Android 6.0 Marshmallow fürs Nexus 6P steht zum Download bereit

Erfahrene Nutzer können ihr Nexus 6P dank der Factory Images nun ganz zurücksetzen
Erfahrene Nutzer können ihr Nexus 6P dank der Factory Images nun ganz zurücksetzen(© 2015 CURVED)

Das Google Nexus 6P soll bereits bei den ersten Vorbestellern eintrudeln und pünktlich dazu hat Google nun auch das Betriebssystem Android 6.0 Marshmallow als Factory Image bereitgestellt. Dabei handelt es sich um die gleiche Software, die bei der Auslieferung auch schon auf dem Smartphone vorinstalliert ist.

Wer die Software herunterladen möchte, der hat aktuell noch die Wahl zwischen zwei verschiedenen Factory Images. Beide Downloads enthalten natürlich Android 6.0 Marshmallow für das Google Nexus 6P und sollten laut Android Police auch auf jedem Exemplar funktionieren. Es wird allerdings vermutet, dass Nutzer von Geräten, die speziell für Googles eigenen US-Mobilfunkservice Project Fi vorgesehen sind, eine bestimmte Version der Software nutzen müssen.

Factory Image für Experten

Da Googles Nexus 6P bereits mit der aktuellen Software ausgestattet sein dürfte, wenn es hierzulande erscheint, sollten beide Factory Images mit Android 6.0 Marshmallow für hiesige Nutzer kaum eine Rolle spielen. Lediglich solche erfahrenen Nutzer, die womöglich mit veränderten Betriebssystemversionen (Custom-Builds) experimentiert haben und nun wieder zur Standard-Software zurückkehren möchten, dürften Interesse an den Factory Images haben.

Wer sein Nexus 6P mit einem der Factory Images samt Android 6.0 Marshmallow bespielen möchte, der findet direkt im Entwicklerbereich eine Anleitung dazu. Auch die entsprechenden Downloads werden dort zusammen mit denen für ältere Nexus-Modelle und denen für das kompaktere Nexus 5X angeboten.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp für iOS erlaubt schon bald Teilen von bis zu 30 Bildern auf einmal
Michael Keller
WhatsApp für iOS soll in naher Zukunft ein Update erhalten
WhatsApp für iOS soll bald ein praktisches Feature erhalten: Künftig könnt Ihr offenbar mit der App bis zu 30 Bilder auf einmal verschicken.
Xperia Z3 Plus: Sony veröf­fent­licht Android Nougat-Update
Das Sony Xperia Z3 Plus ist im Juni 2015 auf den Markt gekommen
Sony ist nicht zu bremsen: Nur einen Tag nach dem Rollout für das Xperia Z5 soll das Android Nougat-Update auch für das Xperia Z3 Plus unterwegs sein.
Google Allo: Update bringt Chrome Custom Tabs und verspricht Span­nen­des
Marco Engelien
Her damit !5Allo
Google Allo erhält das Update auf die Version 5.0. In der könnt Ihr Links direkt im Messenger öffnen. Ein spannenderes Feature kommt erst später.