SAMSUNG_GALAXYS7_MITVERTRAG

Samsung Galaxy S7 mit Vertrag

Wähle eine Farbe aus

    Wähle eine Speichergröße aus

      Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bestellen

      Das Samsung Galaxy S7 mit Vertrag ist die perfekte Lösung für euch, wenn ihr ein schnelles Smartphone mit Android-Betriebssystem sucht, das von einem flotten LTE-Netz profitiert und günstig ist. Es bietet ein attraktives Design und mehrere nützliche Features.

      Samsung Galaxy S7 mit Vertrag – die optimale Kombination

      Kauft ihr das Galaxy S7 mit Vertrag, könnt ihr den Kaufpreis für das Smartphone in monatlichen Raten begleichen, statt alles auf einmal bezahlen zu müssen. Mit dem passenden Mobilfunktarif und der dazugehörigen SIM-Karte seid ihr außerdem sofort startklar und könnt die Vorzüge des Flaggschiffs durch eine schnelle LTE-Internetverbindung mit hohem Inklusiv-Datenvolumen ausreizen. Empfehlenswert sind insbesondere Tarife, die eine günstige Allnet Flat beinhalten. Denn nur dann könnt ihr so lange kostenlos telefonieren, wir ihr wollt – und zwar in jedes Netz. Unabhängig davon, für welches Angebot ihr euch entscheidet: Die Nano-SIM ist bei einem Samsung Galaxy S7 mit Vertrag im Lieferumfang enthalten. Ihr müsst diese also nicht separat beantragen.

      Hochauflösendes Display mit guter Farbdarstellung

      Satte und realitätsgetreue Farben sowie tolle Kontraste sorgen für reichlich Spaß beim Spielen, Filmeschauen und Surfen: Das Samsung Galaxy S7 besitzt ein hochwertiges Super-AMOLED-Display, das euch Inhalte gestochen scharf anzeigt – dank der hohen QHD-Auflösung (2.560 x 1.440 Pixel). Zudem ist das Smartphone durch seine Bildschirmdiagonale von 5,1 Zoll angenehm kompakt, sodass ihr es auch problemlos bedienen könnt, wenn ihr gerade nur eine Hand frei habt.

      Neue WhatsApp-Mitteilungen und weitere wichtige Benachrichtigungen entgehen euch mit dem Samsung Galaxy S7 selten. Denn auf Wunsch könnt ihr das sogenannte „Always-On-Display“ aktivieren. Selbst wenn das Smartphone gesperrt ist, werden euch dann noch die aktuelle Uhrzeit und Neuigkeiten auf dem Bildschirm angezeigt. Ihr seht die wichtigsten Dinge also auf einen Blick, ohne auch nur eine Taste drücken zu müssen – und zwar ohne spürbare Auswirkung auf die Akkulaufzeit.

      Genügend Leistung und Speicher auch für anspruchsvolle Nutzer

      Apps und Spiele laden auf dem Galaxy S7 ohne Verzögerung: Um die Rechenleistung kümmert sich der High-End-Chipsatz Exynos 8890. Wechselt ihr häufig die Programme, könnt ihr das nahezu nahtlos machen: 4 GB Arbeitsspeicher sorgen dafür, dass sich die am häufigsten genutzten Anwendungen noch im Zwischenspeicher befinden. Kauft ihr das Galaxy S7 mit Vertrag, minimiert ihr zusätzliche Verzögerungen durch einen Tarif im flotten LTE-Netz. So könnt ihr etwa die meisten Webseiten in wenigen Sekunden aufrufen.

      Fotos, Videos und Musik könnt ihr in Hülle und Fülle auf dem Top-Modell speichern. Der interne Speicherplatz beträgt 32 Gigabyte. Sollte es doch einmal knapp werden, verschafft ihr euch mit einer microSD-Karte günstig noch mehr Platz – bis zu 200 GB zusätzlich. Wählt ihr beim Kauf des Galaxy S7 mit Vertrag einen Tarif mit Internet-Flat und hohem Inklusiv-Datenvolumen, könnt ihr eure Daten auch ohne WLAN einfach auf einem -Speicher wie Google Drive auslagern und jederzeit mit hoher Geschwindigkeit auf die Inhalte zugreifen. Alternativ könnt ihr Filme und Musik dann auch einfach streamen, statt sie auf dem Samsung Galaxy S7 oder in der Cloud zu speichern. In Kombination mit einer Allnet Flat, die Telefongespräche abdeckt, befreit euch ein solcher Tarif also von jeglichen die Kosten betreffenden Sorgen.

      Eine Kamera für Fotos und Videos ohne Verwackler

      Das Galaxy S7 besitzt eine Top-Kamera, die scharfe Bilder auch dann macht, wenn ihr bei den Fotos nicht ganz stillsteht. Ein optischer Bildstabilisator gleicht leichte Verwackler aus, was auch Bewegungen während der Aufnahme von Videos abfedert. Eure Aufnahmen erstrahlen zudem in tollen lebendigen Farben. Über zweimaliges Drücken auf den Homebutton könnt ihr außerdem schnell aus dem Standby-Modus in die Foto-App wechseln – ohne das Samsung Galaxy S7 vorher zu entsperren. So entgeht euch keine Gelegenheit für ein gutes Foto, selbst wenn sich diese aus dem Nichts ergeben sollte.

      Auch die beste Fotografie macht aber erst so richtig Spaß, wenn ihr sie mit euren Freunden und der Familie teilen könnt. Schaut euch die Aufnahmen zum Beispiel gemeinsam auf einem großen Bildschirm an – durch die 12-Megapixel-Auflösung der Kamera sind diese dann immer noch scharf und gut anzusehen. Das Galaxy S7 mit Vertrag bietet euch aber auch die Möglichkeit, die festgehaltenen Erinnerungen mit dem mobilen Internet in Sekunden über WhatsApp, Facebook und Instagram zu teilen. Für sorgenfreies Teilen lohnt sich ein günstiger Tarif mit Internet-Flat und hohem Inklusivvolumen, denn dann könnt ihr Fotos und Videos bedenkenlos unterwegs versenden.

      Schutz für Hardware und Software

      Wenn ihr das Galaxy S7 aus der Tasche holt, könnt ihr es im Handumdrehen entsperren: Es ist mit einem Fingerabdrucksensor auf der Vorderseite gegen fremde Zugriffe geschützt. Dieser ist in den Homebutton integriert und dementsprechend gut erreichbar, sodass ihr das Gerät viel schneller als mit einem Code oder Muster entsperren könnt. Das Gehäuse selbst hat Samsung mit einem Schutz versehen, sodass ihr das Smartphone auch bei Regen ohne Einschränkungen nutzen könnt: Es ist nach IP68 gegen das Eindringen von Wasser und Staub geschützt und übersteht auch 30 Minuten im Wasser bei einer Tiefe von bis zu 1,5 Metern.

      Starker Akku und kabelloses Aufladen

      Wie es sich für ein Top-Modell gehört, bringt euch der Akku des Samsung Galaxy S7 ohne Probleme über den Tag – selbst wenn ihr das Flaggschiff mal etwas stärker beanspruchen solltet, Denn die Akkukapazität beträgt stattliche 3.000 mAh. Und wenn die Stromladung sich schließlich doch mal dem Ende neigt, dauert es nicht lange, bis das S7 wieder startklar ist:Dank Schnellladefunktion reichen 90 Minuten aus, um es wieder komplett aufzuladen. Ganz ohne Kabel könnt ihr das Smartphone ebenfalls mit neuer Energie versorgen. Legt es dafür einfach nur auf eine kompatible kabellose Ladestation.

      Samsung rollt regelmäßig Updates aus

      Als Betriebssystem dient dem Galaxy S7 ab Werk Android 6.0.1 Marshmallow, über dem Samsungs Benutzeroberfläche TouchWiz liegt. Inzwischen hat Samsung aber bereits diverse Android-Updates ausgerollt, sodass ihr auch Android Nougat auf dem Flaggschiff installieren könnt. Das geht ganz einfach, denn das Smartphone weist euch von selbst darauf hin, wenn eine neue Aktualisierung verfügbar ist, und fragt euch, ob diese heruntergeladen und installiert werden soll. So bleibt ihr stets auf dem neuesten Stand – auch was die wichtigen Sicherheitsupdates angeht, die euer Gerät vor Schadprogrammen schützen. Da es sich beim S7 um eines von Samsungs Premium-Smartphones handelt, dürfte es auch in Zukunft noch regelmäßig Updates erhalten.

      * Hinweise und Fußnoten

      Tarif o2 Free S (2017): Mtl. Grundpreis 19,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 1 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

      Tarif o2 Free M (2017): Mtl. Grundpreis 29,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 10 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

      Tarif o2 Free L (2017): Mtl. Grundpreis 39,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 20 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

      Blau Allnet L (2016): 19,99 €/Monat, Anschlusspreis einmalig 29,99 €, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Min. / SMS Flat in dt.Fest - u.Mobilfunknetze, Inklusiveinheiten und Min. - /SMS- Preis gelten nur für nationale Standardverbindungen, nicht für Rufumleitungen ins In - und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste und Sonderrufnummern oder SMS - Mehrwertdienste mit Premium - Billing.Für 24 Monate sind 2 GB Datenvolumen / Monat enthalten, ab dem 25. Monat 600 MB Datenvolumen / Monat, mit bis zu 21,6 Mbit / s im Download(Durchschnitt 13,0 Mbit / s) und bis zu 11,2 Mbit / s im Upload(Durchschnitt 8,6 Mbit / s.Bestandteil des Tarifs ist folgende Datenautomatik: Nach Verbrauch des jeweiligen mtl.Inklusiv - Datenvolumens wird dieses automatisch und max.dreimalig um jeweils weitere 250 MB für je 3€ erweitert.Danach max.Surf - und Uploadgeschwindigkeit bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums 64 KBit / s.Über jede Datenvolumen - Erweiterung wird per SMS informiert.Zur Verfügung gestelltes Datenvolumen gilt für paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands.Nicht verbrauchte Einheiten / Datenvolumen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats und sind nicht auf den Folgemonat übertragbar.Die Leistungen / Konditionen des Pakets können auch im EU - Ausland genutzt werden.Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen im Ausland werden Aufschläge gemäß der EU - Fair - UsePolicy erhoben.Infos hierzu siehe aktuelle Preisliste.

      Blau Allnet XL (2016): 23,99 €/Monat, Anschlusspreis einmalig 29,99 €, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Min. / SMS Flat in dt. Fest - u. Mobilfunknetze, Inklusiveinheiten und Min. - /SMS- Preis gelten nur für nationale Standardverbindungen, nicht für Rufumleitungen ins In - und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste und Sonderrufnummern oder SMS-Mehrwertdienste mit Premium-Billing. Für 24 Monate sind 3 GB Datenvolumen/Monat enthalten, ab dem 25.Monat 1,2 GB Datenvolumen/Monat, mit bis zu 21,6 Mbit/s im Download (Durchschnitt 13,0 Mbit/s) und bis zu 11,2 Mbit/s im Upload (Durchschnitt 8,6 Mbit/s). Bestandteil des Tarifs ist folgende Datenautomatik: Nach Verbrauch des jeweiligen mtl. Inklusiv-Datenvolumens wird dieses automatisch und max. dreimalig um jeweils weitere 250 MB für je 3 € erweitert. Danach max. Surf-und Uploadgeschwindigkeit bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums 64 KBit/s. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Zur Verfügung gestelltes Datenvolumen gilt für paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands. Nicht verbrauchte Einheiten/ Datenvolumen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats und sind nicht auf den Folgemonat übertragbar. Die Leistungen/Konditionen des Pakets können auch im EU-Ausland genutzt werden. Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen im Ausland werden Aufschläge gemäß der EU-Fair- UsePolicy erhoben. Infos hierzu siehe aktuelle Preisliste.