Android 6.0 Marshmallow fürs Nexus 6P steht zum Download bereit

Erfahrene Nutzer können ihr Nexus 6P dank der Factory Images nun ganz zurücksetzen
Erfahrene Nutzer können ihr Nexus 6P dank der Factory Images nun ganz zurücksetzen(© 2015 CURVED)

Das Google Nexus 6P soll bereits bei den ersten Vorbestellern eintrudeln und pünktlich dazu hat Google nun auch das Betriebssystem Android 6.0 Marshmallow als Factory Image bereitgestellt. Dabei handelt es sich um die gleiche Software, die bei der Auslieferung auch schon auf dem Smartphone vorinstalliert ist.

Wer die Software herunterladen möchte, der hat aktuell noch die Wahl zwischen zwei verschiedenen Factory Images. Beide Downloads enthalten natürlich Android 6.0 Marshmallow für das Google Nexus 6P und sollten laut Android Police auch auf jedem Exemplar funktionieren. Es wird allerdings vermutet, dass Nutzer von Geräten, die speziell für Googles eigenen US-Mobilfunkservice Project Fi vorgesehen sind, eine bestimmte Version der Software nutzen müssen.

Factory Image für Experten

Da Googles Nexus 6P bereits mit der aktuellen Software ausgestattet sein dürfte, wenn es hierzulande erscheint, sollten beide Factory Images mit Android 6.0 Marshmallow für hiesige Nutzer kaum eine Rolle spielen. Lediglich solche erfahrenen Nutzer, die womöglich mit veränderten Betriebssystemversionen (Custom-Builds) experimentiert haben und nun wieder zur Standard-Software zurückkehren möchten, dürften Interesse an den Factory Images haben.

Wer sein Nexus 6P mit einem der Factory Images samt Android 6.0 Marshmallow bespielen möchte, der findet direkt im Entwicklerbereich eine Anleitung dazu. Auch die entsprechenden Downloads werden dort zusammen mit denen für ältere Nexus-Modelle und denen für das kompaktere Nexus 5X angeboten.


Weitere Artikel zum Thema
Alte Status­mel­dung von WhatsApp soll als Tagline zurück­keh­ren
Die neuen WhatsApp-Statusmeldungen gefallen offenbar nicht allen Nutzern
Hört WhatsApp auf seine Nutzer? In der aktuellen Beta des Messengers für iOS und Windows 10 Mobile finden sich Hinweise auf eine sogenannte "Tagline".
Neue Bilder vom Galaxy Tab S3 bestä­ti­gen S Pen und Laut­spre­cher von AKG
Guido Karsten
Auf der Rückseite des Galaxy Tab S3 ist das Logo von AKG zu sehen
Samsungs nächstes High-End-Tablet wurde kurz vor Beginn des MWC 2017 erneut Ziel eines Leaks. Die Bilder verraten uns mehr über die verbauten Speaker.
Asus ZenFone 3: Update auf Android Nougat kommt im zwei­ten Quar­tal
Guido Karsten
Das Asus Zenfone 3 ist mit Android Marshmallow erschienen
Das Asus Zenfone 3 hat ebenso wie die übrigen Zenfone 3-Modelle noch kein Update auf Android Nougat erhalten. Nun nennt der Hersteller aber Termine.