Galaxy S6 & Co.: Diese Samsung-Geräte sollen Android 6 Marshmallow bekommen

Her damit !99
Anfang 2016 sollen die ersten Samsung-Smartphones ihr Update auf Android 6.0 Marshmallow erhalten
Anfang 2016 sollen die ersten Samsung-Smartphones ihr Update auf Android 6.0 Marshmallow erhalten(© 2015 CURVED Montage)

Android 6 Marshmallow wird schätzungsweise noch in diesem Herbst fertig gestellt werden – und womöglich werden schon kurz darauf viele Nutzer von Samsung-Geräten und denen anderer Hersteller davon profitieren können. Offenbar haben die Entwickler des koreanischen Herstellers aber schon jetzt genaue Pläne, welche Geräte zuerst mit dem Update auf das neue Google-System bedacht werden.

Samsung könnte bereits zu Beginn des kommenden Jahres eine Version von Android 6 Marshmallow mit der eigenen TouchWiz-Bedienoberfläche fertig gestellt haben, wie Youmobile auf Basis von Informationen eines nicht genannten Insiders zu wissen glaubt. Schon jetzt soll Samsung festgelegt haben, welche Geräte zuerst das Update auf die neue Android-Version bekommen werden.

Aktuelle Samsung-Spitzenmodelle haben Vorrang

Dazu zählen Beispielsweise alle aktuellen Spitzenmodelle wie das Galaxy S6, das Galaxy S6 Edge und das Galaxy S6 Edge Plus. Die Liste umfasst allerdings so gut wie keine älteren Modelle wie das Galaxy S4 oder Galaxy S5 – obwohl hier bestimmt noch nicht das letzte Wort gesprochen ist.

Folgende Modelle sollen laut der Quelle aber auf jeden Fall als erste ein Update auf Android 6 Marshmallow bekommen:

Mit Android 6 Marshmallow – vormals als Android M bekannt – sollen erstmals Fingerabdrucksensoren nativ unterstützt werden. Außerdem soll Googles Bezahlsystem Android Pay mit von der Partie sein, genauso wie der Support des USB Typ-C-Anschlusses. Es wird erwartet, dass Google die finale Version von Android 6 Marshmallow in diesem Herbst zusammen mit frischen Versionen der Smartphones Nexus 5 und Nexus 6 vorstellen wird.


Weitere Artikel zum Thema
Android 7.0 Nougat: Diese Geräte bekom­men das Update
7
UPDATESupergeil !103In der Preveiw-Version hieß Android 7.0 Nougat schlicht Android N.
Android 7.0 Nougat rollt für die Geräte vieler Hersteller aus ➱ Hier erfahrt Ihr, welche Smartphones und Tablets das Update kriegen.
iPhone 8: Neue Hinweise auf kabel­lose Lade­funk­tion
Apple iPhone 8 Konzept
Kommt das iPhone 8 mit einer Technologie zum kabellosen Aufladen über mehrere Meter Entfernung? Ein weiterer Hinweis deutet nun darauf hin.
YouTube: App für iOS und Android bietet nun eige­nen Messen­ger
Michael Keller
YouTube Messenger
Google führt ein neues Feature für YouTube ein: Nutzer der App in Kanada können bereits über den integrierten Messenger Videos teilen.