Lollipop 5.1 kündigt sich für Galaxy S6 und S6 edge an

Her damit !17
Das Galaxy S6 und S6 edge sollen bald auch Android 5.1 erhalten
Das Galaxy S6 und S6 edge sollen bald auch Android 5.1 erhalten(© 2015 CURVED)

Eine neue Lollipop-Verteilungsrunde für Samsung-Smartphones steht kurz bevor: Angeblich arbeiten die Südkoreaner bereits an Android 5.1 für das Galaxy S6 und S6 edge. Doch sollen sich einige Mittelklasse-Geräte bald auch über ihr erstes Android Lollipop freuen dürfen.

Im Zuge der allgemeinen Begeisterung rund um Samsungs neue Flaggschiffe Galaxy S6 und S6 egde mag der Android Lollipop-Rollout etwas in Vergessenheit geraten sein. Doch viele Besitzer von verschiedenen Samsung-Smartphones warten nach wie vor auf ihr Software-Update. Die meisten High-End-Geräte sind zwar bereits versorgt. Allerdings fehlen noch ein paar Mittelklasse-Modelle auf der Android 5.0-Liste. Doch das soll sich bald ändern, wie ein Insider den Kollegen von SamMobile verraten haben will.

Update-Termin für das Galaxy S6 und Co. noch unbekannt

Demnach sei das Android 5.0 Lollipop-Update momentan sowohl für das Galaxy Core Prime als auch für das Galaxy Mega 2 in der Entwicklung. Über den Zeitpunkt des betreffenden Rollouts kann die Quelle jedoch keine Auskunft geben. Doch dafür will der Insider wiederum wissen, dass Samsung schon fleißig an Android 5.1 für das Galaxy S6, S6 edge und Galaxy Grand Prime arbeitet. Für das ältere Galaxy Note 2 sei dagegen weiterhin kein Lollipop-Build in Sicht.

Was an den Informationen über den angeblich anstehenden Lollipop-Release für die genannten Smartphones dran ist, bleibt abzuwarten, zumal das Galaxy S6 direkt nach seinem Release erst kürzlich ein Update auf Android 5.0.2 spendiert bekommen hat. Bis der Sprung auf Android 5.1 erfolgt, könnte also durchaus noch etwas Zeit verstreichen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7 Edge: Nutzer klagen über pink­far­bene Linie auf dem Display
Christoph Groth
Bei den betroffenen Galaxy S7-Einheiten zieht sich die pinke Linie über die rechte Display-Hälfte
Mehrere Besitzer eines Galaxy S7 Edge berichten von Anzeigefehlern in Form einer pinken Linie, die sich längs über den Bildschirm erstreckt.
OnePlus 4: Herstel­ler will lange Liefer­zei­ten künf­tig vermei­den
Guido Karsten
OnePlus-Kunden sollen bestellte Smartphones bald schneller in Händen halten
2017 hat begonnen und OnePlus hat sich noch einen guten Vorsatz überlegt: Die Lieferzeiten für OnePlus 4, OnePlus 3T und Co. sollen besser werden.
WhatsApp für iOS erhält großes Update – Android-Beta mit Editier-Funk­tion
Nach dem WhatsApp-Update für iOS können bis zu 30 Bilder gleichzeitig versendet werden
Neue Features für WhatsApp: Sowohl für iOS-Nutzer als auch Teilnehmer der Android-Beta gibt es per Update nützliche Funktionen für den Messenger.