Bestellhotline: 0800-0210021

Neues Smartphone: Weihnachten abwarten oder direkt zuschlagen?

Neues Smartphone noch vor Weihnachten kaufen oder abwarten?
Neues Smartphone noch vor Weihnachten kaufen oder abwarten? (© 2017 CURVED )

Weihnachten ist immer ein guter Anlass, um sich ein neues Smartphone zuzulegen. Aber da stellt sich natürlich die Frage: Lohnt sich der Kauf direkt vor den Festtagen, oder könnt ihr sparen, wenn ihr bis nach dem Fest abwartet? Wir haben uns den Preisverlauf der letzten Jahre angesehen und verraten euch, ob sich die Geduld auszahlt.

Ein Smartphone-Kauf will immer wohlüberlegt sein. Denn es geht oft nicht nur darum, das beste Gerät zu finden, sondern dieses auch zum besten Preis zu bekommen. Gerade in der Vorweihnachtszeit werdet ihr mit Angeboten nahezu erschlagen, aber handelt es sich dabei wirklich um Schnäppchen? Oder lohnt es sich vielleicht doch, bis nach Silvester zu warten und sich dann im neuen Jahr mit Technik einzudecken? Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen, haben wir die Preisentwicklung einiger Smartphones miteinander verglichen.

Diese Faktoren müsst ihr berücksichtigen

Generell gilt: Wer ernsthaft auf der Suche nach Schnäppchen ist, der sollte Vergleichsportale wie etwa idealo nutzen. Hier wird nicht nur das günstigste Angebot herausgesucht, sondern ihr könnt auch die Preishistorie beobachten. Hier könnt ihr euch zu vielen Webseiten auch einen Preiswecker einstellen, der euch alarmiert, wenn das Smartphone auf euren Wunschpreis reduziert wird.

Entscheidendster Faktor für den Preis eines Android-Smartphones ist bei Weitem das Alter der Geräte. Wer also ein Flaggschiff nicht sofort kaufen muss, der kann problemlos einige Euro sparen. Auch iPhones werden im Laufe der Zeit günstiger, allerdings ist der Preisverfall nicht so drastisch wie bei der Konkurrenz. Erst wenn eine neue Generation iPhones am Horizont zu sehen ist, fallen die Preise der alten Modelle.

Für das Jahr 2021 ist eine Prognose besonders schwierig, da üblicherweise mit den Neuvorstellungen auf dem Mobile World Congress (MWC) die Preise etwas fallen. Doch dieser wird erneut wegen Corona komplett ausfallen und daher weniger Einfluss auf den Markt haben.

Die beste Zeit für ein neues Smartphone

Apple iPhone 12 (mini/Pro/Pro Max)

Die neuen iPhones sind relativ frisch auf dem Markt und daher immer noch recht nah an ihrer UVP. Daran ändert sich wohl auch im Verlauf der kommenden Monate nichts, einen Deal kurz nach Weihnachten braucht ihr also nicht zu erwarten. Wenn ihr noch ein altes Apple-Telefon benutzt könnte aber das iPhone 11 einen Blick Wert sein, wobei ihr damit auf die Zukunftssicherheit durch 5G verzichtet.

IPhone 12 Glasrückseite
Das iPhone 12 macht sich auch schick unterm Weihnachtsbaum (© 2020 CURVED )

Übrigens: Wer das neue iPhone 12 unter dem Weihnachtsbaum haben möchte, der muss aufpassen. Denn das iPhone 12 Pro und Pro Max sind bei Apple nicht mehr vor dem Fest lieferbar und auch bei anderen Händlern könnte der Vorrat schnell verschwinden. Beim iPhone 12 und iPhone 12 mini gibt es dieses Problem glücklicherweise nicht.

Xiaomi Mi 10T/ Lite

Xiaomi hat in diesem Jahr beim Mi 10 den Preis ordentlich angezogen, für Sparfüchse dann aber noch das Mi 10T im Sommer vorgestellt. Betrachten wir einmal die Preisentwicklung des Vorgängers, dann ist der Dezember tatsächlich kein schlechter Zeitpunkt, um sich eines der Flaggschiffe der Chinesen zu sichern. Hier profitiert ihr von den recht kurzen Produktzyklen bei Xiaomi, wodurch die Preise sehr schnell auf ein gutes Niveau fallen.

Es ist hier allerdings zu bedenken, dass mit dem Mi 11 und Mi 11 Pro schon die nächste Geräte-Serie ins Haus steht. Riesige technische Sprünge sind jedoch nicht zu erwarten, so dass wir auch Mi 10 und Mi 10T empfehlen können. Welches dieser beiden Smartphones zu euch passt, findet ihr hier heraus.

Kontrollzentrum und Schnelleinstellungen des Xiaomi Mi 10T Pro
Durch 144-Hertz-Display ist die Anzeige beim Xiaomi Mi 10T super flüssig (© 2020 CURVED )

Wenn es für euch kein Flaggschiff sein muss, dann solltet ihr das Mi 10T Lite auf dem Schirm haben. Das Smartphone ist erst Anfang Oktober erschienen, aber durch den Black Friday war es schon kurzzeitig sehr günstig zu haben. Wir gehen davon aus, dass der Preis für das Handy schon sehr bald fallen wird, hier könntet ihr also noch vor Weihnachten einen guten Deal finden. Für unter 300 Euro ist das Gerät auch ein gutes Einsteiger-Smartphone.

Samsung Galaxy S20/S20+/S20 Ultra

2020 haben sich die Modelle der S20-Serie nicht so gut verkauft, wie von den Koreanern gedacht. Vor großen Investitionen haben Kunden im Angesicht der Corona-Krise zurückgeschreckt. Deswegen möchte Samsung wohl wieder Boden gutmachen und bringt die S21-Serie laut Gerüchten schon recht früh im nächsten Jahr auf den Markt. Kurz vor der Ankündigung neuer Modelle sinkt der Preis bei Samsung meist deutlich. Daher solltet ihr jetzt die Augen nach guten Angeboten offenhalten.

Samsung Galaxy Note 20/ 20 Ultra

Auch bei diesem Samsung-Flaggschiff werden wohl die Geduldigen belohnt. Schauen wir uns die Preisentwicklung vom Note 10 an, dann zeigt sich, dass beim Note die Kosten im ersten Quartal des neuen Jahres deutlich gefallen sind. Entsprechend solltet ihr beim Note 20 für gute Angebote noch bis Februar abwarten.

Kurzanleitung der PDF-Import-Funktion auf dem Samsung Galaxy Note 20.
Wenn ihr einen Stylus braucht, dann ist das Galaxy Note 20 eine sehr gute Wahl (© 2020 CURVED )

Samsung Galaxy A51

Auch Samsung kann Mittelklasse, wie das Galaxy A51 beweist. In diesem Preissegment sind größere Preissprünge nach den ersten zwei bis drei Monaten eher ungewöhnlich, da die Margen deutlich kleiner sind als bei Flaggschiffen. Inzwischen steht aber wohl auch schon der Nachfolger A52 in den Startlöchern, was den Preis nach unten getrieben hat. Wenn ihr also nicht unbedingt das neueste Modell braucht, dann könnt ihr hier schon im Dezember zuschlagen.

Huawei P40 Pro

Huawei P40 Pro
Statt der Google-Dienste gibt es beim P40 Pro die Huawei Mobile Services (© 2020 Huawei )

Das P40 Pro ist ein besonderes Gerät von Huawei. Denn die Hardware ist wirklich top, nur ohne die Google-Dienste leider einfach nur für eine sehr spezielle Zielgruppe empfehlenswert. Entsprechend ist der Preis deutlich schneller gefallen als beim Vorgänger P30 Pro, der sogar bis heute in einer New Edition verkauft wird.

Eine Preisprognose ist aufgrund der schwierigen Lage von Huawei nur schwer möglich. Doch wie Samsung stellt auch Huawei am Anfang des Jahres neue Modelle seiner Flaggschiffe vor, was bisher immer für einen kleinen Rabatt beim Vorjahresmodell gesorgt hat. Wenn euch also die fehlenden Google-Dienste nicht stören, könnte das P40 Pro ein günstiger Weg zu Flaggschiff-Hardware sein.

iPhone 12 mini Grün Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12 mini
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
44,49
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Redmi Note 10 Pro Blau Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema