Asus ZenFone: Marshmallow-Update erst im zweiten Quartal 2016

Auch das Asus ZenFone 2 Laser soll Android 6.0 Marshmallow erhalten
Auch das Asus ZenFone 2 Laser soll Android 6.0 Marshmallow erhalten(© 2016 CURVED)

Android 6.0 Marshmallow für die Smartphones von Asus: Das Unternehmen aus Taiwan hat in seinem Forum Zen Talk eine neue Liste mit Geräten veröffentlicht, die das Update auf die aktuelle Version des Betriebssystems erhalten sollen.

Dem Eintrag zufolge wird es noch eine Weile dauern, bis die Smartphones von Asus Android 6.0 Marshmallow erhalten: So soll der Rollout des Updates erst im zweiten Quartal 2016 stattfinden. Zu den Geräten, die mit der Aktualisierung ausgestattet werden sollen, gehören das PadFone S und verschiedene Ausführungen des ZenFone 2, so zum Beispiel das Deluxe und das Laser. Außerdem werden das ZenFone Selfie, das ZenFone Max und das ZenFone Laser Marshmallow erhalten.

Apps von Google statt von Asus

Zu den Neuerungen, die Android 6.0 Marshmallow auf die Smartphones von Asus bringt, gehört Ersatz für die nativen Apps des Unternehmens: Die Asus-Anwendungen für Mail, Kalender und Messenger werden durch die entsprechenden Google-Apps ausgetauscht. Wenn Ihr die Anwendungen des Herstellers aus Taiwan bevorzugt, könnt Ihr diese aber auch nach dem Update über den Google Play Store beziehen, berichtet AndroidAuthority.

Die Liste der Asus-Geräte, die das Marshmallow-Update bekommen, gleiche einer älteren Übersicht des Unternehmens von November 2015. Lediglich das ZenFone Selfie und das ZenFone Max seien neu hinzugekommen. Welche Geräte anderer Hersteller mit der neuesten Android-Version ausgestattet werden sollen, könnt Ihr unserer umfassenden Übersicht zum Thema entnehmen.


Weitere Artikel zum Thema
Samsungs Galaxy S8-Chip soll Exynos 9810 heißen
1
Das Galaxy S8 (hier im Konzept) wird auch mit Exynos-Chipsatz ausgeliefert
Der neue High-End-Chipsatz für das Galaxy S8 soll Exynos 9810 heißen. Gerüchten zufolge plant Samsung zwei verschiedene Varianten.
OnePlus 3 und OnePlus 3T erhal­ten Update auf Hydro­genOS 3.0
Michael Keller
OnePlus 3 und OnePlus 3T können ab sofort mit HydrogenOS 3.0 ausgestattet werden
OnePlus 3T und OnePlus 3 erhalten ein neues Betriebssystem: Ab sofort steht HydrogenOS in Version 3.0 zum Download bereit.
Neues Mittel­klasse-Smart­phone HTC One X10 auf Fotos zu sehen
Michael Keller
So soll das HTC One X10 aussehen
Der Release des HTC One X10 steht unmittelbar bevor: Nun sind Fotos aufgetaucht, die das neue Smartphone aus Taiwan von vorne und hinten zeigen.