Android 6.0 Marshmallow bietet Übersetzungen innerhalb von Apps

Her damit !10
Besitzer eines Nexus-Gerätes können sich als Erste über das Übersetzungs-Feature freuen
Besitzer eines Nexus-Gerätes können sich als Erste über das Übersetzungs-Feature freuen (© 2015 Google)

Texte einfach und direkt übersetzen: Mit Android 6.0 Marshmallow will es Google Euch erleichtern, Textabschnitte aus einer Sprache in eine andere zu übertragen. Dafür sollt Ihr künftig nicht mehr zwischen Apps wechseln müssen.

Die App "Google Übersetzer" ermöglicht Euch bereits seit geraumer Zeit, Texte in eine für Euch verständliche Sprache zu übersetzen. Täglich würden rund 100 Milliarden Wörter mithilfe der App in eine andere Sprache übertragen, schreibt Google auf seinem offiziellen Such-Blog Google Inside Search. Mit Android 6.0 Marshmallow soll es nun möglich werden, den Google Übersetzer auch innerhalb von anderen Anwendungen zu nutzen – für insgesamt 90 verschiedene Sprachen.

Feature bald verfügbar – mit Android 6.0 Marshmallow

Auf diese Weise müsst Ihr mit Android 6.0 Marshmallow beispielsweise eine Hotel-App nicht mehr verlassen, um eine Bewertung zu übersetzen, die ein Gast auf Französisch verfasst hat. Auch ein Zitat, das Euch jemand über WhatsApp geschickt hat, könnt Ihr nun direkt innerhalb des Messengers übersetzen lassen.

Um das neue Feature nutzen zu können, benötigt Ihr ein mobiles Gerät, auf dem Android 6.0 Marshmallow bereits installiert ist. Das ist vorerst nur auf einigen Nexus-Geräten der Fall, die das Update auf die neueste Version von Googles Betriebssystem bereits erhalten haben. Im Laufe der nächsten Zeit sollten aber immer mehr Android-Geräte hinzukommen. Außerdem benötigt Ihr die App Google Übersetzer, die kostenlos im Google Play Store zum Download bereitsteht. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, müsst Ihr einfach den entsprechenden Testabschnitt in einer App markieren und die Übersetzungsoption auswählen. Da dieser Menüpunkt von App-Entwicklern sehr leicht zu Programmen hinzugefügt werden kann, die nicht die Standard-Textauswahl von Android unterstützen, sollte das Feature bald in einer Vielzahl von Anwendungen zur Verfügung stehen.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung zuletzt mit mehr Gewinn als Apple – dank Apple
Guido Karsten
Smartphones wie das Galaxy S8 haben ihren Teil zu Samsungs Erfolg beigetragen
Samsung hat seine Zahlen für das zweite Quartal 2017 vorgelegt und freut sch über hohe Gewinne. Smartphones allein ist das aber nicht zu verdanken.
Aktu­ell güns­ti­ger: Honor 6X, Honor 8 und Honor 9 im Wech­sel-Ange­bot
Für das Honor 9 gibt es derzeit eine Cashback-Aktion
Sparen beim Smartphone-Kauf: Im Rahmen einer Sonderaktion könnt Ihr das Honor 6X, das Honor 8 und das Honor 9 bei diversen Händlern günstiger kaufen.
Galaxy S8 in "Rose Pink" erscheint in mehr Ländern
Guido Karsten9
Das Galaxy S8 wird auch außerhalb Taiwans in Rose Pink erhältlich sein
Samsung bringt sein Galaxy S8 in der Farbe Rose Pink auch nach Mexiko und China. Auch ein Release in Deutschland ist damit weiterhin möglich.