LG G5: Konzept auf Basis von Leaks zeigt edles Design

Das LG G5 im Konzeptvideo: Bislang gibt es nur wenig Informationen über den Galaxy S7-Konkurrenten von LG, doch das hält den Designer Jermaine Smit nicht davon ab, ein erstes Konzept zu dem erwarteten Top-Smartphone zu erstellen. Doch auch wenn er sich beim Design augenscheinlich an den bisherigen Gerüchten und geleakten Fotos orientiert, möchte er offenbar nicht, dass LG diesen Entwurf verwirklicht.

Schon mit dem Titel des Konzept-Videos macht Jermaine Smit unmissverständlich klar, dass er so ein LG G5 lieber nicht vom Hersteller sehen möchte: "Ist dies das LG G5? Bitte Gott, nein!" Dabei erscheint das schlichte Design des im Video gezeigten Smartphones auf den ersten Blick sehr edel. Doch bei näherem Hinsehen sind die Stilbrüche zu erkennen, von denen der Designer spricht.

Wie ein Baby von Apple, Samsung und HTC

So enthält der dort gezeigte LG G5-Entwurf zwar die üblichen feinen Rundungen eines edlen Smartphones, sieht aber auf den zweiten Blick wie ein aus anderen Modellen zusammengesetztes Gerät aus. Deutlich sind beispielsweise Anleihen vom iPhone 6s, Galaxy S6 oder HTC One M9 zu erkennen. Es überrascht nicht, wenn Smit am Ende seines Videos sinngemäß selbst zugibt: "Es sieht aus, als hätten Samsung und Apple ein Baby, aber HTC hätte auch noch damit zu tun gehabt [...]."

Wie das LG G5 wirklich aussehen könnte, zeigen womöglich schon erste geleakte Fotos und Skizzen, die kürzlich aufgetaucht sind. LG selbst hat aber noch keine Informationen oder Bilder zum erwarteten Nachfolger des LG G4 preisgegeben. Eine Übersicht zu Informationen und Gerüchten haben wir Euch in einem gesonderten Artikel zusammengestellt.


Weitere Artikel zum Thema
Pixel 2: Specs offen­bar gele­akt
Christoph Groth1
Das Google Pixel 2 als inoffizielles Konzept
Wie es scheint, sind die Specs des Pixel 2 geleakt – sowohl der kleinen als auch der großen Ausführung.
iPhone 8: So würde es mit einge­schal­te­tem Display ausse­hen
Christoph Groth1
Naja !6Ein iPhone-8-Dummy wirkt mit etwas Bastelaufwand gleich viel anschaulicher
Wie würde das iPhone 8 mit eingeschaltetem Display aussehen? Ein Bastler hat einen Dummy genommen, um die Antwort in einem Video zu präsentieren.
Google will Gmail künf­tig nicht mehr für Werbung durch­leuch­ten
Christoph Groth
Gmail scannt Eure Mails bald nicht mehr für Werbezwecke
Google gibt bekannt, E-Mails künftig nicht mehr zu Werbezwecken zu scannen. Das Ende von zielgerichteter Werbung ist das aber nicht.