LG_G7_MITVERTRAG

LG G7 mit Vertrag

Wähle eine Farbe aus

    Wähle eine Speichergröße aus

      LG G7 ThinQ mit Vertrag

      Wenn ihr auf der Suche nach einem Top-Smartphone zum besten Preis seid, könnt ihr euch das LG G7 ThinQ genauer ansehen. Das Handy bietet euch nicht nur ein schickes und schlankes Design zum tollen Preis-Leistungs-Verhältnis, sondern auch jede Menge Leistung für anspruchsvolle Nutzer. Es ist daher eine gute Basis, wenn ihr euch auch einen Tarif mit LTE Max und viel Inklusiv-Volumen zulegen möchtet.

      Bildschirm mit vielen Nutzungsmöglichkeiten

      Display inklusive Notch

      Der Bildschirm des LG G7 ThinQ dürfte euch sofort ins Auge fallen, da er nahezu die gesamte Vorderseite des Smartphones einnimmt. Dadurch sind gleichzeitig die Ränder sehr schmal: Ihr profitiert von dem großen „In-Cell Touch Display“, das gleich 6,1 Zoll in der Diagonale misst. Dennoch liegt das Handy aufgrund des kompakten Gehäuses gut in der Hand. Als Besonderheit ist der Screen am oberen Ende durch eine Notch unterbrochen. Diese Aussparung enthält Sensoren, Frontkamera und Lautsprecher. Links und rechts davon befindet sich die Statusleiste des Betriebssystems Android. Auf Wunsch könnt ihr die Notch auch „ausblenden“. Schwarz hinterlegt ist das Design-Merkmal weniger auffällig.

      Scharfe Darstellung

      Das Multi-Touch-Display liefert euch schöne Farben. Besonders die Bildschirm-Schärfe ist hier noch hervorzuheben. Die LC-Anzeige hat eine sehr hohe Auflösung von QHD Plus – das ist mehr, als euch Full HD liefern kann. Somit ist das Handy stark für das Ansehen von Filmen und Serien geeignet. Holt ihr euch das LG G7 mit Vertrag, könnt ihr euch für viel Highspeed-Datenvolumen entscheiden und über Videostreaming auch unterwegs Inhalte genießen, ohne euren Datenverbrauch allzu sehr im Blick behalten zu müssen.

      Künstliche Intelligenz für Fotos

      Auf der Rückseite des LG G7 ThinQ befindet sich eine Dual-Kamera. Mit dieser könnt ihr bei verschiedenen Lichtsituationen tolle Bilder machen. Eine Linse bietet euch dabei eine Weitwinkel-Optik, wodurch ihr einen größeren Bereich für eure Bilder einfangen könnt. Das ist etwa dann praktisch, wenn ihr ein Gruppenfoto macht. Eine künstliche Intelligenz unterstützt euch zudem bei Aufnahmen. Das Smartphone erkennt automatisch die Szene und wählt die besten Einstellungen selbst aus. Anschließend habt ihr noch die Möglichkeit, eure Bilder mit diversen Effekten zu verschönern. Bildverbesserer stehen euch zusätzlich für die Frontkamera zur Verfügung, mit der ihr Selfies machen könnt. Ein optionaler Bokeh-Effekt sorgt dabei für unscharfe Hintergründe wie bei einer Spiegelreflexkamera.

      Flaggschiff mit Top-Ausstattung

      Leistung auf hohem Niveau

      Gerade bei der Bedienung des LG G7 ThinQ sind die sehr kurzen Ladezeiten angenehm. Zusätzlich bewältigt das Smartphone komplexe Rechenoperationen in kurzer Zeit und stellt selbst neue Mobile Games mit 3D-Grafik flüssig dar. Grund hierfür ist der verbaute Octa-Core-Prozessor: Mit dem Snapdragon 845 von Qualcomm setzt LG auf einen Top-Chipsatz. Diesem stehen 4 GB RAM zur Verfügung, damit einige Programme ohne erneutes Laden im Hintergrund geöffnet bleiben können.

      Großer und erweiterbarer interner Speicher

      Für eure Filme, Serien, Songs und Fotos stehen euch 64 GB Speicherplatz zur Verfügung. Das dürfte selbst dann genügen, wenn ihr mehrere Staffeln eurer Lieblings-Serie auf dem LG G7 ThinQ speichern wollt. Wenn der Platz doch knapp wird, nehmt ihr einfach eine microSD-Karte und erweitert den Speicher dadurch. Holt ihr euch das LG G7 ThinQ mit Vertrag und wählt ein Angebot mit viel Datenvolumen, solltet ihr auch auf eine schnelle Internet-Flat mit LTE achten. Mit dieser Kombination könnt ihr Online-Speicher regelmäßig nutzen und nur mit geringen Verzögerungen auf eure Daten zugreifen.

      Technik für guten Ton

      Gerade wenn ihr gerne Musik hört, ist das LG G7 ThinQ womöglich sehr gut für euch geeignet. Es verfügt über sogenannte Boombox-Lautsprecher. Wenn ihr Songs über das Handy selbst wiedergebt, kann es den Untergrund, auf dem es liegt, als Bass verwenden und so einen besseren Klang als Konkurrenz-Geräte erzeugen. Zudem könnt ihr auch hochwertige HiFi-Kopfhörer mit dem Smartphone verbinden, da ein Quad-DAC verbaut ist. Alternativ koppelt ihr kabellos Lautsprecher oder Kopfhörer über Bluetooth mit dem Handy. In den Einstellungen findet ihr darüber hinaus noch einige Optionen, mit denen ihr den Klang verbessern könnt.

      Schutz vor Wasser und fremden Zugriffen

      Selbst wenn euch das LG G7 ThinQ in seichtes Gewässer fällt oder ihr es im starken Regen nutzt, dürfte es nicht zum Totalschaden kommen – das Smartphone hat die IP-Schutzklasse 68 und ist damit bis zu einem gewissen Grad staub- sowie wasserdicht. Schutz gibt es auch vor Personen, die sich Zugriff auf eure Daten verschaffen wollen. Auf der Rückseite besitzt das Handy einen Fingerabdrucksensor, über den ihr es entsperren könnt – das Ganze ist sicher und nebenbei noch komfortabler als die Code-Eingabe.

      LG G7 ThinQ mit Vertrag kaufen

      Der richtige Tarif für Top-Geräte

      Wollt ihr das LG G7 ThinQ mit Vertrag kaufen, könnt ihr es in günstigen monatlichen Raten abbezahlen. Ihr solltet euch zusätzlich für einen Mobilfunk-Tarif entscheiden, der zu eurem Nutzungsverhalten und den Möglichkeiten des Smartphones passt. Gerade weil das Top-Handy eine hohe Leistung besitzt, empfiehlt sich LTE Max. So reagiert das mobile Internet ebenfalls schnell und ihr habt ein durchaus flüssiges Nutzererlebnis. Je mehr Highspeed-Datenvolumen ihr dazu wählt, desto mehr könnt ihr mit dem G7 ThinQ unterwegs machen.

      Allnet-Flatrate und Alternative Angebote

      Redet ihr gerne, ist eine Allnet-Flat empfehlenswert. Mit dieser telefoniert ihr kostenlos in das deutsche Festnetz und in alle deutschen Mobilfunknetze. Gleichzeitig besitzt ihr dann eine SMS-Flat für Gratis-Kurznachrichten. Eine zweite Rufnummer (Dual-SIM) könnt ihr mit dem LG G7 ThinQ allerdings nicht nutzen, da nur eine Nano-SIM-Karte in das Gerät passt. Ist euch diese Möglichkeit wichtig, solltet ihr euch auch das Huawei P20 Pro oder das Galaxy Note 9 ansehen.

      * Hinweise und Fußnoten

      Tarif o2 Free S (2017): Mtl. Grundpreis 19,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 1 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

      Tarif o2 Free M (2017): Mtl. Grundpreis 29,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 10 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

      Tarif o2 Free L (2017): Mtl. Grundpreis 39,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 20 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

      Blau Allnet L (2016): 19,99 €/Monat, Anschlusspreis einmalig 29,99 €, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Min. / SMS Flat in dt.Fest - u.Mobilfunknetze, Inklusiveinheiten und Min. - /SMS- Preis gelten nur für nationale Standardverbindungen, nicht für Rufumleitungen ins In - und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste und Sonderrufnummern oder SMS - Mehrwertdienste mit Premium - Billing.Für 24 Monate sind 2 GB Datenvolumen / Monat enthalten, ab dem 25. Monat 600 MB Datenvolumen / Monat, mit bis zu 21,6 Mbit / s im Download(Durchschnitt 13,0 Mbit / s) und bis zu 11,2 Mbit / s im Upload(Durchschnitt 8,6 Mbit / s.Bestandteil des Tarifs ist folgende Datenautomatik: Nach Verbrauch des jeweiligen mtl.Inklusiv - Datenvolumens wird dieses automatisch und max.dreimalig um jeweils weitere 250 MB für je 3€ erweitert.Danach max.Surf - und Uploadgeschwindigkeit bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums 64 KBit / s.Über jede Datenvolumen - Erweiterung wird per SMS informiert.Zur Verfügung gestelltes Datenvolumen gilt für paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands.Nicht verbrauchte Einheiten / Datenvolumen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats und sind nicht auf den Folgemonat übertragbar.Die Leistungen / Konditionen des Pakets können auch im EU - Ausland genutzt werden.Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen im Ausland werden Aufschläge gemäß der EU - Fair - UsePolicy erhoben.Infos hierzu siehe aktuelle Preisliste.

      Blau Allnet XL (2016): 23,99 €/Monat, Anschlusspreis einmalig 29,99 €, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Min. / SMS Flat in dt. Fest - u. Mobilfunknetze, Inklusiveinheiten und Min. - /SMS- Preis gelten nur für nationale Standardverbindungen, nicht für Rufumleitungen ins In - und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste und Sonderrufnummern oder SMS-Mehrwertdienste mit Premium-Billing. Für 24 Monate sind 3 GB Datenvolumen/Monat enthalten, ab dem 25.Monat 1,2 GB Datenvolumen/Monat, mit bis zu 21,6 Mbit/s im Download (Durchschnitt 13,0 Mbit/s) und bis zu 11,2 Mbit/s im Upload (Durchschnitt 8,6 Mbit/s). Bestandteil des Tarifs ist folgende Datenautomatik: Nach Verbrauch des jeweiligen mtl. Inklusiv-Datenvolumens wird dieses automatisch und max. dreimalig um jeweils weitere 250 MB für je 3 € erweitert. Danach max. Surf-und Uploadgeschwindigkeit bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums 64 KBit/s. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Zur Verfügung gestelltes Datenvolumen gilt für paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands. Nicht verbrauchte Einheiten/ Datenvolumen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats und sind nicht auf den Folgemonat übertragbar. Die Leistungen/Konditionen des Pakets können auch im EU-Ausland genutzt werden. Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen im Ausland werden Aufschläge gemäß der EU-Fair- UsePolicy erhoben. Infos hierzu siehe aktuelle Preisliste.