Galaxy S7 trifft bereits bei Vorbestellern ein

Her damit !18
Erste Vorbesteller erhielten ihr Galaxy S7 oder Galaxy S7 Edge schon früher als erwartet
Erste Vorbesteller erhielten ihr Galaxy S7 oder Galaxy S7 Edge schon früher als erwartet(© 2016 CURVED)

Samsungs Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge sind da: Wie Vorbesteller in sozialen Netzwerken wie Twitter und Facebook berichten, haben einige Händler offenbar bereits am vergangenen Wochenende mit der Auslieferung der Smartphones begonnen.

Eigentlich sollen Samsungs Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge erst am Freitag, den 11. März, erscheinen. Vorbesteller, die sich bereits eines der Geräte gesichert haben, sollten es zwar einige Tage früher bekommen, aber nicht fast eine Woche früher. Samsungs Vorbesteller-Angebot nannte konkret den 8. März als Liefertermin – außerdem versprach der koreanische Hersteller eine kostenlose Zugabe in Form eines Samsung Gear VR-Headsets im Wert von etwa 100 Euro.

Apple, LG und HTC folgen noch

Während Samsungs Galaxy S7 und S7 Edge bereits ausgeliefert werden, hinken einige Konkurrenten mit ihren neuen Modellen noch hinterher. LG hat noch keinen klaren Release-Termin für sein vielversprechendes LG G5 genannt. HTC hat sein Premium-Smartphone, das vermutlich nur HTC 10 heißen wird, noch nicht einmal vorgestellt. Apple wird sein neues Spitzen-Smartphone natürlich erst im Herbst herausbringen, jedoch soll ja bereits in diesem Monat mit dem iPhone SE ein Update für Fans kompakter 4-Zoll-Displays erscheinen.

Solltet Ihr selbst am Galaxy S7 oder Galaxy S7 Edge interessiert sein, könnte Euch unser Hand-on zu den Smartphones interessieren. Die neue Kamera der beiden Geräte haben wir zudem bereits in unserem ausführlichen Kamera-Test unter die Lupe genommen. Einen besonderen Fokus auf den neuen Dual Pixel Autofokus hat ein Nutzer aus Thailand gelegt, der die Technik bereits im Wettrennen mit einer Profikamera antreten ließ. Der Frage, ob sich der Umstieg von einem der Vorgängermodelle des Galaxy S7 oder Galaxy S7 Edge zur aktuellen Ausgabe lohnt, hat sich derweil Jan von CURVED gewidmet.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Kompo­nen­ten für die OLED-Version sollen schon herge­stellt werden
Guido Karsten
Es ist unklar, wie Apple das flexible OLED-Display in seinem iPhone 8 einsetzen wird
Das OLED-Display des iPhone 8 soll Apples Ingenieuren ein neues Design ermöglichen. Gerüchten zufolge sind erste Exemplare bereits in Arbeit.
iCloud: So werdet Ihr den nervi­gen Kalen­der-Spam auf iPhone und Macbook los
Marco Engelien
Die Lösung für den Kalender-Spam liegt in der iCloud.
In den vergangenen Wochen haben iCloud-Nutzer Spam in Form von Kalender-Einladungen erhalten. Wir zeigen Euch, wie Ihr das Problem beheben könnt.
Samsung Galaxy A5 und Co sollen Edge-Displays erhal­ten
Guido Karsten
Das Galaxy A5 (2016) besitzt noch ein starres AMOLED-Display ohne Biegungen
Samsung soll in Zukunft noch mehr auf OLED-Bildschirme setzen als bisher. Gerade Mittelklasse-Geräte wie das Galaxy A5 sollen davon profitieren.