iOS 11, HomePod & Co: Alle Ankündigungen der WWDC 2017 im Überblick

UPDATE
Der HomePod ist nur eine von vielen Neuheiten, die Apple bei der WWDC 2017 vorgestellt hat.
Der HomePod ist nur eine von vielen Neuheiten, die Apple bei der WWDC 2017 vorgestellt hat.(© 2017 Apple)

Für die Keynote einer Entwicklerkonferenz war das verdammt viel neue Hardware. Hier bekommt Ihr alle Ankündigungen der WWDC 2017 im Überblick.

Die Hands-ons aus San José

iOS, macOS, tvOS, watchOS und ARKit: Die neue Software

Neue Software ist das Kernthema der WWDC und so ist es auch keine Überraschung, dass Apple zu seinen vier Betriebssystemen jede Menge Neuigkeiten zu verkünden hatte. Während für iOS, macOS und watchOS neue Versionen erscheinen, bleibt es bei tvOS vorerst nur bei einer neuen Quelle für Filme und Serien.

iMac (Pro), HomePod, iPad Pro und MacBook (Pro): Die neue Hardware

Ungewöhnlich viel neue Hardware für eine Entwicklerkonferenz hat Apple bei der WWDC 2017 vorgestellt. Die MacBooks und der iMac erhalten jeweils technische Updates. Komplett neue Geräte sind dagegen der iMac Pro und das iPad Pro 10.5. Mit dem HomePod steigt Apple zudem in das Geschäft der smarten Lautsprecher ein.

Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch Marke Eigen­bau: Bast­ler erstellt Rasperry-Hand­held
Francis Lido
Zelda auf dem Nintimdo RP
Ein Bastler hat eine Handheld-Konsole entworfen, die wie die Switch auch an den Fernseher angeschlossen werden kann.
Diese Tasten­kom­bi­na­tio­nen für das iPhone müsst Ihr kennen
Jan Johannsen
Die Lautstärketasten sind zwei der vier Tasten des iPhone.
Das iPhone hat nur vier Tasten. Was viele nicht wissen: Sie lassen sich kombinieren. Welche Tastenkombinationen es gibt, erfahrt Ihr hier.
Apple hat den Mac mini nicht verges­sen
Francis Lido2
Der Mac mini wurde seit ein paar Jahren nicht mehr mit neuer Hardware versehen
Wer dachte, dass Apple den Mac mini bald aus dem Programm nehmen würde, hat sich wohl getäuscht. Auch in Zukunft soll er Teil der Produktpalette sein.