Bestellhotline: 0800-0210021

Gaming-Handy: Die besten Smartphones für Spiele

Asus ROG Phone: Gamevice und Game Center
Das Asus ROG Phones zählt zu den besten Gaming-Handys (© 2019 CURVED )

Ihr nutzt euer Smartphone unterwegs vorrangig zum Zocken? Dann solltet ihr darüber nachdenken, euch ein aufs Mobile Gaming zugeschnittenes Handy zu holen. Diese überzeugen nicht nur mit hoher Performance, sondern auch mit Spezial-Funktionen für Gamer.

Mobile Games erfreuen sich seit Jahren wachsender Beliebtheit. Neben einfachen Spielen wie "Candy Crush" erobern auch immer komplexere Games die Smartphone-Displays. Anspruchsvolle 3D-Grafik wie bei "Call of Duty Mobile", "Wild Rift" oder "Genshin Impact" ist inzwischen auch auf dem Telefon möglich. Um diese Spiele voll genießen zu können, braucht es aber die richtige Ausrüstung. Wir stellen euch hier die besten Gaming-Handys vor.

Inhaltsverzeichnis

Unsere Empfehlung

Anzeige
Redmi Note 10 5G mit EarbudsBasic 2 Schwarz Frontansicht 1
Xiaomi Redmi Note 10 5G
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
+ EarbudsBasic 2
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (exklusiv für Blau Kunden)
  • 5.000 mAh Akku(z.B. 178 Stunden Musik)
  • 10 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
12,99
einmalig: 
13,00 €
zum Shop

Darauf kommt es beim Gaming-Handy an

Zum Spielen am Smartphone braucht ihr zunächst die passende Leistung. Aber allein der aktuellste Chipsatz macht ein Smartphone nicht zum Gaming-Gerät. Wir listen euch auf, was ein Gaming-Handy alles an Features mitbringen sollte.

  • Top-Chipsatz: Abhängig vom Hersteller gibt es hier Top-Prozessoren der Serien Snapdragon (8xx), Exynos (21xx, 9xx), Kirin (10xx, 9xx) sowie Apples A-Chips
  • Viel Arbeitsspeicher: Mindestens 8 GB sind hier angebracht. iPhones kommen aber auch mit weniger gut aus
  • Display mit hoher Bildwiederholrate: idealerweise 120 Hz oder noch mehr
  • Großer Akku: Damit euch unterwegs nicht die Puste ausgeht, sollten mindestens 4000 mAh vorhanden sein
  • Klinkenanschluss: Damit ihr beim Zocken nicht eure Umgebung mit lauten Geräuschen stört
  • Schultertasten: Zusätzliche Tasten, die beim Gaming die Bedienung verbessern

Viele reine Gaming-Handys konzentrieren sich auf diese Features und machen dafür Kompromisse an anderer Stelle. Besonders in puncto Kamera müsst ihr oft Abstriche machen.

Asus ROG Phone 3

"Republic of Gamers" oder kurz "ROG" ist Asus' Art und Weise die Gaming-Produkte in seinem Portfolio zu kennzeichnen. Neben Laptops, Monitoren und Computer-Komponenten bringt die Firma unter dieser Bezeichnung auch Smartphones heraus. Das ROG Phone 3 ist das aktuelle Modell und bringt alles mit, was sich ein Gamer wünschen kann.

Asus ROG Phone 3
Das Asus ROG Phone 3 fällt optisch zwischen anderen Smartphones deutlich auf (© 2020 Asus )

Die Optik des Smartphones macht schon von weitem klar, dass es sich hier um ein Gaming-Handy handelt. Ob euch die harten Linien und das beleuchtete Logo auf der Rückseite gefallen, steht auf einem anderen Blatt.

Was die Gaming-Power angeht, ist das ROG Phone 3 aber über jeden Zweifel erhaben. Das 6,59 Zoll große Display bietet flotte 144 Hertz Bildwiederholrate und sieht dank AMOLED-Technologie auch noch hervorragend aus. Ein Spiele-Modus, "Game Genie" genannt, ist direkt vorinstalliert und sorgt dafür, dass ihr beim Zocken nicht gestört werdet. Zusätzlich gibt es die "AirTrigger"-Schultertasten, mit denen ihr Spiele einfacher bedienen könnt.

Der Akku mit seinem 6000 mAh hält auch ausdauernde Gaming-Sessions durch und dank des mitgelieferten Lüfters bleibt das Handy währenddessen auch kühl. Dadurch kann das ROG Phone 3 die hohe Leistung auch länger halten als Smartphones ohne aktive Kühlung.

Lenovo Legion Phone Duel

Auch Lenovo ist vermutlich besser bekannt für Laptops, Monitore und Computerzubehör. Aber auch dieser Hersteller sieht wohl im mobilen Gaming einen wachsenden Faktor. Deshalb brachte die Firma 2020 erstmalig ein Gaming-Smartphone heraus. Das Legion Phone Duel ist auf die Verwendung in der Horizontalen ausgelegt, was einige ungewöhnliche Eigenschaften zur Folge hat.

Lenovo Legion Phone Duel
Die Frontkamera des Lenovo Legion Phone Duel befindet sich an einem ungewöhnlichen Platz (© 2021 Lenovo )

Auffällig sind etwa die zwei USB-C-Anschlüsse. Einer davon befindet sich unten an gewohnter Stelle, der andere liegt seitlich neben der Lautstärkewippe. Damit ist das Kabel auch beim Zocken nicht im Weg. Auch die Pop-up-Kamera ist nicht in die Stirn des Geräts integriert, sondern befindet sich mittig in der Horizontalen. Dies eignet sich besonders für diejenigen, die ihre Gaming-Sessions direkt livestreamen möchten.

Beeindruckend ist beim Legion Phone Duel vor allem der Akku. Zwei Zellen mit jeweils 2500 mAh sind hier verbaut und lassen sich mit bis zu 90 Watt aufladen. Es gibt kaum ein anderes Smartphone, welches sich so schnell aufladen lässt. Innerhalb von nur einer halben Stunde erreicht das Handy die volle Kapazität.

Xiaomi Black Shark 3

Mit dem Black Shark 3 taucht nun auch ein Gerät eines bekannteren Handy-Herstellers in dieser Liste auf. Denn es handelt sich hier um eine Untermarke von Xiaomi, die sich voll aufs Gaming konzentriert. Neben dem Black Shark 3 gibt es auch ein Pro-Modell, welches allerdings leider in Deutschland nur per Import erhältlich ist.

Xiaomi Black Shark 3 Pro Trigger
Das Black Shark 3 Pro kann zusätzlich mit physischen Tasten aufwarten (© 2020 YouTube / Sparrow News )

Auf der Rückseite des Smartphones findet sich ein magnetischer Anschluss für ein separat erhältliches Ladekabel. Damit könnt ihr euer Telefon mit bis zu 18 Watt aufladen, ohne dass euch der Anschluss beim Zocken stört. Über USB-C lässt sich der Akku allerdings mit bis zu 65 Watt deutlich schneller aufladen.

Passend für Xiaomi ist das Black Shark 3 das günstigste aktuelle dedizierte Gaming-Handy. Top-Performance hat zwar seinen Preis, aber hier seid ihr bereits mit unter 500 Euro dabei. Dafür hat das Gerät aber auch mit 90 Hertz eine etwas niedrigere Bildwiederholrate als die Konkurrenz.

iPhone 12 Pro Max

Zugegeben: Hier mogeln wir etwas. Aber wenn ihr mit Android nichts anfangen könnt und trotzdem ein Gaming-Handy sucht, dann ist die Auswahl extrem eingeschränkt. Ein Handy speziell für Zocker hat Apple schlicht nicht im Programm. Aber dafür bringt die gesamte iPhone-12-Serie genug Leistung für alle aktuellen 3D-Spiele mit.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 12 Pro Max Grau Frontansicht 1
Apple iPhone 12 Pro Max
+ o2 Free Unlimited Max (2021)
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • 17 cm Super Retina XDR OLED Display(1.284 x 2.778 Pixel bei 458 ppi)
  • Unlimitiertes LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 500 MBit/s)
mtl./24Monate: 
104,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Warum nennen wir hier dann nur das iPhone 12 Pro Max? Ganz einfach: Display-Größe. Denn ein kleiner Bildschirm mag zwar in der Handhabung und der Hosentasche angenehmer sein, beim Spielen ist es allerdings ein Hindernis. Schließlich verbrauchen die Finger beim Zocken Platz auf dem Display und je mehr Fläche zur Verfügung steht, desto mehr seht ihr dann noch vom eigentlichen Spiel. Außerdem hat dieses Modell den größten Akku und damit die längste Ausdauer für anhaltende Gaming-Sessions.

Mit dem separat erhältlichen MagSafe-Ladegerät könnt ihr euer iPhone 12 übrigens auch während des Zockens aufladen, ohne ständig ein Kabel im Weg zu haben. Ansonsten bietet das Apple Smartphone ohne 120 Hertz oder Extra-Tasten keine wirklichen Komfortfunktionen für Gamer.

Redmi Note 10 Pro Blau Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Redmi Note 10 5G mit EarbudsBasic 2 Schwarz Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Redmi Note 10 5G
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
+ EarbudsBasic 2
mtl./24Monate: 
12,99
einmalig: 
13,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema