Bestellhotline: 0800-0210021
Öffnungszeiten Bestellhotline: Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr, Sa 9 - 18 Uhr Kontakt Hilfebereich (FAQ)
Bestellhotline: 0800-0210021
Öffnungszeiten Bestellhotline: Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr, Sa 9 - 18 Uhr Kontakt Hilfebereich (FAQ)

Honor: Alle News, Ratgeber und Tests zum Hersteller

Honor View 30 (Pro) Kamera und Display
Honor bietet schicke Smartphones zu einem guten Preisleistungsverhältnis an (© 2019 Honor )
Honor
Die Smartphone-Marke Honor ist in erster Linie für ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis bekannt. Daher setzt sich die eigens auserkorene Hauptzielgruppe auch aus Jugendlichen und jungen Erwachsenen zusammen, die trotz des fehlenden Gehalts ein Handy mit viel Leistung zum Zocken und Streamen suchen. Gaming und Digital Lifestyle stehen bei Honor daher an ganz oberer Stelle. Falls ihr euch einen Überblick über das Smartphone-Line-up verschaffen oder nach News oder Tipps zu den Produkten des Herstellers sucht, seid ihr auf CURVED genau richtig. [Mehr Lesen]

Honor wird nicht unbedingt der erste Smartphone-Hersteller sein, der euch in den Sinn kommt. Das liegt daran, dass Honor-Handys hauptsächlich online und viele Modelle auch nur auf bestimmten Märkten vertrieben werden. Lange Zeit standen die Geräte auch als Huawei Honor zum Verkauf, da es sich bei Honor anfangs nur um eine Tochtermarke des Mutterunternehmens Huawei handelte.

2020 verkaufte Huawei Honor jedoch infolge des US-Banns, der es dem chinesischen Unternehmen verbot, Geschäftsbeziehungen mit US-Firmen zu pflegen. So wurde Honor zu einem eigenständigen Smartphone-Hersteller und entging dem Schicksal Huaweis, das seitdem unter anderem auf Google-Dienste verzichten muss.

Günstige Smartphones für die Jugend

Honor-Smartphones haben eine klar definierte Zielgruppe: Die Käufer sind jung, an Gaming, Streaming sowie Social Media interessiert und auf günstige Preise angewiesen. Die Android-Handys sind daher in der Mittelklasse und im Einsteigersegment angesiedelt. Honor lackiert sie oft in knallig bunten, schillernden oder sogar glitzernden Farben und legt bei den Spezifikationen besonders Wert auf die Leistung.

Jugendliche verbringen in der Regel mehr Zeit am Handy, weshalb sie auf ein großes Display und einen leistungsstarken Akku angewiesen sind. Als Prozessoren kommen nur selten die Spitzenperformer der Branche zum Einsatz. Diese sind wenigen Flaggschiffen vorbehalten. Dennoch dürft ihr euch selbst bei den günstigsten Modellen über eine angemessene Leistung freuen. Ihr könnt also entspannt zocken, ohne dass euch nervige Ruckler das Spiel ruinieren.

Preislich ist für alle etwas dabei

Die Kombination aus einzelnen Top-Features und Standard-Hardware versetzt Honor in die Lage, seine Handys besonders günstig anzubieten. Die meisten Modelle sind in einem Preissegment angesiedelt, das bei ungefähr 150 Euro anfängt und bei circa 350 Euro aufhört. Es gibt aber auch Ausnahmen. Mit der Magic-Reihe hat Honor auch Geräte im Portfolio, die an der Tausender-Marke kratzen und diese teils sogar schon überschritten haben. Hier bekommt ihr dann aber auch Hardware geboten, die es mit dem Besten aufnehmen kann, das der Markt zu bieten hat.

Informiert euch auf CURVED über Honor

Da Honor zu den unbekannteren Marken gehört, kann es nicht schaden, sich zu informieren – egal, ob ihr bereits vorhabt, ein Honor-Handy zu kaufen oder euch generell nur einen Überblick verschaffen wollt. Auf CURVED findet ihr zahlreiche Artikel. Wir veröffentlichen täglich News, helfen mit zahlreichen Ratgebern bei Problemen und verfassen umfangreiche Gerätetests – hier haben wir alles zum Thema Honor gesammelt .