Digitales Lifestyle-Magazin

Huawei Mate 20 Pro ohne Vertrag

Wähle eine Farbe aus

  • Schwarz
  • Twilight

Wähle eine Speichergröße aus

  • 128 GB

Huawei Mate 20 Pro ohne Vertrag kaufen

Ihr möchtet ein neues Premium-Smartphone, seid aber noch an einen Mobilfunkanbieter gebunden? Dann könnt ihr euch das Huawei Mate 20 Pro ohne Vertrag kaufen und in Ruhe entscheiden, ob ihr zu einem anderen Tarif wechseln wollt. Schließlich könnt ihr das Flaggschiff erst mit Allnet-Flat, ausreichend Inklusiv-Volumen und LTE Max voll ausreizen. Das Mate 20 Pro selbst liefert mit seiner umfangreichen Ausstattung ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Nehmt ihr ein günstiges Angebot zur Ratenzahlung in Anspruch, könnt ihr es außerdem monatlich abbezahlen.

Die Ausstattung lässt keine Wünsche offen

Hohe Leistung dank Top-Chipsatz

Das Huawei Mate 20 Pro bietet eigentlich alles, was sich Power-User wünschen. Spiele laufen flüssig, Apps laden schnell. Der HiSilicon Kirin 980 ist zum Zeitpunkt der Einführung der wohl stärkste Chipsatz für Android-Smartphones. Lediglich iPhone Xs (Max) und Xr besitzen einen noch potenteren Chip. So ausgestattet bietet das Mate 20 Pro etwa deutlich mehr Rechenleistung als das Huawei P20 Pro oder Huawei Mate 10 Pro, die noch auf den Kirin 970 zurückgreifen. Die großzügige Akku-Kapazität von 4200 mAh sorgt zudem für ein hervorragendes Durchhaltevermögen.

Viel RAM und interner Speicher

Selbst viele gleichzeitig im Hintergrund geöffnete Apps bringen das Huawei Mate 20 Pro nicht ins Schwitzen: Denn das Android-Smartphone bringt wahlweise 6 GB oder 8 GB RAM mit. Je nachdem, für welche der beiden Varianten ihr euch entscheidet, beträgt der interne Speicher 128 GB oder 256 GB. Beides ist mehr als genug für etliche Fotos, Musikalben und Filme. Ihr könnt den Speicherumfang auch erweitern, allerdings nicht über eine microSD-Karte. Das Smartphone nimmt nur Huaweis sogenannte Nano Memory Cards an. Mit dem passenden Tarif zu eurem Huawei Mate 20 Pro ohne Vertrag könnt ihr aber auch Daten in der Cloud speichern, ohne zu sehr auf das Datenvolumen zu achten.

Praktische Innovationen

Als eines der ersten Smartphones in Deutschland bringt das Huawei Mate 20 Pro einen in das Display verbauten Fingerabdrucksensor mit. Um das Gerät zu entsperren, legt ihr einfach euren Finger auf die Markierung, die euch der Bildschirm anzeigt. Alternativ könnt ihr auch die 3D-Gesichtserkennung verwenden, um Zugriff auf das Smartphone zu erlangen. Diese soll deutlich sicherer sein als die zweidimensionalen Verfahren, auf die viele andere Hersteller setzen. Zu den Innovationen zählt außerdem die Möglichkeit, kompatible Smartphones mit dem Mate 20 Pro kabellos aufzuladen, indem ihr die Rückseiten der Geräte aneinander haltet.

Hochwertiges Display

Auch beim Multi-Touch-Bildschirm hat der Hersteller nicht gespart: Das Huawei Mate 20 Pro besitzt ein 6,39 Zoll großes FullView-OLED-Display mit einer hohen Auflösung von 3.120 x 1.440 Pixeln. Die OLED-Technologie zahlt sich nicht nur beim Betrachten von Fotos, sondern auch bei Filmen und Serien aus: Schwarzwerte und Farbdarstellung dürften selbst anspruchsvolle Nutzer überzeugen. Dementsprechend eignet sich das Smartphone auch hervorragend für Video-Streaming unterwegs. Wenn ihr das Huawei Mate 20 Pro ohne Vertrag kaufen wollt, solltet ihr sicherstellen, dass ihr über ausreichend Inklusiv-Volumen verfügt – sonst könnt ihr nur selten Filme über das mobile Internet schauen.

Tolle Aufnahmen mit der Triple-Kamera

Auch Smartphone-Fotografen kommen mit dem Mate 20 Pro voll auf ihre Kosten. Die Triple-Kamera mit Tiefen-Autofokus gehört zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zum Besten, was der Markt hergibt. Ihre Objektive lösen jeweils mit 40 MP, 20 MP oder 8 MP auf. Beim Fotografieren könnt ihr euer Motiv dreifach oder sogar fünffach vergrößern, ohne die Bildqualität merklich zu beeinträchtigen. Außerdem greift euch eine KI unter die Arme, sodass ihr, auch ohne Einstellungen vorzunehmen, tolle Ergebnisse erzielt. Darüber hinaus könnt ihr Fotos mit einem Bokeh-Effekt versehen, also den Hintergrund verschwimmen lassen.

Zwei Nummern und Freisprecheinrichtung nutzen

Überaus praktisch ist auch die Dual-SIM-Unterstützung. Diese ermöglicht es euch, eine zweite SIM-Karte einzulegen. Mit zwei SIM-Karten könnt ihr zwei Tarife verwenden, ohne das Gerät wechseln zu müssen. Eine Nano-SIM könntet ihr etwa privat nutzen und die zweite für geschäftliche Angelegenheiten. Bluetooth ermöglicht es euch wiederum, das Mate 20 Pro mit kabellosen Lautsprechern oder einer Freisprecheinrichtung im Auto zu verbinden – ganz ohne lästigen Kabelsalat.

Huawei Mate 20 ohne Vertrag kaufen: So findet ihr euren Tarif

Ganz ohne SIM-Karte könnt ihr das Smartphone natürlich nicht verwenden. Auch wenn ihr das Huawei Mate 20 Pro ohne Vertrag kaufen wollt, benötigt ihr also einen Tarif. Falls ihr noch keinen habt, solltet ihr bei der Auswahl außer auf den besten Preis auch auf Folgendes achten: Eine Allnet-Flat ermöglicht es euch, kostenlos ins deutsche Festnetz und alle deutschen Mobilfunknetze zu telefonieren – dank EU-Roaming auch aus dem EU-Ausland. Eine SMS-Flat ist bereits enthalten. Außerdem ist ausreichend Inklusiv-Volumen wichtig, damit ihr euch beim Musik- und Video-Streaming nicht zu arg beschränken müsst.

Alternativen zum Huawei Mate 20 Pro

Naheliegende Alternativen sind natürlich andere Huawei-Smartphones aus dem Premium-Segment. Diesem gehört unter anderem das etwas günstigere Huawei Mate 20 an, dass viele Features mit dem Pro-Modell teilt. Noch günstiger fahrt ihr mit der Huawei-Mate-10-Reihe aus dem Vorjahr, genauer gesagt mit dem Huawei Mate 10 Pro: Der Vorgänger des Mate 20 Pro ist mittlerweile sehr günstig erhältlich. Eine weitere Alternative ist das Huawei P20 Pro, das abgesehen von dem schwächeren Chipsatz und einigen fehlenden Features ein vergleichbares Gesamtpaket bietet. Ihr könnt euch auch das etwas günstigere Huawei P20 ansehen.

* Hinweise und Fußnoten

Tarif o2 Free S (2017): Mtl. Grundpreis 19,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 1 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

Tarif o2 Free M (2017): Mtl. Grundpreis 29,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 10 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

Tarif o2 Free L (2017): Mtl. Grundpreis 39,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 20 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

Blau Allnet L (2016): 19,99 €/Monat, Anschlusspreis einmalig 29,99 €, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit.Min. / SMS Flat in dt.Fest - u.Mobilfunknetze, Inklusiveinheiten und Min. - /SMS- Preis gelten nur für nationale Standardverbindungen, nicht für Rufumleitungen ins In - und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste und Sonderrufnummern oder SMS - Mehrwertdienste mit Premium - Billing.Für 24 Monate sind 2 GB Datenvolumen / Monat enthalten, ab dem 25. Monat 600 MB Datenvolumen / Monat, mit bis zu 21,6 Mbit / s im Download(Durchschnitt 13,0 Mbit / s) und bis zu 11,2 Mbit / s im Upload(Durchschnitt 8,6 Mbit / s.Bestandteil des Tarifs ist folgende Datenautomatik: Nach Verbrauch des jeweiligen mtl.Inklusiv - Datenvolumens wird dieses automatisch und max.dreimalig um jeweils weitere 250 MB für je 3€ erweitert.Danach max.Surf - und Uploadgeschwindigkeit bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums 64 KBit / s.Über jede Datenvolumen - Erweiterung wird per SMS informiert.Zur Verfügung gestelltes Datenvolumen gilt für paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands.Nicht verbrauchte Einheiten / Datenvolumen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats und sind nicht auf den Folgemonat übertragbar.Die Leistungen / Konditionen des Pakets können auch im EU - Ausland genutzt werden.Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen im Ausland werden Aufschläge gemäß der EU - Fair - UsePolicy erhoben.Infos hierzu siehe aktuelle Preisliste.

Blau Allnet XL (2016): 23,99 €/Monat, Anschlusspreis einmalig 29,99 €, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Min./SMS Flat in dt. Fest- u. Mobilfunknetze, Inklusiveinheiten und Min.-/SMS- Preis gelten nur für nationale Standardverbindungen, nicht für Rufumleitungen ins In- und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste und Sonderrufnummern oder SMS-Mehrwertdienste mit Premium-Billing. Für 24 Monate sind 3 GB Datenvolumen/Monat enthalten, ab dem 25.Monat 1,2 GB Datenvolumen/Monat, mit bis zu 21,6 Mbit/s im Download (Durchschnitt 13,0 Mbit/s) und bis zu 11,2 Mbit/s im Upload (Durchschnitt 8,6 Mbit/s). Bestandteil des Tarifs ist folgende Datenautomatik: Nach Verbrauch des jeweiligen mtl. Inklusiv-Datenvolumens wird dieses automatisch und max. dreimalig um jeweils weitere 250 MB für je 3 € erweitert. Danach max. Surf-und Uploadgeschwindigkeit bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums 64 KBit/s. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Zur Verfügung gestelltes Datenvolumen gilt für paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands. Nicht verbrauchte Einheiten/ Datenvolumen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats und sind nicht auf den Folgemonat übertragbar. Die Leistungen/Konditionen des Pakets können auch im EU-Ausland genutzt werden. Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen im Ausland werden Aufschläge gemäß der EU-Fair- UsePolicy erhoben. Infos hierzu siehe aktuelle Preisliste.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.