Ihr könnt auf dem Sonos One bald Spotify mit Alexa steuern
Sonos One soll noch 2017 Spotify unter­stüt­zen
Christoph Lübben

Sonos One ermöglicht Euch noch nicht, Spotify mit einem Kommando an Alexa zu starten. Das will der Hersteller noch im Dezember 2017 ändern.

Apples HomePod ist hierzulande erst ab 2018 verfügbar
Apple HomePod: Volle Siri-Unter­stüt­zung nur mit iPhone oder iPad
Michael Keller

Der HomePod von Apple lagert offenbar eine Reihe an Siri-Anfragen aus – auf ein mit dem Lautsprecher verbundenes iPhone oder iPad.

Siri und Alexa können nun auch mit smarten IKEA-Lampen kommunizieren
IKEA Trad­fri: Smarte Lampen funk­tio­nie­ren nun mit Alexa und Siri
Guido Karsten

IKEA aktualisiert sein Lampen-Angebot. Die smarten Tradfri-Birnen erhalten ein App-Update, das auch die Steuerung über Alexa und Siri ermöglicht.

UPDATEHer damit57Google Home Mini wirkt schlicht und unscheinbar.
7.6
Google Home Mini im Test: der Assi­stant im Schafs­pelz
Marco Engelien

Google Home Mini heißt Googles Antwort auf den Echo Dot. Wie sich der kleine Speaker im Smart Home schlägt, klärt der Test.

Das "Amazon Key In-Home-Kit" enthält eine Sicherheitskamera und ein intelligentes Türschloss
Amazon Key: Neuer Liefer­ser­vice lässt den Paket­bo­ten in Eure Wohnung
Francis Lido

Amazon hat einen neuen Lieferdienst vorgestellt. In den USA können Prime-Mitglieder Pakete nun in ihrer Wohnung abstellen lassen.

Der Sonos One kommt im schlichten Design daher
Sonos One mit Alexa ist ab sofort erhält­lich
Francis Lido

Ab sofort könnt Ihr den ersten Sonos-Lautsprecher mit Alexa-Unterstützung kaufen. Er kostet 229 Euro und ist in Schwarz und Weiß erhältlich.

Auf Amazon Echo könnt Ihr mehrere Nutzer einrichten
Amazon Echo: So rich­tet Ihr mehrere Nutzer ein
Christoph Lübben

Auf Eurem Amazon Echo könnt Ihr ein weiteres Nutzerprofil einrichten. Wir erklären Euch, wie das geht und was Ihr dabei beachten solltet.

Amazon Echo Show (links) könnte bald Konkurrenz durch Google Home mit Display erhalten
Konkur­renz zu Echo Show: Neue Hinweise auf Google Home mit Display
Michael Keller

Plant Google eine Version von Google Home mit Bildschirm? Entsprechende Hinweise lassen sich in der neuesten Version der Google-App finden.

Na ja9Mit Google Home könnt Ihr per Sprache auch andere Geräte steuern
Google Home: So könnt Ihr mit dem Assis­ten­ten Euren Fern­se­her einschal­ten
Michael Keller

Mit Google Home könnt Ihr Euren Fernseher ein- und ausschalten. Wir verraten Euch, wie das geht und was Ihr dabei beachten solltet.

Bislang ist Bixby auf Smartphones wie dem Galaxy S8 zu finden
Bixby 2.0: Samsungs KI wird zur Alexa-Konkur­renz und kommt auf mehr Geräte
Michael Keller

Samsung hat offiziell Bixby 2.0 angekündigt. Der Assistent soll künftig besser zwischen Nutzern unterscheiden können und auf mehr Geräten laufen.

UPDATEHer damit28Fügt sich gut ins Interieur ein: der Sonos One mit Alexa
Sonos One im Test: Alexa klang noch nie so gut
Felix Disselhoff

Der Sonos One ist der erste smarte Lautsprecher der Multiroom-Spezialisten. Lohnt der Aufpreis gegenüber einem Amazon Echo? Der Test.

Nicht meins7Ikeas Tradfri-System
Trad­fri: Ikea verschiebt HomeKit- und Alexa-Upda­tes für seine smarte Lampen
Marco Engelien

Es wird kein Licht: Ikea muss das Update, das die smarten Tradfri-Lampen zu Alexa und HomeKit kompatibel macht, auf unbestimmte Zeit verschieben.

Kleine Lautsprecher lassen sich per Multiroom über mehrere Räume zusammenfassen
Sonos, Libra­tone und Co.: Multi­room-Laut­spre­cher-Systeme im Über­blick
Stefanie Enge

Was früher Hifi-Rack und Lautprecher-Türme beschallten, übernehmen nun das Smartphone und Multiroom-Speaker. Ein Überblick über das aktuelle Angebot.

Ob Bixby 2.0 den entsprechenden Bixby-Button des Galaxy S8 nützlicher macht?
Bixby 2.0: Samsungs Assis­tenz soll schlauer werden
Christoph Lübben

Samsung soll schon an Bixby 2.0 arbeiten. Die Assistenz könnte bald also viele neue Features bieten, doch wird auch die deutsche Sprache dazugehören?

Alexa unterstützt nun auf Geräten der Echo-Familie verschiedene Nutzer
Amazon Alexa kann nun wie Google Home Nutzer an der Stimme unter­schei­den
Michael Keller

Alexa bietet nun Multi-User-Support. Dadurch integriert Amazon ein Feature, das es bei der Konkurrenz Google Home bereits vorher gab.

Na ja7Der Apple TV kann schon AirPlay 2, Multi-Room-Lautsprechersysteme werden folgen.
Alles zu AirPlay 2: Was Ihr über Apples Multi­room-Lösung wissen müsst
Jan Johannsen

Apples AirPlay 2 folgt dem Multiroom-Trend. Welche Geräte unterstützen den neuen Standard? Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

Mit Amazon Echo könnt Ihr Mitteilungen verschicken
So verschickt Ihr Sprach­nach­rich­ten über Amazon Echo und die Alexa-App
Christoph Lübben

Sprachnachrichten mit Amazon Echo versenden: Wir erklären Euch, wie Ihr aus Eurem smarten Lautsprecher einen Messenger macht.

Mit Amazon Echo könnt Ihr auch telefonieren
Amazon Echo: So könnt Ihr Eure Freunde mit Alexa anru­fen
Christoph Lübben

Mit dem Amazon Echo Freunde, Bekannte und Familie anrufen: Wir erklären Euch, wie Ihr das praktische Alexa-Feature einrichtet.

Google hatte viel zu zeigen.
Pixel­book, Home Mini und Max: Die High­lights von Googles Hard­ware-Festi­val
Marco Engelien

Auf dem Pixel-Event am 4. Oktober 2017 hat Google nicht nur das Pixel 2 und das Pixel 2 XL gezeigt, sondern noch viele weitere Hardware-Highlights.

Her damit8Im Google Home Max steckt viel drin
Google Home Max ist ein Smart-Home-Laut­spre­cher mit Wumms
Marco Engelien

Den Google Home gibt es bald nicht mehr nur als Mini sondern auch als große Edition. Der Google Home Max kommt mit Stereo-Sound.

UPDATEDer Google Home Mini
Google Home Mini ist offi­zi­ell: Der Echo Dot im Schlaf­an­zug
Marco Engelien

Google macht es wie Amazon: Nach dem ersten Smart-Speaker bringt das Unternehmen eine kleinere günstige Version auf den Markt: den Google Home Mini.

Her damit6Nur das Bedienfeld auf der Oberseite unterscheidet den Sonos One optisch vom Play:1.
Sonos One mit Alexa vorge­stellt: Alexa und AirPlay 2 für alle Laut­spre­cher
Jan Johannsen

Der Sonos One ist der erste Lautsprecher des Herstellers in dem Amazons Sprachsteuerung Alexa integriert ist, wird aber nicht der einzige bleiben.

Google Home unterscheidet nun Nutzer sowie deren Stimmen und Profile
Google Home kann mehrere Nutzer anhand der Stimme vonein­an­der unter­schei­den
Guido Karsten

Google Home kann endlich von mehr als einem Nutzer verwendet werden: Nach einem Update kann die smarte Box nämlich Stimmen unterscheiden und zuordnen.

Das Pixel XL gehörte zur ersten
Pixel 2 und mehr: So könnt Ihr die Google-Keynote im Live­stream verfol­gen
Marco Engelien

Am 4. Oktober 2017 lädt Google die Presse zu einem Event ein und stellt wahrscheinlich die neuen Pixel-Smartphones vor. So seid Ihr dabei.

Nach dem Update könnt Ihr etwa Sprachnachrichten von einem Amazon Echo zu einem anderen versenden
Amazon Echo: Update lässt Euch mit ande­ren Alexa-Nutzern tele­fo­nie­ren
Guido Karsten

Amazon Echo-Nutzer in Deutschland dürften sich über ein neues Feature freuen. Ein Update ermöglicht Anrufe und den Austausch von Sprachnachrichten.

Im Nachtmodus ist Google Home leiser als am Tag
Google Home: So star­tet Ihr den Nacht­mo­dus
Michael Keller

Google Home bietet Euch einen praktischen Nachtmodus. Wir erklären, wie Ihr diesen aktivieren und Euren Vorstellungen entsprechend anpassen könnt.

Amazon Echo Show steuert Ihr mit Alexa, in Googles "Manhattan" kommt der Google Assistant zum Einsatz
Amazon Echo Show erhält Konkur­renz: Google Home mit Display in Arbeit
Guido Karsten

Google entwickelt ein eigenes smartes Gerät nach Art des Echo Show von Amazon. Der Bildschirm soll auch Videotelefonate und YouTube anzeigen können.

Spot on: Amazons neuester Echo hat ein Mini-Display
Amazon Echo Spot ist ein Echo Show im Wecker-Format
Marco Engelien

Amazon hat gleich mehrere neue Alexa-Geräte auf einmal vorgestellt. Die größte Neuheit ist der kleine Echo Spot, eine Mini-Ausgabe des Echo Show.

Google Home könnte bald einen großen Bruder bekommen
Größe­rer Google Home mit Stereo-Sound angeb­lich in Arbeit
Francis Lido

Google arbeitet offenbar an einem Premium-Lautsprecher, der in Konkurrenz zu Apples HomePod treten könnte.

Amazon Echo Show besitzt ein Display, das Euch beispielsweise auch das Wetter oder Kochrezepte anzeigen kann
Amazon Echo Show ist ab sofort in Deutsch­land vorbe­stell­bar
Francis Lido

Amazon nimmt ab sofort Bestellungen für Echo Show entgegen, Die Auslieferung beginnt ab 16. November.

Amazon Echo und Echo Plus (links) wurden mit einem Upgrade versehen
Alexa-Inva­sion: Amazon stellt vier neue Echos und neues Fire TV vor
Guido Karsten

Amazon hat die Produkt-Bombe platzen lassen: Neben vier neuen Echo-Geräten wurde auch ein neues Fire TV in Dongle-Form vorgestellt.

CURVED gibt es jetzt für Amazon Echo und Co..
Alexa-Skill gelauncht: CURVED gibt es jetzt auch für Amazon Echo und Co.
Felix Disselhoff

Ab sofort gibt es die CURVED-News auch zum Anhören: Wir haben für Amazons Alexa einen Skill gelauncht.

Amazon Echo kann Euch wohl bald Benachrichtungen via Skills von Drittanbietern senden
Amazon Echo: Alexa erlaubt bald Benach­rich­ti­gun­gen von Drit­tan­bie­ter-Skills
Christoph Lübben

Personalisierte Informationen von Alexa: Amazon Echo kann in den USA nun Benachrichtigungen von Drittanbieter-Skills an den Nutzer weitergeben.

Google Home Mini soll in drei verschiedenen Farben verfügbar sein
Google Home Mini gesich­tet: Konkur­renz für Amaz­ons Echo Dot
Francis Lido

Seit geraumer Zeit halten sich Gerüchte über ein Google Home Mini. Geleakte Bilder scheinen die Existenz des Echo-Dot-Konkurrenten nun zu bestätigen.

UPDATESmart19Apple Park Steve Jobs Theatre
Apple-Keynote: Darauf können wir uns (neben dem iPhone X) freuen
Felix Disselhoff

Die Einladungen sind raus, CURVED ist auch dabei: Am 12. September stellt Apple das iPhone X vor. Aber nicht nur. Womit außerdem zur rechnen ist.

Apples HomePod läuft mit iOS
Apple HomePod: Foto des Laut­spre­chers offen­bar auf Insta­gram aufge­taucht
Christoph Groth

Testgeräte des HomePod sind offenbar schon in die freie Wildbahn gelangt, wie ein Foto auf Instagram andeutet. Auch auf Twitter finden sich Hinweise.

Ist der Google Assistant auch auf dem iPhone ein Helfer?
Google Assi­stant auf dem iPhone auspro­biert: Was taugt der Siri-Konkur­rent?
Marco Engelien

Der Google Assistant ist nicht nur auf sämtlichen kompatiblen Android-Geräten gelandet, sondern auch auf dem iPhone. Kann Siri jetzt einpacken?

Um die Konkurrenz zu schlagen, muss Samsungs Bixby noch einiges dazulernen
Samsungs Bixby-Spea­ker soll mehr können als Google Home und Amazon Echo
Guido Karsten

Samsung arbeitet an einem smarten Bixby-Lautsprecher und offenbar war dieser auch schon Thema auf der IFA – zumindest hinter verschlossenen Türen.

Der HomePod kann sich offenbar via Ton mit einem iPhone verbinden
Apple HomePod soll sich via Ton mit iPhone verbin­den können
Christoph Lübben

Der HomePod gibt den Ton an: Offenbar setzt Apple zum Koppeln mit einem iPhone auf ein akustisches Signal – alternativ zur Code-Eingabe.

Wo habt Ihr Energie gespart? Die App zeigt es.
tados Heizungs­steue­rung hat jetzt einen smar­ten Assis­ten­ten
Marco Engelien

tado spendiert seiner Heizungsteuerung einen eigenen Assistenten. Er erkennt unter anderem offene Fenster und passt die Temperatur entsprechend an.