Samsung Galaxy S9 mit Vertrag

Wähle eine Farbe aus

  • Coral Blue
  • Lilac Purple
  • Midnight Black

Wähle eine Speichergröße aus

  • 64 GB

Samsung Galaxy S9 mit Vertrag bestellen

Holt euch jetzt das Samsung Galaxy S9 mit Vertrag und schöpft die Möglichkeiten des Top-Smartphones voll aus. Mit dem neuen Flaggschiff setzt der südkoreanische Hersteller neue Maßstäbe, an denen sich andere Android-Smartphones in der Zukunft unausweichlich messen müssen. Was das neue Samsung Galaxy auszeichnet, erfahrt ihr hier.

Großer Speicher und verschiedene Farben

Samsung bietet das Galaxy S9 mit 64 GB Speicherplatz an, weshalb ihr viele Fotos und Videos auf dem Gerät sichern könnt. Falls euch das nicht ausreicht, erweitert ihr den internen Speicher per microSD-Karte um bis zu 400 GB. Zusätzlich habt ihr die Möglichkeit, einige Daten auf einem -Speicher abzulegen. Dafür entscheidet ihr euch dann am besten für einen Tarif, der ein hohes Highspeed-Datenvolumen bietet – der gegenwärtige Top-Standard wird als LTE Max bezeichnet. Damit könnt ihr Inhalte auch unterwegs über das mobile Internet in die Cloud laden und auf diese dann mit geringer Verzögerung zugreifen.

Filme sowie Serien streamt ihr zudem komfortabel über das LTE-Netz, statt diese auf eurem Smartphone zu speichern. Und: Mit einem LTE-Max-Tarif müsst ihr ihr euren Daten-Verbrauch selbst beim Video-Streaming nicht ständig im Hinterkopf behalten. Habt ihr euch für einen Tarif entschieden, stellt sich nur noch die Frage, in welcher Farbe ihr das Samsung Galaxy S9 kaufen wollt. Zur Auswahl stehen „Midnight Black” (Schwarz), „Coral Blue” (Blau) und „Lila Purple” (Violett).

Hauptkamera mit mechanischer Blende

Eines der herausragendsten Features des Samsung Galaxy S8 ist sicherlich die Kamera auf der Rückseite. Tolle Fotos gelingen euch mit dieser bei verschiedenen Lichtsituationen: Sie verfügt ähnlich wie etwa Spiegelreflexkameras über eine mechanisch einstellbare Blende. Das bedeutet: Je nach Helligkeit fängt die Kamera mehr oder weniger Licht ein. Bei Dunkelheit öffnet das Galaxy S9 die Blende automatisch weiter (f/1.5) und sorgt so dafür, dass eure Aufnahme ausreichend hell sind. An sonnigen Tagen öffnet sich die Blende weniger weit (f/2.4) und verhindert dadurch eine Überbelichtung heller Bildbereiche. Auf Wunsch könnt ihr die Einstellung auch manuell vornehmen.

Aber nicht nur eure Fotos profitieren von der 12-Megapixel-Kamera. Denn auch Videos nimmt sie gestochen scharf auf – in hoher 4K-Auflösung. In der etwas geringeren HD-Qualität steht euch außerdem eine Superzeitlupe zur Verfügung, die 960 Bilder pro Sekunde aufnimmt. Das ist immer dann praktisch, wenn ihr schnelle Bewegungen einfangen und auch diese verlangsamt anschauen wollt – etwa die eines rennenden Hundes oder einzelne Tropfen eines Wasserfalls. Das Beste daran: Das Samsung Galaxy S9 erkennt automatisch Momente, in denen sich die Superzeitlupe anbietet.

Top-Selfies und AR Emojis

Für Selfies ist bei dem Samsung Galaxy S9 die Frontkamera zuständig. Dank einer Auflösung von 8 Megapixeln knipst sie ebenfalls tolle Fotos von euch und euren Freunden. Außerdem ermöglicht sie die sogenannten „AR Emojis”. Diese Funktion verwandelt euer Selfie in eine animierte Version von euch, die eure Mimik nachahmt.

Euer persönliches AR-Emoji könnt ihr dann anschließend noch mit verschiedenen Outfits und Accessoires ausstatten. Wenn ihr ein Samsung Galaxy S9 mit Vertrag und passender SIM-Karte gekauft habt, könnt ihr das Ergebnis dann in wenigen Sekunden an eure Freunde schicken, damit sich diese auch daran erfreuen.

Leistung im Überfluss

Kurze Ladezeiten und viel Leistung für Games und Apps: Wie auch andere Smartphones von Samsungs Galaxy-S-Reihe bewältigt das Galaxy S9 die meisten Aufgaben im Alltag sehr schnell. Dafür verantwortlich ist in erster Linie der Top-Chipsatz, den Samsung selbst herstellt: Der Octa-Core--Prozessor Exynos 9810 hat viele Leistungsreserven und wird daher selbst mit komplexen und anspruchsvollen Anwendungen fertig.

Nachladen muss das Samsung Galaxy S9 dabei nur selten: Mit 6 GB Arbeitsspeicher seid ihr auf der sicheren Seite, sodass ihr kürzlich geöffnete Apps nahtlos weiter nutzen könnt, nachdem ihr zwischenzeitlich zu anderen Anwendungen gewechselt seid. So könnt ihr beispielsweise nahezu ohne Verzögerung von WhatsApp über Facebook zu Netflix springen – und zurück.

Geschützt vor Staub und Wasser

Das Samsung Galaxy S9 hat die IP68-Zertifizierung erhalten. Das bedeutet, dass das Top-Smartphone besonders gegen Staub und Wasser geschützt ist. Selbst bei Regen könnt ihr also Fotos machen oder Nachrichten beantworten, ohne das Flaggschiff einer Gefahr auszusetzen. Damit kann das Gerät sogar 30 Minuten in 1,5 Meter tiefem Wasser überstehen. Für den Schutz vor Staub und Wasser sorgt unter anderem die sogenannte ”Gore Portable Electronic Vents-Versiegelung”.

Smartphone mit Referenz-Display

Das Samsung Galaxy S9 bietet euch eine ausgezeichnete Bildqualität: Das sogenannte „Super AMOLED-Display” liefert euch stets tolle Ergebnisse: Selbst an sonnigen Tagen sorgen die hohe Maximal-Helligkeit und die geringen Reflexionen dafür, dass ihr sämtliche dargestellten Inhalte problemlos lesen könnt. Mit einer Bildschirmdiagonale von 5,8 Zoll fällt das Display zudem sehr groß aus, durch die schmalen Ränder auf der Vorderseite bleibt das Galaxy S9 dennoch sehr kompakt. Links und Rechts biegt sich der Screen sogar stylish um die Kanten. Samsung bezeichnet dieses Meisterstück als „Infinity Display”.

Die verwendete OLED-Technologie macht sich in mehrerer Hinsicht positiv bemerkbar – vor allem bei Filmen: Schwarze Flächen stellt das OLED-Display des Galaxy S9 auch wirklich als solche dar. Dank satter Farben, starker Kontraste, optionaler HDR-Wiedergabe und Stereo-Lautsprechern von AKG mit Dolby Atmos machen Videos auf dem Samsung Galaxy S9 richtig Spaß. Außerdem lest ihr Display-Inhalte aus jedem Blickwinkel gut ab. Fortgeschrittene Anwender können sogar den dargestellten Farbraum für verschiedene Anwendungsszenarien selbst optimieren.

Lange Akkulaufzeit und regelmäßige Updates

Das Samsung Galaxy S9 hat nicht nur hohe Leistungsreserven, auch die Akkukapazität reicht ohne Probleme aus, um euch über den Tag zu bringen. Und wenn der Strom dann doch irgendwann zur Neige geht, bringt ihr das Flaggschiff dank „QuickCharge”-Unterstützung in nur 90 Minuten wieder komplett auf 100 Prozent. Auch kabellos lässt sich das S9 mit Energie versorgen, wenn ihr über ein dafür vorgesehenes Ladepad verfügt.

Auf der sicheren Seite seid ihr mit dem Galaxy S9 auch, was regelmäßige Software-Updates anbelangt. Ab Werk liefert der Hersteller sein Flaggschiff mit Android 8.0 Oreo aus. Aber auch die Android-Versionen 9 und 10 werden mit großer Wahrscheinlichkeit den Weg auf das Gerät finden. Zudem erhaltet ihr auf den Handy wichtige Sicherheitsupdates, die Samsung in gewissen Abständen verteilt. Auch lange nach dem Kauf ist das Top-Smartphone daher noch immer auf dem neuesten Stand.

Die ideale Kombination: Das Samsung Galaxy S9 mit Vertrag

Ein Premium-Smartphone verlangt auch nach einem passenden Tarif. Wenn ihr das Samsung Galaxy S9 mit Vertrag bestellt, könnt ihr das Potenzial des Flaggschiffs von Beginn an voll ausschöpfen: Legt die Nano-SIM ein und schon könnt ihr starten – einfacher geht es nicht. Wir empfehlen euch einen Tarif mit Allnet-Flat und hohem Inklusiv-Volumen, damit ihr euch über euren Daten-Verbrauch keine Sorgen machen müsst.

Mit dem passenden Tarif könnt ihr im schnellen LTE-Netz ohne lange Ladezeiten surfen und auch unterwegs ohne Bedenken Fotos oder Videos an eure Freunde versenden. Außerdem ermöglicht euch ein hohes Inklusiv-Volumen, Filme über Netflix und Musik auf Spotify zu streamen, wenn ihr gerade auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder zur Schule seid. Zudem könnt ihr dann auch mal Spiele aus dem Play Store oder Anwendungen aus Samsungs App-Store über das mobile Internet herunterladen. Im Normalfall decken die Tarife auch das EU Roaming ab. Seit 2017 entfallen in den meisten europäischen Ländern die Aufschläge auf ausgehende Anrufe, SMS-Versand und Datennutzung.

* Hinweise und Fußnoten

Tarif o2 Free S (2017): Mtl. Grundpreis 19,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 1 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

Tarif o2 Free M (2017): Mtl. Grundpreis 29,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 10 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

Tarif o2 Free L (2017): Mtl. Grundpreis 39,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 20 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

Blau Allnet L (2016): 19,99 €/Monat, Anschlusspreis einmalig 29,99 €, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit.Min. / SMS Flat in dt.Fest - u.Mobilfunknetze, Inklusiveinheiten und Min. - /SMS- Preis gelten nur für nationale Standardverbindungen, nicht für Rufumleitungen ins In - und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste und Sonderrufnummern oder SMS - Mehrwertdienste mit Premium - Billing.Für 24 Monate sind 2 GB Datenvolumen / Monat enthalten, ab dem 25. Monat 600 MB Datenvolumen / Monat, mit bis zu 21,6 Mbit / s im Download(Durchschnitt 13,0 Mbit / s) und bis zu 11,2 Mbit / s im Upload(Durchschnitt 8,6 Mbit / s.Bestandteil des Tarifs ist folgende Datenautomatik: Nach Verbrauch des jeweiligen mtl.Inklusiv - Datenvolumens wird dieses automatisch und max.dreimalig um jeweils weitere 250 MB für je 3€ erweitert.Danach max.Surf - und Uploadgeschwindigkeit bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums 64 KBit / s.Über jede Datenvolumen - Erweiterung wird per SMS informiert.Zur Verfügung gestelltes Datenvolumen gilt für paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands.Nicht verbrauchte Einheiten / Datenvolumen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats und sind nicht auf den Folgemonat übertragbar.Die Leistungen / Konditionen des Pakets können auch im EU - Ausland genutzt werden.Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen im Ausland werden Aufschläge gemäß der EU - Fair - UsePolicy erhoben.Infos hierzu siehe aktuelle Preisliste.

Blau Allnet XL (2016): 23,99 €/Monat, Anschlusspreis einmalig 29,99 €, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Min./SMS Flat in dt. Fest- u. Mobilfunknetze, Inklusiveinheiten und Min.-/SMS- Preis gelten nur für nationale Standardverbindungen, nicht für Rufumleitungen ins In- und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste und Sonderrufnummern oder SMS-Mehrwertdienste mit Premium-Billing. Für 24 Monate sind 3 GB Datenvolumen/Monat enthalten, ab dem 25.Monat 1,2 GB Datenvolumen/Monat, mit bis zu 21,6 Mbit/s im Download (Durchschnitt 13,0 Mbit/s) und bis zu 11,2 Mbit/s im Upload (Durchschnitt 8,6 Mbit/s). Bestandteil des Tarifs ist folgende Datenautomatik: Nach Verbrauch des jeweiligen mtl. Inklusiv-Datenvolumens wird dieses automatisch und max. dreimalig um jeweils weitere 250 MB für je 3 € erweitert. Danach max. Surf-und Uploadgeschwindigkeit bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums 64 KBit/s. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Zur Verfügung gestelltes Datenvolumen gilt für paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands. Nicht verbrauchte Einheiten/ Datenvolumen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats und sind nicht auf den Folgemonat übertragbar. Die Leistungen/Konditionen des Pakets können auch im EU-Ausland genutzt werden. Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen im Ausland werden Aufschläge gemäß der EU-Fair- UsePolicy erhoben. Infos hierzu siehe aktuelle Preisliste.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.