7 Tage, 7 Links: iPhone 6s-News, One Plus 2-Fakten & Spiele von der E3 2015

iOS 9 schlägt schon vor seiner Veröffentlichung Wellen und lässt in Apples Zukunftspläne blicken
iOS 9 schlägt schon vor seiner Veröffentlichung Wellen und lässt in Apples Zukunftspläne blicken(© 2015 Reddit.com/HMNL)

Die E3-Woche brachte auch für Smartphone- und Tablet-Zocker einige neue Spiele-Highlights – aber auch abseits der wichtigsten Videospielmesse des Jahres gab es große Ankündigungen. Ganz offiziell wurde das Xperia Z4v und ein erstes Hardware-Detail zum OnePlus 2 verraten, während sich das iPad Pro klammheimlich im Code von iOS 9 ankündigt. Das und noch einiges mehr könnt Ihr jetzt in unserem Wochenrückblick nachholen.

Was iOS 9 über das iPad Pro verrät – und die Gerüchteküche über das iPhone 6s

Jedes Jahr das selbe Spiel: Kaum gibt es ein neues iOS, wird im Code nach Info-Nuggets zum nächsten iPhone geschürft – oder auch zum iPad Pro: iOS 9 liefert Hinweise zur Auflösung des Riesen-iPads und enthält sogar bereits eine passende Tastatur. Die neuesten iPhone 6s-Infos kommen dagegen wie so oft aus den immer wieder treffsicheren Quellen des Top-Analysten Ming-Chi Kuo. Demnach kommt das iPhone 6s zwar minimal dicker, dafür aber auch robuster daher – und womöglich ohne die üblichen langen Wartezeiten für die ersten Käufer.

Schritt für Schritt wird es offiziell: Erste Fakten zum OnePlus 2

Vermutlich noch vor dem iPhone 6s dürfte der zweite "Flaggschiff-Killer" aus dem Hause OnePlus erscheinen – denn um den wird es nun endlich konkret. Die erste offizielle Ankündigung: Das OnePlus 2 kommt mit Snapdragon 810 und soll den als Hitzkopf in Verruf geratenen Prozessor dank angepasster Hard- und Software in den Griff bekommen. Weitere Hardware-Details will OnePlus Stück für Stück präsentieren, das ganze Smartphone soll laut Gerüchten im Juli folgen. Ganz so günstig wie erhofft wird das OnePlus 2 aber leider nicht – und auch das ganz offiziell.

OnePlus 2 Teaser(© 2015 OnePlus)

Der seltsame Fall des Xperia Z4, Z3 Plus und Z4v

Im Sony Xperia Z4, das hierzulande als Xperia Z3 Plus vermarktet wird, steckt wie im OnePlus 2 der verbesserte Snapdragon 810 v2.1 – und sorgt offenbar für dieselben Probleme wie die Vorgängerversionen des Chips. Sony gibt sogar zu, dass die Smartphones heiß laufen und gelobt Besserung. Ob da wie beim HTC One M9 nur mit einer Drosselung per Update geholfen werden kann? In einem Video wird das Xperia Z3 Plus schon jetzt von seinem Vorgänger abgehängt. Und dann präsentiert Sony doch noch ein würdiges Xperia Z4, inklusive Quad-HD-Display: das Sony Xperia Z4v, das wohl exklusiv in den USA bleiben wird. Na toll.

Die E3 2015 im Rückblick: Die Highlights für Mobile-Gamer

Kommen wir zu wirklich guten Nachrichten, denn davon gab es auf der E3 2015 auch für Smartphone- und Tablet-Gamer reichlich. So schickt der kommende Top-Titel "Fallout 4" mit "Fallout Shelter" einen Vorboten, den es schon jetzt zum kostenlosen Download gibt – allerdings nur für iOS, Android-Zocker müssen noch warten. Und es wurden noch weitere großen Namen genannt, die auf dem Weg zu Google Play und in Apples App Store sind: die Mobile-Umsetzung des Klassikers "Final Fantasy 7" und ein "Hearthstone"-Konkurrent im "The Elder Scrolls"-Universum zum Beispiel. Mit "Torchlight Mobile" erscheint der dritte Teil der Action-RPG-Reihe sogar exklusiv auf mobilen Plattformen. Und dann war da noch Microsoft und ließ das E3-Publikum sprichwörtlich Bauklötze staunen – "Minecraft" und HoloLens sei Dank. Amir hat derweil mal etwas aktuelles angespielt:

Die Apple Watch kommt in den Apple Store – und wird spektakulär zerstört

Fast zwei Monate nachdem die erste Apple Watch ausgeliefert wurde, füllen sich endlich die Lager: Die Apple Watch kann jetzt im Laden gekauft werden – zumindest bei vorheriger Online-Reservierung. Ein guter Teil der bald drei Millionen Käufer würde die Apple Watch allerdings nicht weiterempfehlen. Aber ob man sie – und ausgerechnet die sündhaft teure Gold-Variante Apple Watch Edition – deswegen gleich mit Hilfe von Magneten zertrümmern muss?

Samsung: Bugs, schnelle Reaktionen und das Galaxy Note 5

Samsung-Kunden konnten diese Woche gleich zweimal aufschrecken: Erstens verschwinden auf Galaxy S6 und S6 edge einfach so Icons. Zum Glück holt ein zügig nachgereichtes Update sie inzwischen wieder zurück. Zweitens sollen nahezu alle Samsung-Smartphones von einer Sicherheitslücke betroffen sein. Auch hier reagierte das Unternehmen schnell, konnte zumindest Besitzer seiner Top-Geräte beruhigen und gelobte für alle anderen baldige Besserung. Neben dem Sicherheits-Update ist bei Samsung außerdem auch das Galaxy Note 5 mit viel Power und noch mehr Akku in Arbeit – und womöglich weit genug fortgeschritten um noch vor dem iPhone 6s zu erscheinen. Bis dahin hat Samsung auch mit dem S6-Duo gut lachen – und zwar auf Kosten von Selfie-Sticks und "menschlichen Sardinen":

Meinungen aus der CURVED-Redaktion: LG G4, iOS 9 und Facebook Instant Articles

Nach seinem ausführlichen Test letzte Woche hat Amir noch etwas zu sagen: Hier gibt’s sein Fazit zum LG G4 im Video. Kollege Jan findet zudem, dass iOS 9 allen Grund zur Sorge für Google bietet. Und während Medienhäuser sich allzu große Sorgen um ihr künftiges Auskommen im Social Web machen, haut Gerd in seiner Kolumne zu Facebook Instant Articles auf den Tisch: "Heult doch!" Außerdem haben wir ein bisschen in die nahe Zukunft geblickt – die Zeit der Baukasten-Gadgets und mit Schmutzwasser aufladbarer Smartphone-Akkus.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 10.2: Apple veröf­fent­licht die fünfte Beta – Release für alle naht
Michael Keller
Mit iOS 10.2 kommen neue Emojis auf iPhone und iPad
Apple hat die Beta 5 von iOS 10.2 für Entwickler und öffentliche Tester zur Verfügung gestellt. Der Release für die Allgemeinheit rückt damit näher.
Xperia XZ & Co: Sony stellt Android Nougat-Update in offi­zi­el­lem Video vor
Guido Karsten
Sony Xperia Nougat YouTube
Xperia XZ und Xperia X Performance erhalten bereits ihre Updates mit Android 7.0 Nougat. Ein offizielles Video zeigt nun, was die neue Version kann.
Galaxy S8: Dual-Kamera vermut­lich nur in der großen Ausfüh­rung
Michael Keller2
Der (kleine) Nachfolger des Galaxy S7 soll ebenfalls eine einfache Kamera erhalten
Das Galaxy S8 soll eine Dual-Kamera erhalten – allerdings könnte Samsung dieses Feature exklusiv in die große Ausführung des Smartphones integrieren.