iTunes und App Store: Zahlreiche Nutzer von Störung betroffen

UPDATEPeinlich !9
Sowohl der App Store als auch iTunes sollen von der Störung betroffen sein
Sowohl der App Store als auch iTunes sollen von der Störung betroffen sein(© 2015 CURVED)

Update vom 4. Februar 2016, 19:20 Uhr: Offenbar funktionieren die Apple-Dienste wieder einwandfrei.

Apples App Store, iTunes und andere Dienste bereiten Probleme: Offenbar ist es Nutzern aktuell (Stand 4.2.2016 17:45 Uhr) teilweise nicht möglich Inhalte aus den Online-Shops des iKonzerns zu erwerben oder herunterzuladen, wie auch die Statusseite der Dienste von Apple offenbart. Demnach sind von der Störung auch der iBook-Laden und die Dienste iTunes Match sowie iTunes in the Cloud betroffen.

Weil es sich offenbar um Server-Probleme seitens Apple handelt, sind von den Schwierigkeiten Nutzer aller Plattformen betroffen – ob iOS oder OS X oder Anwender des neuen Apple TV. Einige Kunden sollen noch den Download eines erworbenen Programms oder einer Mediendatei noch starten, das Produkt letztlich aber nicht vollständig herunterladen können.

Ausfälle der Apple-Dienste auch in anderen Regionen

Auch andere Regionen scheinen von der aktuellen Störung betroffen zu sein, wie 9to5Mac berichtet. Teilweise verweigerten hier sogar einige weitere Cloud-Services den Dienst. Aufgrund der verbreiteten Probleme ist davon auszugehen, dass es sich nicht nur um ein lokal begrenztes Serverproblem handeln dürfte.

Apple selbst hat bislang keine Informationen darüber bekannt gegeben, wie lange die Störung dauert und wann der App Store, iTunes und die anderen Dienste wieder voll einsatzbereit sind. Auf der Statusseite schreibt das Unternehmen lediglich "Es sind einige Benutzer betroffen. Benutzer können möglicherweise weder auf einen oder mehrere der oben aufgeführten Stores zugreifen noch Käufe tätigen."


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 8 mit 6 GB RAM und mehr Spei­cher kommt nach Deutsch­land
Guido Karsten
Das Nokia 8 in der Farbe "Polished Blue"
Das Nokia 8 ist erst vor wenigen Wochen in Deutschland auf den Markt gekommen. Nun soll auch die stärkere Variante mit mehr Speicher folgen.
Face­book testet WhatsApp-Button inner­halb seiner Android-App
Christoph Lübben
Womöglich erhält auch die finale Version von Facebook bald einen WhatsApp-Button
Direkt zu WhatsApp gelangen: Facebook soll eine Funktion testen, die Euch von Facebook zum Messenger wechseln lässt, ohne Umwege.
Anki Over­drive Fast & Furious im Test: mit Hobbs und Dom auf der Renn­piste
Jan Johannsen
Anki Overdrive Fast & Furious: Der Ice Charger und der MXT als neue Supercars.
Von der Kinoleinwand auf die Rennstrecke: Anki Overdrive Fast & Furious will mit zwei Autos aus der Filmreihe punkten. Wir sind sie Probe gefahren.