Apple startet iTunes-Tumblr und gedenkt Udo Jürgens

iTunes hat neuerdings ein eigenes Tumblr-Blog
iTunes hat neuerdings ein eigenes Tumblr-Blog(© 2014 Tumblr/iTunes)

Apple bloggt – zumindest widmet das kalifornische Unternehmen seinem Entertainment-Dienst neuerdings ein eigenes Tumblr-Blog. Dieser präsentiert zum Start das "Best of 2014" aus den Sparten Musik, Film, TV und Literatur. In iTunes selbst würdigt man indes den kürzlich verstorbenen Udo Jürgens mit einer Auswahl an Musik- und Filmmaterial.

Die Sonderseite zu Ehren der Schlager-Ikone Jürgens gewährt einen Blick auf das umfangreiche Schaffen des Künstlers, der am 21. Dezember an Herzversagen starb. Neben einer Auswahl seiner zahlreichen Alben und Compilations listet Apple an dieser Stelle auch Live-Alben, ein TV-Portrait sowie "Der Mann mit dem Fagott" als Roman, Film und Soundtrack auf. Natürlich bietet die Werkschau auf das Schaffen von Udo Jürgens auch die entsprechenden Kaufen-Buttons dazu feil.

Apple weitet seinen Social-Media-Auftritt aus

An anderer Stelle blickt Apple nicht auf die jahrzentelange Karriere eines großen Künstlers zurück, sondern auf das beinahe abgelaufene Jahr: iTunes hat jetzt nicht nur Twitter, Facebook und Instagram, sondern auch Tumblr. Der ansonsten so Social-Media-schüchterne Konzern aus Cupertino fährt mit seinem Entertainment-Programm auf allen genannten Kanälen dieselbe Linie und preist einige Highlights der Popkultur an. Die neue Tumblr-Seitemutet in ihrer derzeitigen Gestalt nicht wie ein Blog an, sondern wie eine "Best of iTunes 2014"-Webseite im typischen Apple-Design. Die Besonderheit dabei ist, das die hier präsentierten Bilder und Clips Tumblr-typisch geliked oder geteilt werden können. Aufgeteilt in die Kategorien Musik, Film, TV und Literatur werden Beyoncé, "Guardians of the Galaxy", "True Detective" und "All the Light We Cannot See" von Anthony Doerr als jeweilige Jahres-Highlights ihrer Sparte geehrt.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8 müsste nach Apples aktu­el­lem Kurs eigent­lich iPhone Pro heißen
Das iPhone 8 könnte auch so wie in diesem Konzept aussehen
Noch ist nicht klar, welchen Namen das iPhone 8 erhalten wird. Entsprechend aktueller Gerätebezeichnungen von Apple ist "iPhone Pro" eine Möglichkeit.
Remote App für Apple TV funk­tio­niert bald auch auf dem iPad
Guido Karsten
Auch das Scrollen in langen Listen soll unter tVOS demnächst schneller funktionieren
Das aktuelle Apple TV (4. Gen.) wurde bereits vor eineinhalb Jahren vorgestellt. Jetzt soll die Fernbedienungs-App auch für das iPad angepasst werden.
So häufig werden Apples iPhone 2G, 3G und 3GS immer noch genutzt
Guido Karsten1
Peinlich !19Auch das iPhone 3GS ist immer noch nicht ausgestorben
Das erste iPhone wurde 2007 angekündigt und es ist noch immer nicht tot. Eine Statistik verrät nun, wo alte Apple-Geräte immer noch genutzt werden.