestätigen das.

iPhone 14 Pro vs. iPhone 14 Pro Max: Fazit zu den Apple-Flaggschiffen
Marvin Fuhrmann
Marvin Fuhrmann

Gleiches Smartphone in anderem Formfaktor: iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max unterscheiden sich nur beim Akku und der Größe. Wer also einen größeren Bildschirm bevorzugt und die bestmögliche Akkulaufzeit genießen möchte, die Apple derzeit bietet, sollte sich den Aufpreis für das iPhone 14 Pro Max gönnen.

Wenn ihr euer Smartphone hingegen gerne mit einer Hand bedient und ein kompakteres Gehäuse bevorzugt, solltet ihr euch das iPhone 14 Pro zulegen. Es bietet zwar eine etwas geringere Akkulaufzeit. Aber das ist eher ein Kompromiss auf hohem Niveau: Auch dieses Modell kommt um die 1,5 Tage mit einer Ladung aus – das Pro Max eben noch einen Tick länger.

Fotoqualität, Leistung und sonstige Ausstattung? Bei den neuen Pro-Modellen von Apple fallen diese Dinge identisch aus. Ihr solltet eure Entscheidung also allein von eurem Größengeschmack und Akkulaufzeit abhängig machen.

    Häufig gestellte Fragen

    Wann ist das iPhone 14 Pro Max erschienen?

    Der Release des iPhone 14 Pro Max fand am 16. September 2022 statt. Auch iPhone 14 Pro und das Standardmodell des iPhone 14 sind an diesem Tag erschienen. Nur das iPhone 14 Plus startete etwas später am 7. Oktober 2022.

    Was ist größer: iPhone 14 Pro oder 14 Pro Max?

    Das iPhone 14 Pro Max ist das größere der beiden Modelle. Der Zusatz "Max" bedeutet bei Apple, dass es sich um eine größere Version des entsprechenden Grundgeräts handelt.

    Wie viel kostet das iPhone 14 Pro Max?

    Das iPhone 14 Pro Max ist das teuerste Modell der Reihe. Zum Start kostete das Flaggschiff mindestens 1449 Euro. Für mehr Speicher müsst ihr entsprechend auch mehr zahlen.

    Deal iPhone 14 Pro Max Schwarz Frontansicht 1
    200 € Cashback
    Apple iPhone 14 Pro Max
    + o2 Free M 20 GB
    mtl./36Monate: 
    64,99
    einmalig: 
    1,00 €
    Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
    Deal iPhone 14 Pro Schwarz Frontansicht 1
    200 € Cashback
    Apple iPhone 14 Pro
    + o2 Free M 20 GB
    mtl./36Monate: 
    59,99
    einmalig: 
    1,00 €
    Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
    Wie findet ihr das? Stimmt ab!
    Weitere Artikel zum Thema