iTunes: Update verbessert Bereich mit Film-Extras

Im Herbst erscheint das iTunes-Update auch für iPhone und iPad
Im Herbst erscheint das iTunes-Update auch für iPhone und iPad(© 2014 Apple, CURVED Montage)

DVD-Extras gibt es nun auch beim Kauf über iTunes: Apple hat sein Programm zum Verwalten von Medien mit einem Update versehen. In der Version iTunes 11.3 könnt Ihr nun auch auf dem PC und mit Apple TV von der Erweiterung des Bereichs "iTunes Extras" profitieren.

Wenn Ihr nach dem Update auf Version 11.3 mit iTunes einen HD-Film kauft, stehen Euch ab sofort die gleichen Extras zur Verfügung, die normalerweise auf der DVD enthalten sind, berichtet Golem. So erhaltet Ihr mit "iTunes Extras" beispielsweise Zugang zu Making-Of-Berichten, Interviews mit den Schauspielern, weiteren Tonspuren sowie nicht verwendeten Szenen.

Mobile Geräte erst im Herbst

Auf dem Mac waren diese Inhalte über iTunes schon seit dem Jahr 2009 erhältlich; das Update auf Version 11.3 richtet sich daher in erster Linie an Windows-Nutzer oder Besitzer von Apple TV Set-Top-Boxen ab der zweiten Generation und mit aktueller Firmware 6.2. Das neue iTunes ermöglicht es von nun an, sich das Bonusmaterial zu einem Film auch auf diesen beiden Plattformen anzusehen.

Mit dem Release von iOS 8 soll das neue iTunes Extras auch auf mobilen Geräten verfügbar werden. Dann dürft Ihr zum Beispiel auch mit dem iPhone 5s oder dem iPad Air einen Blick hinter die Kulissen wagen. Um das Update zu erhalten, müsst Ihr für iTunes eine Softwareaktualisierung vornehmen. Die Größe des Downloads beträgt für OS X 140 MB und für Windows 112 MB.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 11: Face­time soll angeb­lich Video­te­le­fo­nie mit Grup­pen bieten
Christoph Groth5
Supergeil !6Facetime soll unter iOS 11 nicht mehr auf nur zwei Gesprächspartner beschränkt sein.
Gerüchten zufolge führt iOS 10 erstmals Gespräche mit Gruppen via Facetime ein. Bislang ist die Videotelefonie-App auf zwei Partner beschränkt.
Galaxy S8: Bilder von Schutz­hülle zeigen vier­ten Button – für Bixby?
Guido Karsten7
Naja !11Die Renderbilder von der Galaxy S8-Hülle zeigen eindeutig vier physische Buttons
Renderbilder deuten an, dass Samsungs Galaxy S8 vier physische Tasten besitzen wird. Ist womöglich ein Hotkey für die KI-Assistenz Bixby darunter?
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth3
Unfassbar !11Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.