Lumia 525 mit Android 6.0 Marshmallow zum Laufen gebracht

Das Lumia 525 kann nicht nur Windows 8: Ein Entwickler aus den XDA-Foren hat es geschafft, Android 6.0 Marshmallow auf dem 2014er Nokia-Smartphone zum Laufen zu bringen. Noch ist aber viel Arbeit nötig, bis diese Alternative auch wirklich brauchbar wird.

XDA-Entwickler Triszka Balázs, auch bekannt als "banmeifyouwant", hat nun ein Video veröffentlicht, auf dem ein Nokia Lumia 525 mit Android 6.0 Marshmallow bootet. Bei der Version handelt es sich laut Phone Arena um die sogenannten "CyanogenMod 13", die er auf das Gerät angepasst hat. Gerade durch den verbauten Snapdragon S4-Prozessor soll diese Modifizierung möglich gewesen sein.

Video dient nur als Beweis

Perfekt ist das modifizierte Betriebssystem aber noch lange nicht. So soll es noch Probleme mit dem WLAN sowie dem Modem geben, dazu laufen erst einige grundlegende Apps auf dem Gerät. Auch mangelt es der Touch-Steuerung aktuell an Präzision, was auch im Video erkennbar ist. Trotzdem wollte der Entwickler in den kommenden Wochen bereits eine erste Developer-Version inklusive Installationsanleitung ins Netz stellen. Allerdings scheint der im Nokia-Smartphone verbaute eMMC-Speicher bei seinem Modell nun defekt zu sein. Damit wäre das Projekt so lange gestoppt, bis der Entwickler ein neues Lumia 525 auftreiben kann.

Langfristig ist geplant, den Android 6.0 Marshmallow-Mod auch für das Lumia 520 zu adaptieren. Allerdings benötigt so eine Anpassung einen hohen Arbeitsaufwand, weshalb sich dieser Plan noch etwas in die Länge ziehen könnte. Wenn Ihr nun auf eine funktionierende Android-Version für das Lumia 950 wartet, müssen wir Euch leider enttäuschen. Aktuell soll die CyanogenMod 13 nicht auf dem Snapdragon 808 laufen. Beim Nokia Lumia 925 handelt es sich um ein Windows 8-Smartphone mit 4 Zoll-Display, das zumindest offiziell noch nicht mal das Update auf Windows 10 Mobile bekommen hat.


Weitere Artikel zum Thema
MateBook X, Surface Laptop und MacBook Pro im Vergleich: flinke Flach­män­ner
Marco Engelien4
Surface Laptop, MateBook X, MacBook Pro
MacBook Pro und Surface Laptop bieten viel Leistung in kompakten Gehäusen. Neu in dieser Riege ist das Huawei MateBook X. Zeit für einen Vergleich.
Quick Charge 4.0 lädt den Akku im Nubia Z17 in 15 Minu­ten zur Hälfte
Guido Karsten1
Kleiner Bruder: das Nubia Z17 mini
ZTE soll aktuell die Präsentation des Nubia Z17 vorbereiten. Laut eines Teasers könnte es sich um das erste Smartphone mit Quick Charge 4.0 handeln.
Galaxy S8: Samsung äußert sich zum Iris-Scan­ner-Hack
5
Samsung zufolge ist der Iris-Scanner des Galaxy S8 sicher
Der Iris-Scanner des Galaxy S8 wurde vom Chaos Computer Club leicht überlistet. In einem Statement behauptet Samsung aber, das sei "extrem schwierig".