SAMSUNG_GALAXYS8_MITVERTRAG

Samsung Galaxy S8 mit Vertrag

Wähle eine Farbe aus

    Wähle eine Speichergröße aus

      Samsung Galaxy S8 mit Vertrag bestellen

      Das Galaxy S8 gehört zu den besten Android-Smartphones 2018. Technische Ausstattung und gebotene Features sollten auch anspruchsvolle Nutzer vollends zufriedenstellen. Wenn ihr das Samsung Galaxy S8 mit Vertrag kaufen wollt, erfahrt ihr hier alles, was ihr über das Flaggschiff wissen müsst.

      Eines der besten Smartphone-Displays auf dem Markt

      Eines der Highlights des Samsung Galaxy ist dessen großes, nahezu randloses OLED-Display, das mit 2.960 x 1.440 Pixeln eine extrem hohe Auflösung bietet. Satte Farben und hohe Kontraste machen es zu einem der besten Smartphone-Bildschirme auf dem Markt. Gleichzeitig zeigt es auf Wunsch nützliche Informationen auch dann an, wenn das S8 sich im Standby-Modus befindet. Samsung bezeichnet dieses Feature als „Always-On-Display“. Die abgerundeten Kanten des Displays sorgen nicht nur für einen hohen Wiedererkennungswert, sondern lassen dem Rand links und rechts auch kaum Platz. So steht fast die gesamte Vorderseite als Bildfläche zur Verfügung – das zentrale Merkmal von Samsungs „Infinity Display”, das auch andere Galaxy-Smartphones kennzeichnet.

      Edles Gehäuse mit Staub- und Wasserschutz

      Wie anderen Vertretern der Galaxy-Reihe hat Samsung auch dem S8 ein attraktives Äußeres spendiert. Das Flaggschiff sieht aber nicht nur edel aus, sondern ist auch hervorragend verarbeitet und widerstandsfähig: Sein Gehäuse schützt die technischen Komponenten zuverlässig vor Staub und Wasser. Dementsprechend hat das Galaxy S8 die hochwertige IP68-Zertifizierung erhalten. Erfreulich ist außerdem, dass der Hersteller am Klinkenanschluss festgehalten hat. Dadurch könnt ihr eure Kopfhörer ohne Adapter anschließen – sofern ihr nicht ohnehin die Kopplung via Bluetooth bevorzugt.

      Genügend Leistung für jedes Einsatzgebiet

      Mit einem High-End-Smartphone wie dem Samsung Galaxy S8 will man natürlich mehr als nur telefonieren und Kurznachrichten schreiben. Ob ihr nun Filme schaut, Games genießt oder surft – dank der verbauten Hardware gibt das Smartphone stets eine gute Figur ab. Möglich machen das unter anderem der Spitzenprozessor und 4 GB Arbeitsspeicher. Samsung verbaut im Galaxy S8 den Exynos 8895 – seinen hauseigenen Octa-Core-Prozessor, der auf acht Rechenkerne zugreifen kann. Im Zusammenspiel mit der zusätzlich erhältlichen DeXStation kann das Galaxy S8 sogar teilweise einen Computer ersetzen. Der interne Speicher beträgt 64 GB und sollte den meisten Anwendern ausreichen. Genügt das euren Ansprüche nicht, könnt ihr ihn per microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitern. Wollt ihr dagegen euren Speicherbedarf reduzieren, könnt ihr zum Beispiel Filme oder Musik streamen, statt diese lokal zu speichern. Hier macht es sich bezahlt, wenn ihr das Samsung Galaxy S8 mit Vertrag kauft und dabei auf ein hohes Inklusiv-Datenvolumen achtet.

      Top-Kameras auf Vorder- und Rückseite

      Auch die Hauptkamera des Samsung Galaxy S8 weiß zu gefallen. Wer mit dem Flaggschiff fotografiert, stellt schnell fest: Das 12-Megapixel-Objektiv macht hervorragende Bilder. Besonders bei schwachen Lichtverhältnissen kann die lichtstarke Kamera (f/1.7) ihre Stärken ausspielen und liefert bessere Ergebnisse als vergleichbare Top-Smartphones. Darüber hinaus lässt euch das S8 Videos in 4K-Auflösung aufnehmen – schärfer geht es nicht. Für Selfies ist eine Frontkamera zuständig, die 8-Megapixel-Fotos von euch anfertigt. Auch das Selfie-Objektiv hat keine Probleme, wenn es etwas dunkler ist. Kauft ihr das Samsung Galaxy S8 mit Vertrag, könnt ihr eure Schnappschüsse jederzeit direkt nach der Aufnahme schnell und komfortabel an Freunde und Bekannte versenden.

      Blitzschnelles Entsperren

      Selbst die beste Kamera hilft allerdings wenig, wenn ihr nicht rechtzeitig auf den Auslöser drückt. Deshalb lässt euch das Samsung Galaxy S8 auch in gesperrtem Zustand blitzschnell in den Fotomodus wechseln. Dazu drückt ihr einfach zweimal hintereinander den Powerbutton. Vollständig entsperren könnt ihr das Smartphone aus Sicherheitsgründen so zwar nicht. Dafür stehen auch aber zwei ebenso schnelle Alternativen zur Auswahl: der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite des Geräts und der Iris-Scanner auf der Vorderseite. Beide Komponenten ermöglichen es euch, das Flaggschiff innerhalb weniger Sekunden zu entsperren – entweder mit dem Finger oder dem Auge.

      Akku: gute Ausdauer, schnell aufladbar

      Trotz des großen und hochauflösenden Displays leistet sich auch der Akku keine Schwächen. Die Kapazität von 3.000 mAh reicht aus, um euch zuverlässig über den Tag zu bringen. Wenn ihr dann doch mal eine Steckdose aufsuchen müsst, reduziert die Schnellladefunktionen die Aufladedauer drastisch. Im Test genügten bereits 90 Minuten, um den Akku voll aufzuladen. Schnell aufladen lässt sich das Galaxy S8 übrigens sogar ohne Kabelverbindung. Dazu benötigt ihr lediglich eine optional erhältliche, kompatible Ladestation.

      Android Oreo verfügbar

      Ab Werk liefert Samsung das Galaxy S8 mit Android Nougat aus. Inzwischen ist aber erfreulicherweise auch ein Update auf Android Oreo für das Premium-Smartphone erhältlich. Damit kommt ihr in den Genuss sämtlicher Vorzüge, die Googles aktuelles Betriebssystem bietet. Dazu zählt zum Beispiel ein Bild-in-Bild-Modus, der euch etwa Videos auf YouTube weiterverfolgen lässt, während ihr gerade auf Instagram unterwegs seid. Außerdem gehört das S8 zu den Android-Smartphones, die alle Voraussetzungen für AR-Anwendungen erfüllen. Das bedeutet, dass ihr virtuelle Möbel, Sticker und vieles mehr auf eurem Display in die Umgebung projizieren könnt.

      Samsung Galaxy S8 mit Vertrag kaufen

      Es spricht viel dafür, dass Samsung Galaxy S8 mit Vertrag zu kaufen. So bekommt ihr auf einen Schlag alles, was ihr benötigt: ein leistungsstarkes Premium-Smartphone und den dazu passenden Tarif inklusive SIM-Karte. Häufig enthalten die Verträge eine Allnet-Flat, sodass ihr euch auch bei längeren Telefonaten keine Gedanken über anfallende Kosten machen müsst – unabhängig davon, welches Netz euer Gesprächspartner nutzt. Ein weiterer Vorteil: Statt den Preis auf einmal zu begleichen, könnt ihr ihn in monatlichen Raten abbezahlen, ohne vorher lange zu sparen. Wir wünschen euch viel Spaß mit dem Galaxy S8!

      * Hinweise und Fußnoten

      Tarif o2 Free S (2017): Mtl. Grundpreis 19,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 1 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

      Tarif o2 Free M (2017): Mtl. Grundpreis 29,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 10 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

      Tarif o2 Free L (2017): Mtl. Grundpreis 39,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 20 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

      Blau Allnet L (2016): 19,99 €/Monat, Anschlusspreis einmalig 29,99 €, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Min. / SMS Flat in dt.Fest - u.Mobilfunknetze, Inklusiveinheiten und Min. - /SMS- Preis gelten nur für nationale Standardverbindungen, nicht für Rufumleitungen ins In - und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste und Sonderrufnummern oder SMS - Mehrwertdienste mit Premium - Billing.Für 24 Monate sind 2 GB Datenvolumen / Monat enthalten, ab dem 25. Monat 600 MB Datenvolumen / Monat, mit bis zu 21,6 Mbit / s im Download(Durchschnitt 13,0 Mbit / s) und bis zu 11,2 Mbit / s im Upload(Durchschnitt 8,6 Mbit / s.Bestandteil des Tarifs ist folgende Datenautomatik: Nach Verbrauch des jeweiligen mtl.Inklusiv - Datenvolumens wird dieses automatisch und max.dreimalig um jeweils weitere 250 MB für je 3€ erweitert.Danach max.Surf - und Uploadgeschwindigkeit bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums 64 KBit / s.Über jede Datenvolumen - Erweiterung wird per SMS informiert.Zur Verfügung gestelltes Datenvolumen gilt für paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands.Nicht verbrauchte Einheiten / Datenvolumen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats und sind nicht auf den Folgemonat übertragbar.Die Leistungen / Konditionen des Pakets können auch im EU - Ausland genutzt werden.Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen im Ausland werden Aufschläge gemäß der EU - Fair - UsePolicy erhoben.Infos hierzu siehe aktuelle Preisliste.

      Blau Allnet XL (2016): 23,99 €/Monat, Anschlusspreis einmalig 29,99 €, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Min. / SMS Flat in dt. Fest - u. Mobilfunknetze, Inklusiveinheiten und Min. - /SMS- Preis gelten nur für nationale Standardverbindungen, nicht für Rufumleitungen ins In - und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste und Sonderrufnummern oder SMS-Mehrwertdienste mit Premium-Billing. Für 24 Monate sind 3 GB Datenvolumen/Monat enthalten, ab dem 25.Monat 1,2 GB Datenvolumen/Monat, mit bis zu 21,6 Mbit/s im Download (Durchschnitt 13,0 Mbit/s) und bis zu 11,2 Mbit/s im Upload (Durchschnitt 8,6 Mbit/s). Bestandteil des Tarifs ist folgende Datenautomatik: Nach Verbrauch des jeweiligen mtl. Inklusiv-Datenvolumens wird dieses automatisch und max. dreimalig um jeweils weitere 250 MB für je 3 € erweitert. Danach max. Surf-und Uploadgeschwindigkeit bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums 64 KBit/s. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Zur Verfügung gestelltes Datenvolumen gilt für paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands. Nicht verbrauchte Einheiten/ Datenvolumen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats und sind nicht auf den Folgemonat übertragbar. Die Leistungen/Konditionen des Pakets können auch im EU-Ausland genutzt werden. Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen im Ausland werden Aufschläge gemäß der EU-Fair- UsePolicy erhoben. Infos hierzu siehe aktuelle Preisliste.