Wird WhatsApp-Chef Jan Koum zu dem offenen Brief Stellung beziehen?
WhatsApp und Face­book: EU-Daten­schüt­zer fordern Ende des Daten­aus­tauschs
Christoph Groth

In einem offenen Brief an WhatsApp-Chef Jan Koum haben EU-Datenschüzer ein Ende des Datenaustauschs mit Facebook gefordert – und verlangen Antworten.

Facebook will sich die Datenweitergabe von WhatsApp nicht verbieten lassen
WhatsApp: Face­book klagt gegen Verbot von Nutzer­da­ten­aus­tausch
Michael Keller

Datenschützer vs. WhatsApp, nächste Runde: Offenbar will Facebook vor Gericht ziehen, um weiterhin Nutzerdaten vom Messenger erhalten zu können.

Smart12WhatsApp soll keine Daten an Facebook weitergeben dürfen
WhatsApp: Verbrau­cher­schüt­zer werden vermut­lich klagen
Michael Keller

WhatsApp will Daten an Facebook weitergeben – und muss sich nun offenbar auf eine Klage von Verbraucherschützern einstellen.

Drohnen können Flugzeugen gefährlich werden
Droh­nen-Zwischen­fälle im Flug­ver­kehr nehmen offen­bar zu
Stefanie Enge

Beinahe-Kollisionen mit Flugzeugen: Laut einer Statistik werden ferngesteuerte Drohnen für den Flugverkehr zunehmend gefährlicher.

UPDATEGefällt mir23Drohnen sind mehr als Spielzeuge. Mit einigen lassen traumhaft schöne Luftaufnahmen machen
Die besten Kamera-Droh­nen 2016 von DJI, GoPro und Co. im Über­blick
Stefanie Enge

Fotos und Videos in Top-Qualität aus der Luft? Diese Kamera-Drohnen liefern Bilder aus der Vogelperspektive.

Nicht meins8Dieses Galaxy Note 7 ist in einem Hotelzimmer explodiert, während der Besitzer schlief
Galaxy Note 7 könnte wegen Risi­ken aus Flug­zeu­gen verbannt werden
Christoph Groth

Wegen Gefahr von explodierenden Akkus: Die US-Luftfahrtbehörde zieht ein Verbot des Galaxy Note 7 an Bord von Flugzeugen in Erwägung.

Nicht meins36Apple Store in New York
Apples Milli­ar­den-Steu­er­nach­zah­lung: Tim Cook antwor­tet in offe­nem Brief
Stefanie Enge

Die EU-Kommission verlangt von Apple erhebliche Steuerzahlungen in Irland. Kurios: Irland widerspricht. Tim Cook hat sich nun offiziell geäußert.

Gefällt mir12Messenger wie WhatsApp haben die Zahl versendeter SMS stark schrumpfen lassen
WhatsApp und Skype sollen recht­lich wie Tele­fon­kon­zerne behan­delt werden
Guido Karsten

Für Telefonkonzerne bestehen genaue EU-Auflagen über die Verwendung von Nutzerdaten. Offenbar sollen diese Regeln bald auch für Messenger gelten.

Gefällt mir11Ihr solltet Euer WLAN nicht vorschnell für die Allgemeinheit öffnen
WLAN-Störer­haf­tung ist jetzt abge­schafft
Christoph Groth

Na also, geht doch: Das Gesetz zur Abschaffung der WLAN-Störerhaftung ist in Kraft getreten. Anbieter von Hotspots haben somit weniger zu befürchten.

Nicht meins38Apple soll beim iPhone 6 und iPhone 6 Plus von einem chinesischen Hersteller abgekupfert haben
Ausge­rech­net China wirft Apple vor, Smart­pho­nes zu kopie­ren
Guido Karsten

China will den Verkauf des iPhone 6 stoppen: Das häufig kopierte Smartphone von Apple soll nämlich chinesische Patente verletzen.

Gab’s schon24Snapchat kann viele persönliche Daten der Nutzer einsehen und verwenden
Snap­chat: Unter­neh­men darf mit Euren Fotos werben
Guido Karsten

Aus Gründen des Datenschutzes stehen viele Messenger-Dienste in der Kritik. Snapchat ist hier keine Ausnahme.

Gab’s schon9Nachrichten sind in WhatsApp zwar verschlüsselt, wer mit wem kommuniziert, bleibt aber unverschlüsselt
WhatsApp, Skype und Co. droht Vorrats­da­ten­spei­che­rung
Christoph Groth

Das Telekommunikationsgesetzt gilt nicht für Messenger wie WhatsApp oder Skype. Das will der Bundesrat ändern. Nun droht die Vorratsdatenspeicherung.

Das FBI hat mithilfe einer Sichehreitsfirma die Sperre eines iPhone 5c ausgehebelt
iPhone-Hack: FBI soll mindes­tens 1,15 Millio­nen Euro bezahlt haben
Daniel Lüders

Teures Entsperren: Das FBI hat offenbar viel Geld aufgewendet, um die Sicherheitssperren eines Apple iPhone 5c aushebeln zu lassen.

Smart8Das FBI hat eine Sicherheitslücke ausgenutzt, um ein Apple iPhone 5c zu knacken
FBI wird Apple nie verra­ten wie iPhone geknackt wurde
Daniel Lüders

Apple möchte seine iPhones vor Angriffen durch Staatsstellen schützen. Doch das FBI will dem Unternehmen die genutzte Schwachstelle nicht verraten.

Gefällt mir11Dem FBI soll es gelungen sein, die Sperre eines iPhone 5c zu überwinden
Apple will die vom FBI genutzte Sicher­heits­lücke stop­fen
Daniel Lüders

Das FBI soll bereits die iOS-Codesperre eines iPhone-Modells überwunden haben. Doch Apple könnte die verwendete Sicherheitslücke bald schließen.

Nicht meins13Google will keine Hintertür für das Betriebssystem Android
Google soll dem FBI mehr­fach beim Entsper­ren von Smart­pho­nes gehol­fen haben
Michael Keller

Nicht nur Apple ist betroffen: Offenbar hat das FBI auch Google bereits mehrfach gebeten, beim Entsperren von Smartphones zu helfen.

Smart16FBI
Apple vs. FBI und der Streit um ein 227 Jahre altes Gesetz
Stefanie Enge

Am 22. März treffen sich Apple und das FBI vor Gericht. Größter Streitpunkt: Die Auslegung eines über 200 Jahre alten Gesetzes.

Verschlüsselung auf dem iPhone
FBI vs. Apple: Der legen­däre John Oliver erklärt es humor­voll
Stefanie Enge

Der britische Moderator und Komiker John Oliver behandelt in seiner Show "Last Week Tonight" das Thema iPhone-Verschlüsselung besonders humorvoll.

Smart17WhatsApp
Verschlüs­se­lung: Auch WhatsApp soll nun eine Hinter­tür einbauen
Stefanie Enge

Weil Ermittler bei WhatsApp durch die eingeführte Verschlüsselung nicht mehr mitlesen können, soll der Messenger eine Hintertür einbauen.

Smart7Mit einer Hintertür in iOS wäre auch die Touch ID kein Garant für den Schutz der Daten auf dem iPhone
iOS-Hinter­tür könnte in Kali­for­nien gesetz­lich vorge­schrie­ben werden
Michael Keller

Die Legislative macht ernst: In Kalifornien könnte es ab 2017 gesetzlich vorgeschrieben sein, in Betriebssysteme wie iOS eine Hintertür einzubauen.

Eddy Cue ist Senior Vice President für Software und Services bei Apple
Apple vs FBI: Eddy Cue spricht sich für den Schutz der Bürger aus
Daniel Lüders

Apple weigert sich immer noch, dem FBI beim Aushebeln der Sicherheitssperre eines iPhone zu helfen. Nun meldet sich Vice President Eddy Cue zu Wort.

Smart62Edward Snowden
Das FBI braucht Apples Hilfe? "Bulls­hit", sagt Edward Snow­den
Stefanie Enge

Whistleblower Edward Snowden sagt, dass das FBI sehr wohl das iPhone entsperren kann - und verweist auf eine einfache Methode.

Gefällt mir8Steve Wozniak bei Conan O'Brien
Apple vs. FBI: Das sagt Steve Wozniak zum Fall
Michael Keller

Steve "Woz" Wozniak war zu Gast in der Talkshow von Conan O'Brien – und äußerte sich dort auch zu dem Streit zwischen Apple und dem FBI.

Smart73no image
Sorry, FBI: So gut funk­tio­niert Apples iPhone-Verschlüs­se­lung
Stefanie Enge

Apple soll ein iPhone eines Terroristen entsperren, weil das FBI nicht weiterkommt. Wieso? Wir erklären, wie iPhone-Verschlüsselung funktioniert.

Smart15iOS 7 brachte ein verändertes Design und Sicherheitsfeatures, die nach Ansicht des FBI ausreichen
FBI: "Sicher­heit von iOS 7 ist ausrei­chend"
Daniel Lüders

Der Streit zwischen Apple und dem FBI geht weiter: Die Behörde glaubt, dass die Sicherheit von iOS 7 ausreicht – Apple ist anderer Meinung.

Smart33Das iPhone 5c
Apple vs. FBI: Die Ermitt­ler haben es selbst verbockt
Stefanie Enge

Der FBI-Direktor hat zugegeben, dass die Sicherheitsbehörde das Apple-ID-Passwort geändert und sich damit selbst in das Dilemma gebracht hat.

Gefällt mir33Apple will offenbar den Zugriff auf iPhones weiter erschweren
Apple reagiert auf FBI-Forde­rung – und entwi­ckelt bessere Verschlüs­se­lung
Michael Keller

Das FBI fordert von Apple Zugriff auf Daten von iPhones. Derweil scheint Apple eine noch bessere Verschlüsselung für seine Geräte zu entwickeln.

Gefällt mir15Apple iPhone 5s No Entry Protest
Apple gegen das FBI: Demons­tran­ten unter­stüt­zen den iPhone-Konzern
Daniel Lüders

Apple im Streit mit dem FBI: iPhone-Besitzer protestieren gegen die Forderung der US-Behörde, eine Hintertür in iOS zu installieren.

Smart7Laut Apple soll der Kongress entscheiden, nicht die Gerichte
Apple vs. FBI: Weitere iPho­nes betrof­fen – Kongress soll entschei­den
Michael Keller

Der Fall Apple gegen das FBI weitet sich aus: Offenbar will die US-Regierung Daten von noch mehr iPhones. Laut Apple solle der Kongress entscheiden.

Nicht meins16Bill Gates sieht das FBI mit seiner Forderung an Apple im Recht
Apple vs. FBI: Bill Gates schlägt sich auf die Seite der Regie­rung
Michael Keller

Bill Gates hat sich in den Streit zwischen Apple und dem FBI eingeschaltet – und vertritt die Ansicht, dass Apple die Daten freigeben sollte.

Gefällt mir23Apple soll beim Überwinden der Codesperre eines iPhone 5c helfen
Apple-Webseite erklärt Euch den Streit mit dem FBI
Daniel Lüders

Die US-Regierung will Apple zur Mithilfe beim Knacken eines iPhone 5c zwingen: Das Unternehmen erklärt seine Bedenken nun auf einer eigenen Webseite.

Smart14Google lässt sich die Suchleiste auf dem iPhone einiges kosten
Google zahlte Apple 1 Milli­arde Dollar für die Such­leiste auf dem iPhone
Guido Karsten

Bei einem Gerichtsprozess wird deutlich: Die Google-Suchleiste auf dem iPhone ist für Apple offenbar in mehrfacher Hinsicht ein lukratives Geschäft.

Gefällt mir52Geräte wie das Galaxy S6 Edge werden noch relativ regelmäßig mit Updates versorgt
Upda­tes auf Android 6.0 Mars­h­mal­low? Verbrau­cher­schüt­zer verkla­gen Samsung
Michael Keller

Verbraucherschützer aus den Niederlanden haben Samsung wegen Android 6.0 Marshmallow verklagt. Sie fordern mehr Transparenz bei der Update-Politk.

Nicht meins29Der Fingerabdrucksensor ist beim Xperia Z5 im seitlich angebrachten Power-Button enthalten
Sony Xperia Z5: Sony soll Finger­ab­druck­sen­sor vor US-Release entfer­nen
Guido Karsten

Bald bringt Sony auch in den USA seine Premium-Smartphones Xperia Z5 und Z5 compact auf den Markt. Der Fingerabdrucksensor soll aber offenbar fehlen.

Gab’s schon5Netflix
Netflix will den Zugriff auf Inhalte aus ande­ren Ländern unter­bin­den
Michael Keller

Viele Kunden von Netflix nutzen Proxy-Dienste, um auf Inhalte von anderen Regionen zugreifen zu können. Dies will Netflix in Zukunft verhindern.

Nicht meins18Die Apple Watch ermittelt die Herzfrequenz per Lichtmessung – hat Cupertino die Technologie unrechtmäßig verwendet?
Apple Watch: Apple soll bei Herz­fre­quenz­mes­ser abge­kup­fert haben
Christoph Groth

Ein Unternehmen wirft Apple vor, Interesse an einer Partnerschaft nur vorgetäuscht zu haben, um Technologie für die Apple Watch abzukupfern.

Gefällt mir48Laut den Klägern soll das iOS 9-Update ein iPhone 4s nahezu unbrauchbar machen
Sammel­klage gegen Apple: iOS 9 soll alte iPho­nes absicht­lich verlang­sa­men
Guido Karsten

Über 100 Teilnehmer einer Sammelklage behaupten: Apple mache mit iOS 9 ältere iPhones absichtlich langsamer. Sie fordern 5 Millionen Dollar.

Nicht meins25Einige Versicherungen verlangen bei einem Schaden die Einsendung des Gerätes samt Zubehör
Warum Ihr keine Smart­phone-Versi­che­rung abschlie­ßen soll­tet
Daniel Lüders

Viele Smartphones werden gleich zusammen mit einer passenden Versicherung erworben. Doch oft ist diese unnötig, warnen Verbraucherschützer.

WhatsApp war mehrere Stunden in Brasilien per Gerichtsbeschluss blockiert worden
WhatsApp in Brasi­lien wieder erreich­bar: Gericht kippt die Sperre
Daniel Lüders

Brasilianische WhatsApp-Nutzer können aufatmen: Nachdem der Messenger per Gerichtsbeschluss geblockt worden war, wurde die Entscheidung aufgehoben.

Nachrichten mit WhatsApp sind schnell übermittelt, aber nicht rechtskräftig
WhatsApp: Kündi­gung über den Messen­ger nicht rechts­kräf­tig
Daniel Lüders

Eine Kündigungen per WhatsApp ist zwar schnell versendet, doch solche Entlassungsschreiben haben keine Rechtswirksamkeit.